Hunde und Hunderassen mit Hundeforum

Hundeforum - Hunde und Hunderassen im Hundund Forum

Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Königsrottweiler????
BeitragVerfasst: 07.08.2007 11:40 
Königsrottweiler was ist das? Habe diesen Begriff jetzt schon öfters gehört, was bezeichnet er. Habe mir sagen lassen, dass Königsrottweiler die größeren wuchtigeren Hunde sind, aber ist das nur ne Bezeichnung oder gibt es die wirklich?

Bitte klärt mich auf!!!!

Danke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 11:55 
habe diesen Begriff auch schon mal gelesen (von einem Türken.... ) Halte ihn für eine Erfindung zur Selbsprofilierung. Aber vielleicht weiß jemand mehr?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 11:56 
http://forum.hundund.de/viewtopic.php?t ... d228298124


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 12:00 
Zitat:
Halte ihn für eine Erfindung zur Selbsprofilierung.


Richtig :wink:

Es gibt definitiv keinen "Königsrottweiler".


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 12:16 
Ja ich habe jetzt schon öfter diesen Begriff gehört und dass diese Königsrottweiler um einiges breiter, massiger und größer sein sollen als die "normalen"!

Anscheinend muss ja was dran sein oder?

Wahrscheinlich haben Leute versucht diese Rasse einfach größer und breiter zu machen, genauso wie die Leute die Mops und Pudel kreuzen und daraus ne neue Rasse machen wollen, weil anerkannt ist der Königsrottweiler anscheinend nicht!

Gruß core


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 12:18 
Hoffe ich bekomm trotzdem noch eine Antwort die meine Frage beantwortet! :waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 12:26 
Nein, die alte Zucht der Rottweiler züchtete mehr auf breite und massige schwere Hunde. Wahrscheinlich sind damit Rottweiler aus diesen Linien gemeint.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2007 14:09 
Zitat:
Wahrscheinlich haben Leute versucht diese Rasse einfach größer und breiter zu machen, genauso wie die Leute die Mops und Pudel kreuzen und daraus ne neue Rasse machen wollen, weil anerkannt ist der Königsrottweiler anscheinend nicht!


Es gab oder gibt mit Sicherheit Vermehrer oder Hinterhofzüchter, die diese Linie fahren und ihre Exemplare dann als "Königsrottweiler" bezeichne(te)n oder als diese verkauf(t)en.

Aber offiziell ist dies kein gängiger Begriff und auch keine bestimmte Zuchtrichtung oder Linie, seriöse Züchter züchten mit Sicherheit keinen Königsrottweiler :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2007 00:21 
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006 16:40
Beiträge: 419
Wohnort: Halle/Saale
Habe ich noch nie gehört,so ein quark gibt es bestimmt nicht. :headtowall:

_________________
Ich liebe Staffords, ihre Entschlossenheit, ihren Mut, ihre Herzen, ja vor allem ihre tiefen Herzen.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2007 16:04 
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2006 06:52
Beiträge: 558
Wohnort: Hallytown
ich habe vorhin eine anzeige gelesen,wo ein königspitbull gesucht wird.
nachdem dschin geantwortet hat,dass einige auch von königsrottweilern sprechen,habe ich mal gegoogelt und diesen text gefunden!

Hi, ich muss jetzt meinen Pitbull abgegen, und will mir was legales anschaffen. Weiß wer wo man einen Königsrottweilerwelpen, also Rottweiler die nicht dem Standart entsprechen, weil sie zu groß dafür sind, kriegt? Nicht kastrierter Rüde, nicht sterilisierte Hündin. Am besten in D, auf keinen Fall kupierte Hunde.
Ich suche schon recht intensiv, aber im Internet ist nichts zu finden. Und über den VDH konnte ich bisher auch nix finden, kein Wunder.


könnte mir gut vorstellen,dass sie die legalen rassen,die noch nicht auf der liste stehen,größer und breiter "züchten"(hinterhofzüchter),damit die kampfhundbesitzer (schreibe kampfhund,da ich die meine,die sich nur deshalb den hund angeschaft haben) darauf zugreifen.somit prahlen sie nicht mehr,einen kampfhund zu besitzen,sondern einen riesigen/breiten/furchterregenden königshund!
den königsdobermann soll es auch schon geben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2007 22:00 
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006 16:40
Beiträge: 419
Wohnort: Halle/Saale
Das ist mal wieder der Beweis das die Politik mit ihren Listen garnichts machen können. Solche Kranken Leute werden immer Hunde finden.
Nun ebend sehr große Rottis und Dobis. Die arme Rasse, sind so tolle Hunde.

_________________
Ich liebe Staffords, ihre Entschlossenheit, ihren Mut, ihre Herzen, ja vor allem ihre tiefen Herzen.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Hunde Portal von hundund.de - das Original seit 2001: Umfangreiches Hunderassen Verzeichnis mit Fotos und Beschreibungen.
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO