Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Hunde und Hunderassen im Hundund Forum
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Anzeige
Diese Hunde Werbung ausblenden? Registriere dich kostenlos im Hundund Hundeforum oder logge dich ein!
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Old English Bulldog
Mein(e) Hund(e): Rosi
Hallo, wir haben unsere OEB-Hündin Rosi Ende Februar bekommen, da war sie 12 Wochen alt. Seitdem sind wir sehr bemüht sie stubenrein zu bekommen. Wir waren am Anfang aller 2 Stunden bzw. nach dem Spielen, Schlafen,Fressen usw. draußen, damit sie sich lösen kann, was auch gut geklappt hat. Mittlerweile gehen wir Abends 22:30 die letzte Runde und Morgens erst 6:30/7:30 ohne "Unglück". Sie liegt dann auch entspannt in ihrem Hundebett und kringelt sich sogar wieder ein zum schlafen, wenn wir rauswollen. Aber wir gehen natürlich trotzdem. Jetzt unser Problem: Rosi hat eine Box im Wohnzimmer stehen, welche ihr Rückzugsort ist, dort bleibt sie auch stundenweise alleine (MAX 4h aller 2 Wochen). Wir haben die Box von Anfang an positiv verknüpft mit Leckerlis und drin gefüttert und sie geht auch selbständig tagsüber in die Box um dort zu schlafen ohne das sie ständig nach uns schaut. Machen wir die Box zu, um sie allein zu lassen (manchmal bleiben wir auch einfach da, um sie dran zu gewöhnen immer wieder), bellt sie 10min und legt sich dann schlafen, wacht nach 1-2h auf und pinkelt in die Box. Wenn die Box offen ist und wir zu Hause sind, liegt sie manchmal 4h drin ohne das was passiert. Kann es ein "Protestpinkeln" sein?? Gibt es das schon in dem Alter? Mittlerweile passiert das sogar auch ab und zu außerhalb der Box. Wir gehen mindestens 4 mal am Tag mit ihr raus (wenn sie länger geschlafen oder gespielt hat auch öfter) und 1 Gang davon ist immer an den See oder Hundewiese zum spielen, sie wird auch sonst mit "kopfraining" 5-10min am Tag ausgelastet. Gibt es jemanden mit ähnlichen Erfahrungen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
nca
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 533
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Irish Terrier
Mein(e) Hund(e): Idefix
Sorry, ich kann mit dem Begriff Protestpinkeln nicht viel anfangen. Was glaubst Du geht im Kopf Deines Hundes vor? Meinst Du sie tut dies mit der Absicht Dich zu ärgern/strafen? Ehrlich gesagt halte ich Hunde nicht für intelligent genug , um derartige Pläne zu schmieden. Zudem haben Hunde kein ausgeprägtes Zeitgefühl - eine innere Uhr ja aber ein Gefühl für Dauern eher nicht. Ich würde eher nach einer anderen Erklärung suchen.

Warum sperrst Fu Deinen Hund in eine Box, wenn er alleine bleiben soll???

Viele Grüsse
regi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 245
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte, Fiene, Smilla
Es gibt schon ein Protestpinkeln beim Hund.

Mein Border war als Welpe mal stinkig, weil ich baden gegangen bin ohne sie mit ins Bad zu nehmen.
Nach dem sie eine Weile an der Tür transzendente ging sie ins Wohnzimmer, stellte sich vor meine Mutter, hockte sich hin und pinkelte.

Natürlich ist es kein Protest im direkten Sinn, aber es war ein bewusst ausgelöstes Pinkeln um bei uns eine Reaktion auf sie auszulösen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2102
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Staff-Mix, Yorkie-Mix
Mein(e) Hund(e): Ali, Rosie
Ich halte das für Streßpinkeln.

Der Hund wacht auf, die Box ist zu und das macht ihr Streß. Manche Hunde schreien oder heulen, manche machen Dinge kaputt und manche pinkeln oder kacken, wenn sie Streß haben (und manche rsignieren einfach nur und sind still und die Leute glauben, dem Hund gefällts ja so gut in der Box). Grad bei Streß, der durch allein bleiben bzw. eingesperrt sein ausgelöst wird, muß man mit solchen Reaktionen rechnen.

Ich würde das allein bleiben weiter sachte aufbauen und die Box nie zu machen.

Erschließt sich mir eh nicht, warum man eine Box in der Wohnung haben muß.

_________________
Ein Stafford packt Dein Herz und läßt es nie mehr los.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 245
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte, Fiene, Smilla
Eine Box kann helfen, das der Welpe lernt dort zur Ruhe zu kommen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2102
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Staff-Mix, Yorkie-Mix
Mein(e) Hund(e): Ali, Rosie
Welpen kommen im allgemeinen auch so zur Ruhe. Meine Erfahrung. Ich mußte noch nie einen zur Ruhe zwingen.
Die machen und tun und spielen und irgendwann schlafen sie auch.

_________________
Ein Stafford packt Dein Herz und läßt es nie mehr los.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 245
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte, Fiene, Smilla
Zitat:
Die machen und tun und spielen und irgendwann schlafen sie auch.

Das ist aber oft nicht genug.


Die Dackel meiner Freundin sind beide von Anfang an Boxen gewöhnt.
Die eine nutzt sie nur Nachts zum Schlafen, die andere nimmt sie gezielt zum runter fahren.
Wenn zum Beispiel Besuch da ist und Trubel herrscht fordert Hanya gezielt dazu auf, ihre box zu holen, dann saust sie rein und sobald die Box zu ist schläft sie ein. Ohne Box fühlt sie sich ständig bemüßigt, alles zu kontrollieren.

Meine alte Tomte schlief früher in der Box, weil meine andere Hündin Nachts gerne die Körbchen wechselte und es war ihr dann egal, ob der betreffende Platz auch frei war. Nachts war die Box offen.
Auch für ihren Vormittagsschlaf hat sie sie früher genutzt. Da kam sie aber nicht gut zur Ruhe, weil sie auf alle Geräusche auf der Straße ansprang. Boxtür zu, Hund schläft sofort ein. Sie fühlte sich dann einfach der Verantwortung enthoben.

Das sind nur zwei Beispiele. Ich habe aber schon häufiger so positive Erfahrung gemacht.

Mein Border hat zum Beispiel seine Welpen Box (zum Glück die Pop-Up-Version) bis zum Schluss zum einschlafen genutzt.
Sie quetschte sich rein und wenn sie richtig zur Ruhe kam quoll sie wieder raus und schlief dann tief und fest in ihrem großen Korb neben dran.
Sie konnte woandes auch prima ohne Box einschlafen, aber wenn sie da stand hat sie sie immer genutzt.

Es ist natürlich nichts für jeden Hund, aber viele mögen es.

Aber irgendwie sind wir jetzt ziemlich off Topic :blush:


Zum Ursprungsproblem: Mir kommt das Verhalten auch eher Stressbedingt vor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Diese Hunde Werbung ausblenden? Registriere dich kostenlos im Hundund Hundeforum oder logge dich ein!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO