Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fellunterschiede
Beitrag
Hallöchen :P

Also ich weiß zwar, das es beim Afghanen Fellunterschiede gibt, aber ganz "drauf" hab ich die noch nicht :lol: :lol:

Ich weiß nur, das die weissen oder creme farbenen seidigeres Fell haben...also jedenfalls verfilzt das schneller, oder? :waving:

Hängt das Fellvolumen eigentlich auch von der Farbe ab? Ja, oder? :P

Mich interessiert das voll und ich wäre froh, wenn mir jemand von euch antworten würde :)

Selina


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Blond, Creme, Weiß und Domino is sehr seidig und meist etwas weniger als Schwarz, Dunkelbrindel und Black and Tan.... Die Dunklen haben sehr festes Fell, im Vergleich würd man direkt "rau" sagen... Auch wenn jeder der Ash anfasst gleich nen Anfall bekommt "ist die weeeeeeeeeeeeeeich" (bei Gazon wären sie dann wohl umgekippt)

Die Hellen filzen deshalb auch leichter, des Fell is leichter, die Dunklen haben schwereres Fell...

Die Dunklen haben meist auch ne größere Masse als die Hellen... Wobei ich helle Fellbomben kenne und Dunkle Nackedeis...

Im Allgemeinen kommt es mehr auf die Zuchtlinie an als direkt auf die Farbe... V.a bei den Hellen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hier mal ein paar Vergleiche

Bonny Ashis Papa

und im Vergleich

Nena
Ashis Mama

Und hier z.b ein sehr feiner BlaTA

Klick

Klick


Wie gesagt, wenn man sich die HPs anschaut... Es gibt solche und es gibt solche...


Zuletzt geändert von Anonymous am 20.02.2007 19:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 514
Wohnort: Hilden
die mama ist ja echt wunderschön :lovemetoo: !ich mag es lieber mit weniger fell :wink: !

und wegen den farben..........beim pudel ist es ja ziemlich ähnlich die dunkleren schwarz, black and tan und braun haben festeres fell als die hellen apricot, weiß und silber!natürlich kommt es auf die zucht an.........aber generell hängt es trotzdem auch von der farbe ab :) !

*winke* :waving: *immermehrvonwindisfasziniertist* :P

_________________
Mit freundlichen Grüßen Catrin Pudel Collin und den Katzen Ruffy und Milow

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Jep, ich wollt eh oben schreiben dass es beim Pudel gleich ist... Habs wieder vergessen *g*...

Ich mag die mit weniger auch lieber... Ashley wird stark nach Papa Bonny kommen... die hat jetzt schon Fell on masse...

Gazons Wurf z.b war ein ganz besonderer, die werden z.b nie langes Fell bekommen... Recht viel länger wie jetzt wird es nimma werden...

Ich hät später ja am liebsten mal einen aus noch ner richtig alten Rennlinie, die kommen den Saluki schon noch sehr nahe... Aber nur wenn ich auch die Möglichkeit zum Rennen hätte :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 514
Wohnort: Hilden
hier mal welche die mir gefallen......von der felllänge

die sieht toll aus :lovemetoo:

auch total schön

absolut mein geschmack :cool:

diese farbe :o

sooooo will euch nicht allzu sehr nerven :evil: !

*winke* :waving:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Catrin Pudel Collin und den Katzen Ruffy und Milow

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ich will dich ja ned entäuschen aber Hündin Nr. 1 ist geschoren (des is ja die Hündin vom Medow Valley Kennel)... Afghane Nr. 3 steht noch nicht ganz im Fell (schätz mal 14 Monate) :cool: (ne ich bin ned neunmalklug... :P )

Der 4te hat wirklich ne tolle Farbe.. Ich liebe Brindel ja sowieso :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Aaaachso, Micha du hast mir sehr weitergeholfen :wink:
Also ich finde den Affi in jeder Felllänge absolut geil, aber so mit 8-9 Monaten sehen die einfach zum knuddeln süß aus :smug: :lol:

Micha, aber Elsa hatte vorher auch einen Wurf bei dem Foto...hat sie da das Fell net abgeworfen, größtenteils?
Ausserdem *klugscheißan* MeAdow Valley :evil: *klugscheißaus*



Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Klugscheiß lieber bei den collies weiter :P

Hm Afghanen werfen schon sehr viel Fell ab wenn sie werfen (auch nach der Läufigkeit sehn sie aus wie zerrupfte Hühner)... Warum sie zusätzlich geschoren wurde, ich weiß nicht... Vll weil es einfach leichter für sie ist... Ich würds zwar ned machen, aber wenn sie ne rechte Fellbombe war fühlt sie sich so vll auch wohler...

Ich find übrigens die Felllänge 12-16 Monate am besten :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 514
Wohnort: Hilden
wie oft bürstet ihr ash eigentlich?täglich?
ich bin ja nicht so der bürster.......collin bürste ich wenns hochkommt einmal die woche......aber verfilzt auch so gut wie gar nicht :wink: !
würde mich mal interessieren wie oft man die bürste zücken muss und welche man benutzt!

*winke* :waving:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Catrin Pudel Collin und den Katzen Ruffy und Milow

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
1x tgl is schon nötig (dauert aber allerhöchstes 10 min)... Jetzt zwar noch ned unbedingt... Aber sie lernt es halt das es von anfang an dazugehört... Und man merkt ja auch die Fortschritte... Am Anfang zickte sie schon noch gscheid rum, jetzt steht sie ganz brav und duldet alles bis zum Schluss...

