Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ganz viele Fragen!
Beitrag
Hallo,

nicht wundern über mein Avatar....denn ich bin Bernerbesitzerin. Aber es soll ein Afghanenmädchen dazukommen.
Und da gibt es einen Haufen Fragen!!!!

Wie macht Ihr das..... unsere Bernerhündin darf frei laufen, die Afghanin (die wir hoffentlich bald bekommen) muss an der Leine bleiben.
Wie funktioniert das bei Euch???

Welches Halsband benutzt Ihr im Alltag????

Falls es diesen Winter mal doch Schnee gibt....wie sieht es da mit den Puschelfüssen von den Afghanen aus???

Und wenn ich jetzt noch länger nachdenke fallen mir bestimmt schon wieder neue Fragen ein. Aber wenn ihr die erstmal beantworten könntet, wäre es schon schön.

LG Astrid mit Freika


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Der Pudel darf frei laufen und der Afghane nicht... So einfach is des :evil: Ne, wir haben ne 8m Flexi und ne 20m Schlepp, so lässt sich das einfacher arrangieren und ab und zu darf sie auch frei laufen, in gewissen Gebieten..

Im Winter trägt unsere einen Ganzkörperanzug... Aber nur wenn der Schnee klebrig und schwer ist, ansonsten muss man mit der Tatsache leben, das der Afghane einfach mehr Schmutz ins Haus trägt als ne andere Rasse...

Wir haben ein WIndhundhalsband, musst nur bei Google Windhundhalsband eingeben, da findest eine Menge Links... Sind halt gepolstert und mind. 5cm breit...

Woher soll euer Mädchen den kommen??? Schon nen Züchter in Aussicht?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hi,
bei uns ist es ähnlich,Bordeaux-Dogge kann laufen,Afghanin nicht.
Hab auch Flexi und Schleppleine;austoben kann sie sich in unserem Garten.
Jahra trägt auch ein Windhundehalsband.
Wenn Schnee liegt,ist bei uns letztens aber ziemlich selten der Fall,schmier ich ihr die Füsse mit Vaseline ein inklusive Fell an den Füssen,dann bleibt der Schnee nicht so dran hängen;liegt aber viel Schnee muss sie eben in die Wanne und Beine mit lauwarmem Wasser abduschen damit die Schneeballen abgehn,Ganzkörperkondom :lol: hab ich nicht,find ich aber gut.
Kannst uns ruhig weiter mit Fragen bombardieren,kein Problem,antworte gern wenn ich kann.
:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
:waving: *freu....

Wir haben uns für ein "gebrauchtes" Modell entschieden. D.h. wir möchten einer Afghanin ein neues Zuhause geben.
Sie kommt ursprünglich aus Spanien. Am Donnerstag kommt jemand vom Tierschutz vorbei und prüft unser zuhause. Drückt mir mal die Daumen daß alles Windi gerecht ist!!
Wir haben zwar einen Garten, der auch 2 m hoch einzäunt ist (meine Bernerdame ist ein kleines Sprungwunder :evil: ), aber dem Sprintbedürfnis eines Afghanen genügt das sicherlich nicht. Also bin ich gestern schon rum und hab nach geeignerteren Gelände ausschau gehalten.
:sunny: juhu bin auch fündig geworden!!

Bei meinem Berner hab ich ja auch das Problem mit den Schneeklumpen, allerdings ist das Fell ja nicht ganz so lang. Aber da reicht es schon für ansehnlliche Schneeklumpen!

Zu den Halsbändern..... dachte immer die bunten sind vor allem nur zu Showzwecken geeignet und nicht zum Halten eines Hundes???

Denn die Maus muß ganz ordentlich an der Leine ziehen. Braucht also noch ein wenig Erziehung. Sind da normale Hundeschulen geeignet??? Oder muss man da vorsichtiger rangehen?? Meine...viele Huschus arbeiten ja noch gerne mit Leinenruck. Andere bevorzugen ausschließlich Geschirre usw usw.
Was meint ihr??

LG Astrid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hi,
ok,hier werden Daumen und Pfoten gedrückt dass es klappt mit dem Afghanenmädel :wink:
Also Windhundhalsbänder sind schon dafür gedacht einen Hund zu halten,eben speziell einen Hund mit so langem und feinem Hals,deswegen sind die breiter.Für
Showzwecke sind die aber nicht geeignet,da braucht man so ne ganz dünne Leine oder Kette damit man den ganzen Hals sehn kann und nichts vom Erscheinungsbild beeinträchtigt wird,so als sei der Hund *nackt*
Tolle Windihalsbänder und teils auch in ganz natürlichen und normalen Farben kanns du finden bei:www.windhundzubehoer.de
Nun zur Hundeschule;da musst du vorsichtig sein und sie dir vorher genau anschauen.Huschu wo man den sogenannten Grabgehorsam verlangt und wo Hauptsächlich DSH,Rott,und Dobis anzutreffen sind,kanns zu vergessen.
Mit Härte und Rumgezerre erreichs du beim Afghanen rein gar nix.
Huschu wo man spielerisch an das Ganze rangeht mit viel Belohnung,sind das Richtige.
Also Augen auf.
Geschirr mag ich beim Affi nicht so gern,da sie das Fell beschädigen wenn es viel getragen wird,ausser der Hund ist noch jung und hat noch nicht das lange Fell oder er ist geschoren,dann machts nichts aus.

:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
HAch Isa und ich, zwei Menschen, ein Gedanke... IS nix mehr zuzufügen :wink:

Ich wünsch mir nur noch viele Bilder von der kleinen Maus wenns geklappt hat... Finde es toll das du einem Notfall ein neues zuhause gibst...

Hast du sie über eine Orga wie Windhunde in Not oder Iwi gefunden? Oder ganz anders?

Wie sieht sie aus? Ich will alles wissen :wink:

Unser kleiner Mann kommt ja am Samstag :laola:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 731
Wohnort: BB
Also wir haben auch Windhundhalsbänder, da unsere aber so sehr gezogen haben, haben wir zeitweise auch Kettenhalsbänder gekauft, da sie sich bei den breiten Halsbändern so richtig reingehängt haben. Geschirr habe ich noch bei keinem Afghanen gesehen, wird mit dem langen Fell wahrscheinlich auch weniger geeignet sein. Wir haben nun die Freestyle Halsbänder von Hunter, eignen sich auch ganz gut für die Hundeschule.
Wir haben auch zwei Tierschutz-Affis... und erfreuen uns jeden Tag aufs Neue. Unsere Fluffi kann teilweise von der Leine in sicherem Gelände, Fraggle leider nicht. Manchmal schon etwas ätzend, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Ich finde es nur schade, dass die beiden dann nie miteinander rennen und spielen können sondern immer nur im eingezäunten Garten, in den wir eben auch erst gehen müssen.
Es gibt in manchen Gebieten auch Windhundausläufe, vielleicht gibt es bei Euch ja auch einen. Ist ganz praktisch zum Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen und der Hund ist unter seinesgleichen.
Hm, mit dem Dreck ist es schon so ne Sache... im Winter haben wir fast täglich die Pfoten in einen Eimer warmes Wasser und danach getrocknet, oft mit dem Fön... diese Ganzkörperkondome mag nicht jeder Hund, kenne welche die keinen Schritt damit machen.. unsere haben nun das Fell kurz und so wird es wohl auch bleiben.

Hundeschule .... eignen sich nicht viele, da ein Afghane normalerweise nicht in die Hundeschule geht und deswegen viele Trainer keine Erfahrungen mit der Rasse gemacht haben und ihn wie einen "normalen" Hund nehmen. Such nach einer, in der der Hund lernen darf aber nicht alles muss, der Trainer sollte sanft aber bestimmend und humorvoll sein und akzeptieren, dass ein Afghane macht, was und wann er will. Anbrüllen und herumzerren bringt nichts, macht den Hund nur noch sturer.
unsere Trainerin erfreut sich immer an der Sturheit unserer Hunde und findet sie einfach nur geil.... wenn wir einen guten Tag haben, klappt alles, manchmal möchte Fraggle aber einfach nur das Fussballspiel nebenan beobachten und das ist dann eben so... basta :lol: die anderen ehrgeizigen schütteln dann nur den Kopf, wie man so einen Hund halten kann, wir schauen mit liebevollen und stolzen Blicken auf unseren Hund, der mit überkreuzten Vorderbeinen daliegt das Fussballspiel auf dem Platz nebenan beobachtet und das Leckerli, das vor seinen Augen herumwedelt nicht beachet... so sind sie halt, die Äffchen

viel Glück und berichte dann, wie es euch so geht

_________________
a day without a dog is a wasted day.....

Unsere Bildergalerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Na klar, werden dann ganz viel berichten!!!
Und wenn dann unsere Digicam wieder geht, gibts auch viele Fotos!!

LG Astrid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
:laola: Juhu, es hat geklappt! Heute abend war jemand von der Windhundhilfe hier und hat grünes licht gegeben.
Wir können unser Affimädchen am Samstag abholen!!!!!!!!

*freu


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Super,Herzlichen Glückwunsch ,freu mich für euch :dancing:
Dann musst du uns aber auch ganz schnell nach dem Einzug Bericht erstatten,dann aber im Laber-Thread.
Haben wir ja zwei Neuankömmlinge am Samstag,schön!!
:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Das ging ja schnell... Glückwunsch... Können wir uns ja gleichzeitig freun...

Und wehe es kommt kein Bericht und v.a BILDER


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
:goldcup:
Glückwunsch Glückwunsch!!! Schön, wie heißt sie, wie sieht sie aus, und sowieso!?! Alles wissen wollen^^
Liebe Grüße Li Lin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Huhu!
Leider können wir sie heute nicht abholen. Der Termin hat sich um einen Tag verschoben!

Sie heißt Katrina und kommt von der Initiative Windhundhilfe. [/img]Bild


LG Astrid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Dacht ich mir doch das sie es ist... Hab gestern die Iwi durchstöbert und fand Katrina am passendsten :wink: HÜbsche Maus, hoffentlich wächst ihr Fell schnell wieder nach...

Und ob morgen oder heute... Spielt jetzt auch keine große Rolle mehr :wink: Bin ja gespannt wie sie sich macht...


Wir wollten vor Ashley auch einen Rüden aus der Iwi nehmen... Olé... Leider hats aufgrund unserer Katzen nicht geklappt...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hi,
hübsche Maus,sie hat ja meine Lieblingsfarbe!
Mit dem Fellwachstum musst du Geduld haben,wächst nur ungefähr 1 cm im Monat,also brauch in etwa 18 Monate bis es ejne schöne Länge hat :headtowall:
Hat seine Vorteile,du kannst dich und sie langsam an die Fellpflege gewöhnen!
Nochmals Glückwunsch.
:waving:


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de