Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunstest bestanden!
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Wohnort: Neustrelitz
Geschlecht: Weiblich
Hallöchen!
Ich mal wieder!

Ich habe jetzt die Dummyarbeit weiter ausgebaut und ich denke, wir werden sie entweder als Bringsler oder Freiverweiser ausbilden, aber eher letzteres!

Inzwischen habe ich jetzt neue Dummy´s, die von Hunter und die nimmt sie um Längen besser. Also denke ich, lag es vorher am Dummy! (War ein Preydummy von Jan Njibor)

Ich weiss nur nicht, ob ich trotzdem zu Hause und beim üben die Dummy´s einsetzen darf oder nur zum Training!?

Grade bin ich überhaupt froh, etwas gefunden zu haben, was ihr auch unterwegs Spass macht, mit MIR zu machen!

Und die Unterordnung klappt auf dem Platz um längen besser, als unterwegs. Blöde Sache! Sowas wollte ich eigentlich verhindern!

Am Freitag war wieder Flächentraining. Wir waren in 2 Gruppen eingeteilt, á 4 Hunde!
Erst habe ich eine einfache Spielerunde mit ihr gemacht, 2Leute, aber mit einem neuen Mann. Sie war jetzt nicht von Ihm begeistert, aber sie hat den Dummy genommen!

Danach noch eine angereizte Sache, hat sie auch ohne Probleme gemacht!

Und kurz bevor wir in die Pause gegangen sind, noch eine Spielerunde, wobei ich wollte, das sie wieder flott wieder zu mir zurück kommt. Teilweise erwartet sie immer noch vom Helfer das Leckerlie und zögert kurz, bevor sie zu mir kommt. Aber wenn die Helfer sich umdrehen, ist es einfacher. Das müssen wir natürlich abbauen!

Nach der Pause eine Vorrausübung, die ich aber verkackt habe, weil ich den ersten Dummy hinter mich gelegt hatte, nachdem sie super zum ersten Opfer gelaufen ist. Beim zweiten ist sie dann zuerst zum Dummy, nachdem ich sie losgeschickt hatte! Ich war verwirrt, sie war verwirrt, aber gelaufen ist dann trotzdem, und das auch dann noch recht zügig. Mit dem Vorraus bereitet mir noch ein bisschen Kopfzerbrechen, weil ich nicht weiss, ob das so gut ist mit dem Dummy!

Beim zweiten Vorraus war alles super und sie hat sogar vorm gruseligen Mann den Dummy vernünftig genommen!

Die letzte Übung war dann ein fliegender Helfer. Super Motivation für den Hund, super anstrengend für mich. Also muss ich an meiner Kondition arbeiten.

Eigentlich ein super Training. Aber irgendwas finde ich immer, womit ich nicht zufrieden war.

Aber Amy macht sich super und ich bin einfach stolz auf sie!

Übernächste Woche Donnerstag schaue ich mir mal ein Trümmertraining einer befreundeten Staffel an! Darauf freue ich mich schon!

Aber, falls es euch nicht interessiert, sagt es ruhig!
Lg Kristin

_________________
Lg Kristin mit Amy und Louis und im Herzen Marvin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunstest bestanden!
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1132
Wohnort: Hinter der Nähmaschine
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Sheltiebordermix,Mops und PRT x irgendwas jagenden
Mein(e) Hund(e): Febe,Kalle sowie Emma (->Art Pflegi)
Ich finds voll interessant .Kannst gerne weiter berichten :thumbsup: .

_________________
Liebe Grüße Marie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunstest bestanden!
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
Kristin hat geschrieben:
Ich weiss nur nicht, ob ich trotzdem zu Hause und beim üben die Dummy´s einsetzen darf oder nur zum Training!?

was sagen denn deine ausbilder dazu? ich kenn das so gar nicht, kann also auch nix dazu sagen. Ich kenne zwei Hunde, die zumindest teilweise per Dummy bestätigt werden (allerdings vom Helfer nicht vom HF!!), aber alles (auch gehorsam etc) allein übern dummy aufbauen ist mir neu. andrerseits wenns funktioniert, warum nicht..

Zitat:
Übernächste Woche Donnerstag schaue ich mir mal ein Trümmertraining einer befreundeten Staffel an! Darauf freue ich mich schon!

Das kannst du mit nem Bringsler / Freiverweiser aber nicht machen, das weißt du oder? Für mich ist die Trümmerarbeit die Krönung des Ganzen :yes:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunstest bestanden!
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Wohnort: Neustrelitz
Geschlecht: Weiblich
So damit es hier aktuell bleibt, berichte ich nun über die letzten Trainingseinheiten!