So ab 10 Monate darfst/musst du sie dann mind. 1x tgl bürsten... Wenn die dann in den ersten großen Wechsel kommen filzen sie wie die Hölle... V.a eben die Hellen... Naja, und im Frühjahr sowieso, wenn sie abhaaren... Unsere Züchterin musste z.b ihre 2 weißen in der letzen Zeit alle 2-4 Tage in die Wanne stecken, weil es sonst kein durch mehr gab...

Wenn das Fell vollständig is, soll man nur noch im nassen Zustand bürsten... Wir werden es z.b so machen, dass die Hunde dann 1x wöchentlich gebadet werden und dann eben gebürstet, Isa z.b besprüht das Haar nur mit einer Pflegespülung... Trocken sollte man auf keinen Fall bürsten... Da reißt udn bricht man die Haare...


Bürsten... Wir haben alles... Von ner Zupfbürste, über ne normale Stahlnoppenbürste, ne Naturborstenbürste, nen Stahlzinkenkamm bis zum Entwirrer...

Ich denk da kann man selber am besten rausfinden was man besser findet... Ich find alles gut... Die Stahlnoppenbürste zum normalen Bürsten, die Naturborstenbürste zum "Bürsten weil mir langweilig is :lol: " die Kämme z.b bei den langen Ohren und die Zupfbürste is oft bei Austellungen zu gebrauchen, um das Fell etwas aufzuplüschen... So ein üppiges Sortiment sammelt sich einfach mit der Zeit an... V.a wenn man fleißig auf Austellung ist "ooch, die Bürste is toll, die kauf ma auch" (und irgendwann hat man dann halt für jede Variante noch 2 Reserve, weil man kann ja nie wissen und irgendwann kommt ja der 2te und der 3te usw :lol: )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 514
Wohnort: Hilden
hm..........schon arg........aber daran gewöhnt man sich bestimmt schnell!
im mom wäre sowas gar nicht möglich...........habe für sowas einfach keine zeit :angry: !
naja afghanen sind schon was tolles :lovemetoo: !

sowas meintest du mit rennafghanen oder?

die sind echt total schön.............und so ein mittelding aus kurz und lang wäre genau was für mich :wink: !

*winke* :waving:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Catrin Pudel Collin und den Katzen Ruffy und Milow

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Jep genau so...

Man darf sich beim Afghanen halt ned von dem Aussehen blenden lassen... Mein Lieblingszitat...

Der Afghanische Windhund ist nicht der ideale Hund für jeden Haushalt. Afghanen können unnahbar und schwierig zu erziehen sein, trotzdem sind sie liebevoll, treu und agil und deswegen für BESTIMMTE Menschen gerade richtig...

Ich finde das trifft den Nagel auf den Kopf...

Manche können mit der eigenheit gar nix anfangen... Man muss einfach ein händchen für haben... Wer nen Begleiter will, mit dem man Hundesport machen kann, auf Spaziergängen tolle Spielen machen will und in der Hundeschule glänzen will, sollte sich des mit nem Afghanen nochmal überlegen :lol: Man muss wirklich mit ihnen umgehen können, wenn ich mir überleg wie hinterlistig mich die Mistpritsche manchmal verarscht dann gehen manchen Hundebesitzer da evtl wirklich mal die Sicherungen durch... Man muss nem Affi immer nen Schritt vorraus sein und sich nie nie provozieren lassen :evil: WEil des macht ihnen dann noch mehr Spaß :lol:

Hm man muss ihn erleben... Man kann sich das gar ned vorstellen glaub ich... Ich könnt mir vor 1 Jahr auch ned vorstellen, dass ICH jemals der Rasse so verfallen werde... Damals ging mir Gazons Gehabe oftmals tierisch aufn Nerv... Aber je länger man sie kennt, je länger man mit ihnen lebt, desto mehr liebt man sie... Und man will irgendwann nix anderes mehr als nur noch diese Geschöpfe und zwar viele viele von ihnen um sich zu haben...

Ich z.b musste erst "reinwachsen", meine Eltern hatten dieses "Gabe" von Anfang an mit Afghanen umzugehen... Die hätten sich mit nem Aussie dafür z.b umso schwerer getan...

Hach ich könnt Bücher über meine Affis schreiben :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 514
Wohnort: Hilden
klingt gut........... :wink:
das sind eigentlich dinge die ich gut finde.........so doof es auch klingt......das ich eine pudel habe ist nur daran schuld das ich noch zuhause wohne und weil meine mum allergisch gegen hundehaare ist!
ich würde collin niemals hergeben und ich liebe ihn über alles........doch beim nächsten hund möchte ich mehr nach meinem wirklichen geschmack wählen..........
agility-übungen machen mit ihm schon spaß..........hm...........aber zwei von der sorte :???: !
mal schauen was die zukunft bringt........am ende kommt es eh immer anders als man denkt!

*winke* :waving:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Catrin Pudel Collin und den Katzen Ruffy und Milow

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
gothicpunk15 hat geschrieben:
mal schauen was die zukunft bringt........am ende kommt es eh immer anders als man denkt!

*winke* :waving:


Da hast du recht... Ich hät mir im Leben ned vorstellen können, dass wir jemals nen Afghanen haben werden... :lol:

Und über den Pudel sind schon verhältnissmäßig viele zum Afghanen gekommen :lol: Es gibt soviele Affizüchter die ncoh ne Pudel haben :lol:

Aber sollte sich dein Wunsch mal bestärken, dann denk an uns... Dir würden wir bestimmt nen Welpen geben :wink:


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de