Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Afghanen, DUMM??? Niemals!!!
Beitrag
:waving:

Wollt mit dem Threat der Allgemeinheit mit dem bösen Vorurteil, Afghanen wären nicht erziehbar mal ein Ende setzten...

Raus mit der Sprache, was können eure Affis alles?

Gazon konnte Komm, Sitz, Platz, Bleib und Bei Fuß ohne Leine... Mit Gazon wären wir dann auch weiter ins Agility gegangen, leider wollte das Schicksal es anders...

Mit Ashley waren wir jetzt 1 x in der Welpenstunde und sie kann schon Sitz und erweitertes Sitz, also Bleib... Sie lernt sehr sehr schnell, das Bleib z.b hatte sie sofort drauf...

Außerdem kann sie sich selbstständig die Tür aufmachen, DAS jedoch haben wir ihr ned gerlernt...

Ach ja, sie kann auch selbstständig stehen ohne Umzufallen :evil: (falls wer TopDog gesehen hat :lol: )

Ich versuch auch Ashley Peng (tot stellen) beizubringen... Da stellt sich sich aber noch ein bisschen blöd für an*g*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2511
Wohnort: Essen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Boston Terrier
Mein(e) Hund(e): Mokwai, Fleur und Blue
Das ist so ein blödes Vorurteil! :angry: Betrifft übrigens nicht nur die Affis, sondern auch viele Bulldoggenrassen, da sie sich oft recht stur anstellen. :wink:

Ich sage immer, dass es für mich ein kluger Hund ist, welcher nicht automatisch alles macht, was man ihm befiehlt, sondern auch mal hinterfragt! Gerade das macht nämlich die Intelligenz und das selbständige Denken aus!

@ Micha

Ich habe Gazon immer bewundert, wie toll er sich auf dem HuPla gemacht hat! :goldcup: Ich denke, Du und Deine Familie habt das richtige Händchen für diese Rasse und Ihr mit Ashley bestimmt vergleichbare Erfolge erzielen werdet! :waving:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Anja Schulz schrieb:

Ich sage immer, dass es für mich ein kluger Hund ist, welcher nicht automatisch alles macht, was man ihm befiehlt, sondern auch mal hinterfragt! Gerade das macht nämlich die Intelligenz und das selbständige Denken aus!

Den Worten möcht ich mich voll anschliessen,das ist einer der Gründe wieso ich Afghanen so liebe.Wie ich aber auch schon gesagt habe,gehorcht der Afghane um zu gefallen.
Ich muss zugeben,ich war nie mit meinen Afghanen in der Hundeschule.
Sie haben "immer"das nötige hier zuhause gelernt.
Mein Dago konnte z.b auch Sitz,Platz,er gab Pfote(die rechte oder die linke,welche wir wollten),und ging sauber an der Leine.
Die Jahra war von Anfang an,als ich sie bekam so unauffällig und so brav,dass ich ihr gar nich viel beizubringen brauchte,sie macht auch Sitz,geht ordentlich an der Leine und wenn wir irgendwo sind wo wir warten müssen,legt sie sich ganz selbstverständlich hin,bis wir wieder gehn.
Was das Freilaufen anbelangt,hab ich nie gemacht,1.ist hier in Luxemburg Leinenpflicht(sagt man so?)
2.fand ich es immer zu sehr riskant wegen dem ausgeprägten Jagddrang.
Bin dadrin etwas ängstlich,und ausserdem haben sie zum Toben und sprinten unseren Garten.
Bei Spaziergängen sind sie aber dann an der langen Leine(Flexi oder Schleppleine)


:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ich habe Topdog gesehen und musst jetz sehr über deine Bemerkung lachen ist ja auch waaaaaahhhhnsinn das der Hund alleine stehen kann :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Übrigens kann die Süße inzwischen PENG... Macht sie ganz toll...

Sie stellt sich zwar ned direkt tot... Bezeichnen wir es mal so... Sie hat noch gewisse "letze Zuckungen" :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
hallo, ohne jetzt irgendjemanden anzugreifen, es kam aber echt mal im fernsehen, dass afghanen die dümmsten hunde sein...da ging es um solche test wie z.b. wie schnell sie futter unter diversen dosen finden oder wenn man ein lecker auf einen tisch wirft ob der hund unterm tisch sucht oder darauf...aber unser terrier hat laut dem test auch nicht gut abgeschnitten 38. :shock:
naja, mir ist es egal...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
hope1983de hat geschrieben:
hallo, ohne jetzt irgendjemanden anzugreifen, es kam aber echt mal im fernsehen, dass afghanen die dümmsten hunde sein...da ging es um solche test wie z.b. wie schnell sie futter unter diversen dosen finden oder wenn man ein lecker auf einen tisch wirft ob der hund unterm tisch sucht oder darauf...aber unser terrier hat laut dem test auch nicht gut abgeschnitten 38. :shock:
naja, mir ist es egal...


Ja ,den hab ich auch gesehen und ess tand auch mal in einer Hundezeitung ....
Die intelligentesten waren demnach die Border und die dümmsten ---entschuldige bitte Schnuffelchen --die Affis.

Ich persönlich finde die charmant.Auf der RB haben wir einen Senior ,der immer ,stolz wie Oskar ,herumspaziert und sich wohl zuständig dafür fühlt,dass alles in Ordnung ist.Jeder wird begrüßt --egal ob Mensch oder Hund. :D
Außerdem haben die wohl in der ganzen Hundewelt einzigartig ,das weichste Fell --mit Abstand ....
Ich möchte zwar selber keinen haben ,aber sie sind sicher tolle Begleiter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Für mich hat intelligenz nix damit zutun, welcher Hund schneller das Futter unter der Dose findet etc. das sind Dinge die kann man JEDEM Hund und auch katzen beibringen und lernen - wo ist da die Intelligenz?
Ist ein Mensch der lesen und schreiben kann zwangsweise Intelligent? Ne er hats halt nur gelernt ;)

Intelligenz bedeutet, dass ein Hund selbstständig Dinge macht, ohne ein Kommando dafür bekommen zu haben zb.
Oder seine Fähigkeiten für ihn nützliche Dinge einsetzt.
So wie ich das verstehe, ist der Affi einfach kein Hund, der jeden blödsinn mitmacht, sondern die notwendigkeit der Dinge - ob er nun x-mal, dieses dumme Futter unter der Dose hervorholt- einfach hinterfragt....schliesslich bekommt er zur richtigen Zeit, eh sein fressen vor die Nase gestellt :evil:

Und ein Border ist der Typische - hach ich will dir gefallen Hund- der wirklich jeden blödsinn lernt, ohne die Notwendigkeit in Frage zu stellen.

Somit für mich ganz klar intelligenter= der Affi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ja sowas wurde ja auch getestet, z.b. wie lang der Hund braucht um sich von einem Tuch zu befreien, dass über seinen Kopf gelegt wurde o.ä. oder das Bsp mit dem Tisch eben...ist schon lange her, an alles erinner ich mich da nicht mehr, ich war nur überrascht, dass der Pudel so gut abgeschnitten hatte...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Also ,das überrascht mich nun wieder gar nicht ,Ich denke ,dass Pudel recht gescheit sind ....
Die arbeiten doch auch ,wie die Golden,als Partnerhunde .


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3779
Wohnort: Mittelfranken
Ich versteh nicht so ganz warum andere Rassen vorgeschoben werden, die angeblich dümmer sein sollen als der Afghane, das ist das gleiche in grün - wie wenn jemand sagen würde der Afghane ist dümmer als der... Entlebucher... oder so.
Wenn euch diese Vergleiche nicht gefallen, dann würde ich sie andersrum aber auch nicht anwenden :P

lg, frady

_________________
Mitglied im Club der anonymen :susan:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 1895
Wohnort: Wien
Hope hat geschrieben:
Für mich hat intelligenz nix damit zutun, welcher Hund schneller das Futter unter der Dose findet etc. das sind Dinge die kann man JEDEM Hund und auch katzen beibringen und lernen - wo ist da die Intelligenz?
Ist ein Mensch der lesen und schreiben kann zwangsweise Intelligent? Ne er hats halt nur gelernt ;)

Intelligenz bedeutet, dass ein Hund selbstständig Dinge macht, ohne ein Kommando dafür bekommen zu haben zb.
Oder seine Fähigkeiten für ihn nützliche Dinge einsetzt.
So wie ich das verstehe, ist der Affi einfach kein Hund, der jeden blödsinn mitmacht, sondern die notwendigkeit der Dinge - ob er nun x-mal, dieses dumme Futter unter der Dose hervorholt- einfach hinterfragt....schliesslich bekommt er zur richtigen Zeit, eh sein fressen vor die Nase gestellt :evil:

Und ein Border ist der Typische - hach ich will dir gefallen Hund- der wirklich jeden blödsinn lernt, ohne die Notwendigkeit in Frage zu stellen.

