Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1403
Wohnort: Am Arsch der Welt
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Langhaar Whippet, LHW-Whippet-Barsoi-Mix
Mein(e) Hund(e): Hippie, Moonlight
Huhu,

muss mal was fragen:
Ist das natürlich, dass bei manchen das Fell so gewellt und bei manchen so glatt ist?

:waving:
Alveradis

_________________
*wink*
Alveradis


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Bexy hat geschrieben:


Zitat:
Er weiß was er will und gibt nicht auf-DAS ist Schlauheit

*schnuffelchen* hat geschrieben:
Oder Sturheit, wie mans nimmt :lol:

Ich möchte wirklich nicht abstreiten, dass der Afghane an sich stur ist.
Allerdings wird ja der Afghane im Buch von Stanley Cohen "Die Intelligenz der Hunde" als total unintelligent abgestuft, dem ich voll und ganz widersprechen muss.
Für mich macht gerade diese Sturheit bzw. Eigenwilligkeit einen gewissen Grad an Intelligenz aus - der Hund ist eigen"sinnig" und macht nicht alles was Herrchen/Frauchen möchte!


Unterschreib ich 100% und über diesen netten Stanley haben wir schon mal hier diskutiert...


Des mit den Abpinkeln hat mich an Gazon immer stark gestört, wir haben ihm dann immer wasserdichte Nylonstrümpfe angezogen bevor er rausdurfte, das half prima... Auch wenn uns die Nachbarn für total bekloppt hielten, oftmals ging er nämlich gleich nahc dem essen noch mit Snood raus... Und der Anblick war desöfteren einfach göttlich und die Nachbarn alle nur "ist der krank?" :lol:


Hm @Alveradis, eigentlich is das Afghanenfell ja immer glatt :???: Außer er is ungebürstet, dann wellts sich halt leicht???

Oder?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hm @Alveradis, eigentlich is das Afghanenfell ja immer glatt :???: Außer er is ungebürstet, dann wellts sich halt leicht???

Oder?[/quote]


Hast Recht,Micha
und wenns filtzt wird's ein Kommondor :lol:
:waving: [/quote]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Oooooh ja... Filzende Affis sind die Hölle...

Emilie (Miezi) filzt ja auch ständig, nur bei der mach ich kurzen Prozess und leg die Schere an :evil:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 130
Wohnort: Wien
*schnuffelchen* hat geschrieben:
Unterschreib ich 100% und über diesen netten Stanley haben wir schon mal hier diskutiert...


Des mit den Abpinkeln hat mich an Gazon immer stark gestört, wir haben ihm dann immer wasserdichte Nylonstrümpfe angezogen bevor er rausdurfte, das half prima... Auch wenn uns die Nachbarn für total bekloppt hielten, oftmals ging er nämlich gleich nahc dem essen noch mit Snood raus... Und der Anblick war desöfteren einfach göttlich und die Nachbarn alle nur "ist der krank?" :lol:


Hm @Alveradis, eigentlich is das Afghanenfell ja immer glatt :???: Außer er is ungebürstet, dann wellts sich halt leicht???

Oder?


Der Gino bekommt bald Zopferl an seinen Hinterläufen. Wisst ihr was ich meine? Einfach die Haare mit einem Zopfringerl zusammen binden. Das hilft auch.
Und einen Snood bekommt Gino auch demnächst beim Gassi gehen rauf, weil beim schnuppern immer seine Ohren oder was auch immer am Boden hängt und das ist auch nicht gerade lecker... :wink: Aber ich brauch einen unauffälligen Snood, sonst kommt Gino überhaupt nicht mehr zum Gassi gehen, weil uns alle Leute ansprechen! :angry:


Gino's Fell ist auch eher von der gewellten Sorte, auch direkt nach dem Bürsten. Bei manchen ist das leider so. Ich mag es auch nicht unbedingt, aber was soll man machen? :cry:
Angeblich liegt es aber auch daran, dass er nach dem Baden nicht geföhnt wird...


LG, Bexy


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Stimmt auch dass Wellen im Haar bleiben wenn man den Afghanen nicht fönt.
Wie lange braucht der Gino denn zum Trocknen mit dem Fell wenn ich fragen darf?
Habt ihr keine Angst dass er später Arthrose entwickelt wenn er so lange feucht ist?
:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 130
Wohnort: Wien
ISABELLE hat geschrieben:
Stimmt auch dass Wellen im Haar bleiben wenn man den Afghanen nicht fönt.
Wie lange braucht der Gino denn zum Trocknen mit dem Fell wenn ich fragen darf?
Habt ihr keine Angst dass er später Arthrose entwickelt wenn er so lange feucht ist?
:waving:


Ja er braucht schon Ewigkeiten zum Trocknen. So genau kann ich das gar nicht sagen, aber eine halbe Nacht wird es schon dauern.
Ja irgendwie ist das nicht fönen eh keine Dauerlösung!
Mich nervt es schon, wenn meine Haare an die 3 Stunden brauchen zum Trocknen ohne fönen. Wie nervig muss das dann für den Hund sein?

Angst wegen Arthrose hab ich eigentlich weniger. Unsere Afghanen früher wurden auch nicht gefönt und sind trotzdem steinalt geworden... Ich weiß schon: nicht jeder Hund ist gleich!

Wenn, dann bräuchten wir einen Standfön und für den ist erstens kein Platz und zweitens ist der ja soooo teuer...

LG, Bexy


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ja,Standföns sind wirklich sehr teuer,ich schau sie mir auf jeder Ausstellung
an,und denk mir:irgendwann einmal!
Ich hab z.B. für die Jahra so nen eigentlich normalen Frisör-Fön von Babyliss
mit 1800 Watt,und 3 Stufen Stärke und Wärme,
der funktionniert schon ganz gut.
Die Bade-und Kämm-und Fön-Prozedur dauert bei uns an die 3 Stunden,dann ist sie aber ganz trocken.
Ich muss aber auch dazu sagen dass ich sie nicht jede Woche oder Monat bade,bei uns geht das so im Sommer an die alle 2 Monate und im Winter meist nur so gegen November und dann nicht mehr bis März.
Wenn ich aber mal meinen Ausstellungs-Affi hab,glaub ich muss doch so nen Luxusfön her,fang mal an zu sparen.
:waving:


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de