Unser letzten großes Training war mit der DRK Hundestaffel aus Berlin-City am 10.07.. Es war sehr sehr aufschlussreich und interessant, wenn auch zermürbend zu sehen, wie triebig ihre Hunde sind. Aber ich konnte mir ganz ganz viele Tricks und Kniffe holen. Amy war mit feuereifer dabei. Am Anfang sagten sie, das sie nicht geeignet sei, weil sie ja zum Teil noch Probleme mit Menschen hat.
Aber sie hat für ihre Verhältnisse super mit Fremdopfern gespielt und hat sich, zwar leicht angespannt, das Futter geholt.

Ich habe die ersten Schritte zum Freiverweiser gelernt. Ich denke sie hat es recht schnell kapiert. Und das laufen liegt ihr einfach. Nun warte ich auf ein Buch von Regine Handl direkt über Freiverweiser.

Diese Woche Mittwoch war Unterordnung. Ich selber muss an meiner Körperhaltung üben. Aufrechtes gehen, aktivieren zum Mitmachen. Das sind meine Hausaufgaben.

Freitag war wieder Fläche. Ich kann endlich sagen, das wir an unserer Anzeige üben. :freu: vorher war es mehr rumgespiele und ich wusste nie so recht, was ich mit ihr machen soll. Spielerunden kannte sie zur genüge.
Ich hatte jeweils 2 Opfer in ca. 50m Entfernung und noch recht sichbar. Das erste mal gings ums pendeln. Hat sie schön gemacht und sie war überhaupt nicht unsicher. Ich habe sie nur ausgebremst, weil ich nicht schnell genug war. :blame:
Die zweite Runde dann eine Anzeigeübung mit Anzeigen. Sie soll mich anspringen. Sie hat es ohne Aufforderung gemacht :freu: Beim "zeigs mir" hab ich sie wieder ausgebremst, weil ich mich noch nicht sortieren kann. Ich denke das kommt noch.
Nach der Pause kam ne Geruchsübung. Ihre erste und der Wind war recht schwierig. Viel gedreht oder er war weg. Zum Teil hat sie ihre Nase eingesetzt, zum Teilen war es ein Finden durch Überlaufen. :pfeiff: Aber fürs erste vollkommen ok.
Und als letztes gabs nen fliegenden Helfer. Jeweils 2 Helfer werden in 2 Wegen positioniert und der Hund wird losgeschickt. Hf hinterher und Hund wieder einsammeln, bis zur Biegung laufen, Helfer macht sich bemwerkbar und läuft noch ein Stück. Hf wieder hinter und noch mal das ganze. Es ist einfach nur eine Motivationssache und Spass für den Hund. Super für die Kondition von Hund und Hundeführer( :blame: ). Wenn es Amy nicht so viel Spass machen würde, würde ich es echt sein lassen, aber ihr macht es unheimlich Spass zu fetzen und dann muss ich halt an mir arbeiten.

Morgen abend ist wieder Fläche angesagt.

Nächste Woche bekommen wir auch unsere Kenndecken! :freu:

Lg Kristin

_________________
Lg Kristin mit Amy und Louis und im Herzen Marvin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunstest bestanden!
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 146
Wohnort: Neustrelitz
Geschlecht: Weiblich
Hallo!
Lange nichts mehr gehört, aber nun endlich wieder.

Endlich das erste Video von uns.
Wir rückverweisen ja erst seit ca. 4 Wochen und sind also noch ganz in den Anfängen.

Wir waren am Samstag in Stralsund bei den Johannitern und da habe ich noch ganz viele Tips bekommen.

Ich hocke mich jetzt nicht mehr hin, sondern schicke sie aus´n Stehen los. Ausserdem kommt sie beim pendeln nicht mehr zu mir ganz ran, sondern ich schicke sie, wenn sie ca. 5m von mir noch weg ist, wieder zurück. Ist einfach eine größere Belohnung für sie. Und am Ende gibts halt den großen Jackpot beim Opfer.

Mittwoch hatten wir unsere erste kleine Suche. Sie hat super gesucht. Nachdem sie das erste mal beim Opfer war, ist sie zu mir, ist aber nicht ganz ran gekommen. Ich habe sie leider angeguckt und dann ist sie wieder zum Opfer. Danach hat sie erst die Anzeige bei mir gemacht! Blöde Sache, aber fürs nächste mal weiss ich es besser.

Sie ist super gependelt, hat aber noch Schwierigkeiten sich vom Opfer zu lösen.Ich weiss noch nicht wie ich das üben kann. Vielleicht habt ihr Ideen!

https://www.youtube.com/watch?v=sLSw4VxkSjA

Am 21.8. gehts nach Greiswald zum Rückverweiser Seminar zu Anette Quandt. Mal schauen was das wird.

Das Video ist nicht das beste. Aber ich hoffe ihr erkennt was.

Für Tips und Ratschläge bin ich immer offen.

Lg Kristin

_________________
Lg Kristin mit Amy und Louis und im Herzen Marvin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de