Somit für mich ganz klar intelligenter= der Affi


Aber für mich hat Intelligenz auch mit Lernfähigkeit zu tun, und ich glaube dass ein Border gar nicht "dumm" sein kann, wenn der so viele verschiedene Dinge lernen kann....Sozusagen mehr Speicherplatz auf der Festplatte?? :wink: Sicher, falls das jetzt kommt, jeder Hund kann seeeehr viel lernen wenn man mit ihm arbeitet, aber so wie der eine Border mit den 250 (?) Spielzeugen die der unterscheiden kann- da können andere sicher nicht mit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
:waving: Finde diese "Intelligenzlisten" sowieso blöd, weil man Rassen wie gerade Border und Afghane doch gar nicht miteinander vergleichen kann! Klar reagieren die ganz anders, weil sie doch ursprünglich auch für völlig verschiedene "Jobs" gezüchtet wurden! Man vergleicht doch auch keinen Maurer mit einem Metzger und stellt dann eine Liste auf, wer "intelligenter" ist Sie haben einfach verschiedene Berufe und keiner verlangt, dass der eine den Job des anderen macht und umgekehrt, warum aber wird das von Hunden verlangt??? Sorry, ich weiss Ihr findet Vergleiche mit Menschen doof, aber diesmal konnt ich es mir nicht verkneifen. Afghanen, generell Windhunde sollten selbständig jagen, Hütehunde sollen beim Schafehüten auf die Kommandos des Schäfers hören und diejenigen, die ihre Arbeit am besten beherrschten, mit denen wurde weitergezüchtet. :???: Mann, was reg ich mich auf, IHR wisst das ja alles, aber es gibt so viele Leute, die immer noch denken ein Windhund ist nur dekorativ, aber doof...soll ich mal gemein sein(und wieder mit Zweibeinern vergleichen, schlagt mich tot, aber es macht halt schon Spass) :evil: : selbst wenn es so wäre; wie viele Typen sind mit strunzdummen Tussen zusammen, nur weil sie gut aussehen -und keinen kümmert es :wink: (vielleicht ein Beispiel, wer "Luxus für Lassie" gesehen hat: diese Anwaltsbraut...die bewahrt doch ihr Hirn sicher auch in der Tupperschüssel auf! :evil: :evil: )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
nisimausi hat geschrieben:
Hope hat geschrieben:
Für mich hat intelligenz nix damit zutun, welcher Hund schneller das Futter unter der Dose findet etc. das sind Dinge die kann man JEDEM Hund und auch katzen beibringen und lernen - wo ist da die Intelligenz?
Ist ein Mensch der lesen und schreiben kann zwangsweise Intelligent? Ne er hats halt nur gelernt ;)

Intelligenz bedeutet, dass ein Hund selbstständig Dinge macht, ohne ein Kommando dafür bekommen zu haben zb.
Oder seine Fähigkeiten für ihn nützliche Dinge einsetzt.
So wie ich das verstehe, ist der Affi einfach kein Hund, der jeden blödsinn mitmacht, sondern die notwendigkeit der Dinge - ob er nun x-mal, dieses dumme Futter unter der Dose hervorholt- einfach hinterfragt....schliesslich bekommt er zur richtigen Zeit, eh sein fressen vor die Nase gestellt :evil:

Und ein Border ist der Typische - hach ich will dir gefallen Hund- der wirklich jeden blödsinn lernt, ohne die Notwendigkeit in Frage zu stellen.

Somit für mich ganz klar intelligenter= der Affi


Aber für mich hat Intelligenz auch mit Lernfähigkeit zu tun, und ich glaube dass ein Border gar nicht "dumm" sein kann, wenn der so viele verschiedene Dinge lernen kann....Sozusagen mehr Speicherplatz auf der Festplatte?? :wink: Sicher, falls das jetzt kommt, jeder Hund kann seeeehr viel lernen wenn man mit ihm arbeitet, aber so wie der eine Border mit den 250 (?) Spielzeugen die der unterscheiden kann- da können andere sicher nicht mit.


Ich hab ja auch nicht gesagt, dass Border etc. DUMM sind!
Aber intelligenz hat für mich einfach nix mit Tricks lernen zutun.
Wenn ich es lang genug übe, kann er es auch.
Naja, der Border durfte aber auch monatelang draussen nicht wirklich was machen, man hat sich also monatelang genau um diesen Trick mit den Spielzeugen gekümmert, täglich mehrere Stunden.

und ICH finde Hunde, die einges unnötiges in Frage stellen, wohl intelligenter, als Hunde die bei jedem Kommando hupfen und springen...

Ich finde ja auch menschen intelligenter die nicht alles tun was man ihnen sagt, sondern auch mal was in Frage stellen etc.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 1895
Wohnort: Wien
Ich hab dir ja nicht unterstellt dass du Border für dumm hältst! :vulcan:

Naja dann haben wir anscheinend verschiedene Auffassungen von hündischer Intelligenz, weil ich finde dass Tricks lernen eben etwas mit Auffassungsgabe und Merkfähigkeit zu tun hat.

Du könnest 250 Stück - nicht böse gemeint - nicht jedem Hund beibringen. Und du bräuchtest viiiiiel länger.

Und wenn du meinst, Hunde sind intelligent, die unnötiges in Frage stellen. Ich stimme dir zu, aber was ist schon unnötig?? Tricks sind nicht unnötig, das zähle ich zur geistigen Beschäftigung, die machen Spaß :wink:

Und dann besteht natürlich die Gefahr, dass ich einen Hund habe der genau null folgt und sich weigert was unnötiges wie Platz oder Fuß zu befolgen und ich rede mich drauf aus dass der so intelligent ist und eben alles hinterfragt :) ICH will nicht von meinem Hund hinterfragt werden!


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de