Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Hunde und Hunderassen im Hundund Forum
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Anzeige
Diese Hunde Werbung ausblenden? Registriere dich kostenlos im Hundund Hundeforum oder logge dich ein!
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Berner Sennenhund Mischling
Mein(e) Hund(e): Kira
Hallo leute,

Seit 3 Tagen lebt meine kleine Berner Mix Hündin Kira bei uns.
Ich habe mich vorher natürlich ziemlich viel und lange mit dem Thema Hund und vor allem Welpe beschäftigt.
Aber jetzt wo sie hier ist plagen mich oft Fragen und Zweifel.
Oft habe ich eine Art "Blackout" wenn es um Kira geht. Dann weiß ich nicht mehr was ich vorher an Informationen zu diesem Thema gelesen habe und selbst wenn ich es Nachlese verzweifle ich fast daran weil es mir unmöglich vorkommt es umzusetzen.

Nur bei diesem einen Thema bin ich nicht weitergekommen.
Da scheiden sich ja die Geister sehr.

Kira ist 12 Wochen alt und seit 3 Tagen bei uns.
Ich habe fast nur Hundehalter im Freundeskreis die mich jetzt schon zu tollen Aktivitäten mit Hund einladen. Nur weiß ich nicht wie schnell und wie viel ich Kira zumuten kann.

Eine Freundin von mir möchte nächsten Monat mit ihrem 4 Jöhrigen Rüden in den Wildpark und fragte mich ob ich und Kira sie nicht begleiten möchten. Ginge das schon? Oder soll ich ihr lieber noch mehr Zeit zur Eingewöhnung lassen bevor ich so große Ausflüge mit ihr unternehme? Oder ist so ein Auflug insgesamt noch zu viel für einen Welpen?

Ich wäre über eure Erfahrungen sehr dankbar.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
nca
Anzeige
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 245
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte, Fiene, Smilla
Es kommt immer auch auf den Hund an.

Wichtig ist, auf genug entspannende Pausen zu achten.

Ruhe halten muss auch gelernt sein.

Ich habe meine neuen Hunde immer von Anfang an in meinen Alltag integriert, egal ob Welpe oder SecondHand.
Allerdings hatte ich außer bei meinem ersten Hund natürlich immer gechillte Althunde dabei.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 533
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Irish Terrier
Mein(e) Hund(e): Idefix
Wichtig ist, dass Du Deinen Hund lesen lernst und ein Gespür dafür entwickelst, wann ihm etwas zu viel wird.

Mein Hund war recht früh sehr abenteuerlustig und ist bis heute ein Hund, den man vor dem eigenen Wagemut schützen muss. Ich kenne aber auch Welpen, die fanden anfangs alles Fremde gruselig und waren schnell eingeschüchtert. Daher würde ich noch ein bischen abwarten, wie sich die Kleine gibt und jetzt noch keine verbindliche Zusage geben.

Gruss
regi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2102
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Staff-Mix, Yorkie-Mix
Mein(e) Hund(e): Ali, Rosie
Laß den Hund erstmal ankommen. Mit 12 Wochen ist sie noch ein Baby. Und sie ist erst 3 Tage bei Euch.

Die Familie kennenlernen und die neue Umgebung ist Beschäftigung genug für so ein Hundekind. Das muß ja erstmal alles verarbeitet werden.

Wenn Du sie 2-3 Wochen hast, wirst Du merken, ob sie noch Zeit braucht oder eher der unternehmungslustige Typ ist, den man schon mal zu weiteren Aktivitäten mitnehmen kann.

Aber grundsätzlich muß man mit einem so jungen Welpen nicht viel machen. Die Umstellung auf neue Zuhause lastet die allermeisten genügend aus. Und so ein Welpe braucht ja auch noch relativ viel Ruhe, um alle Eindrücke zu verarbeiten.
Ein zuviel an Input kann einen Hund auch nervös und unruhig machen.

_________________
Ein Stafford packt Dein Herz und läßt es nie mehr los.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 9
Wohnort: Norddeich
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Galgo
Mein(e) Hund(e): Nele
Hast du denn vor in eine Hundeschule zu gehen. Ich finde so eine kompetente Anleitung von einem hundeerfahrenen Trainer nie verkehrt. Der hätte auch einen Eindruck von deinem Welpen und könnte gezielt auf deine Fragen eingehen. Ich rede jetzt nicht von reinen Spielstunden, bei uns gibt es auch Welpengruppen wo die Kleinen an Alltagssituationen heran geführt werden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Hunderasse: Golden Retriever
Mein(e) Hund(e): Daisy
Hi,

ich habe kurz eine Frage zu Goldis. Ich habe eine Golden Retriever Hündin namens Daisy. Sie ist 5 Jahre alt und mein absoluter Liebling. Ich bin am überlegen sie decken zu lassen und frage mich jetzt wie viele Welpen den normal bei Goldis sind?? Ich habe im Internet gelesen das es bis zu 7 werden können, allerdings weiß ich nicht ob die Infos auf der Seite dort auch der Realität entsprechen. Kann mir jemand sagen wie viele Welpen "normal" sind. Die Seite auf der ich geschaut habe war die hier: *Link entfernt*

Danke schon einmal im voraus:)

LG Lisa


Zuletzt geändert von Team Hundund am 08.10.2017 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Link entfernt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 245
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte, Fiene, Smilla
Goldiges haben gerne mal große Würfe, da können auch öfters mal 10-12 Welpen raus kommen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Faustegel ist 5 Min pro Lebensmonat pro Spaziergang. Wobei sich das eher auf das reine Laufen bezieht.

Ich würde mich auch grob an diese Regel halten und die Bewegung sowie die Menge und Intensität der Außenreize dem Hund anpassen. Für den einen kann ein Besuch in einem Tierpark super aufregend sein und ggf. auch zu viel, den anderen lässt es kalt

Ich kann sehr gut verstehen, dass man gerne etwas mit Hund mit anderen zusammen machen möchte, aber ich würde hier langsam machen. Später hat man noch genug Zeit, wenn sie etwas älter sind


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Diese Hunde Werbung ausblenden? Registriere dich kostenlos im Hundund Hundeforum oder logge dich ein!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO