Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
kuecken hat geschrieben:
Ich hab noch so eine Taschenmaske für die Beatmung im Erste-Hilfe-Set.

stimmt, sowas hab ich auch drin - wobei ich bezweifel dass das jemals zum Einsatz kommt, der ALW mit den "richtigen" utensilien wird im Falle des Falles sofort zur Stelle sein...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 567
Wohnort: Deutschland
Wir haben erste hilfe, windpusten (so heißen die bei uns :lol: ) lampen, ersatzbatterien, wasser für hund und mensch, kompass etc. in unserern einsatzrucksäcken (die sind für "alle" im einsatz fertig gepackt mit dabei und werden nach einsätzen dann wieder neu gepackt...).
Der eigene rucksack ist dann individuell, meist sind da dann eben futter/spielie etc für den eigenen hund drin, die sachen packt man dann meist eh um oder gibt sie dem helfer.


@katrin85: sucht ihr in suchkette?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Andreas hat geschrieben:
Das hat Globetrotter mit Topo-Deutschland gerade recht "günstig"
http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 2294182a33


Muss ma´ gucken, welche wir genau haben... sieht aber genauso aus wie das GPS von deinem Link. Ich weiß aber die Typ-Bezeichnung nicht auswendig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
spooky hat geschrieben:
@katrin85: sucht ihr in suchkette?


in den meisten suchgebieten, ja.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 567
Wohnort: Deutschland
Das ist ja interessant. Darf ich fragen, warum?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
spooky hat geschrieben:
Das ist ja interessant. Darf ich fragen, warum?

naja weils die sicherste art ist nen gebiet abzusuchen und die gefahr des überlaufens zu umgehen.

kommt auch auf die gebiete an, hier in der gegend ist es meist so zugewachsen und dicht dass es anders keinen sinn machen würde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 567
Wohnort: Deutschland
ok, wie dicht denn so? ich stell mir das schwierig vor, wenn man dann bei so dichtem bewuchs noch mit ner kette durch muss.
muss aber dazu sagen, dass wir im "normalfall" nicht mit ner Kette suchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
wie nah wir beieinander sind kommt auch aufs Gebiet und die Windverhältnisse an. Und natürlich auf die Hunde - halt so dass alles abgedeckt ist. Würde mal schätzen es sind zwischen 25 und 50m Abstand zwischen zwei Hunden.

Grade bei so dichtem Bewuchs ist die Gefahr des Überlaufens doch recht hoch, da muss nur der Wind blöd gehen oder die Person in ner Kuhle liegen oder ähnliches. Mit der Kette minimiert sich die Gefahr doch um einiges.

Wie gesagt wir machen das vom Gebiet abhängig, ne Freifläche oder wie kürzlich ein Wohngebiet suchen wir auch anders ab

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 567
Wohnort: Deutschland
aha, danke. ist eben ein anderer ansatz als bei uns.

:waving:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
spooky hat geschrieben:
ist eben ein anderer ansatz als bei uns.

wie sucht ihr denn?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Ist schon interessant... Sucht ihr auch im Training öfter in Suchkette? Und wenn Suchkette- wie sieht dann die Arbeit konkret mit dem Hund aus? Ist es dann eine reine Voran-Suche?!

Bei uns hängt die Art der Sucheinteilung natürlich von der Art des Einsatzes und den Gegebenheiten vor Ort ab- aber in aller Regel wird das Gelände in Unterabschnitte unterteilt. Die Teams (manchmal auch zwei) bekommen ein Gelände von der Einsatzleitung zugewiesen und arbeiten es entsprechend der örtlichen Gegebenheiten ab. Suchfortschritte, GPS-Koordinaten usw. werden regelmäßig per Funk an die Einsatzleitung weitergegeben. So weiß die EL, wo sich die einzelnen Teams befinden, wo besondere Gegebenheiten vorliegen usw. Wie das Gelände im Einzelfall abgesucht wird, hängt natürlich zum einen von den äußeren Gegebenheiten wie Geländestruktur, Witterung usw. ab, aber auch vom einzelnen Team- da nunmal jeder Hund anders arbeitet und jeder Hund seine Stärken und Schwächen hat. In Suchkette arbeiten wir wirklich in ganz selten Ausnahmefällen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
Nana hat geschrieben:
Ist schon interessant... Sucht ihr auch im Training öfter in Suchkette? Und wenn Suchkette- wie sieht dann die Arbeit konkret mit dem Hund aus? Ist es dann eine reine Voran-Suche?!

voran-suche = den hund voran schicken?! Ne das machen wir nicht. Der Hund sucht auch in der Kette links und rechts vom HF und natürlich auch zum HF versetzt. In der Kette können so halt 300m abgedeckt werden, statt 50m bei einem Team (Zahlen beliebig austauschbar).

Im Training macht man das eher selten, 1-2x im Monat damit es für die Hunde im Einsatz nichts ungewohntes ist. Ansonsten wird jeder Hund alleine gearbeitet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Katrin85 hat geschrieben:
voran-suche = den hund voran schicken?! Ne das machen wir nicht. Der Hund sucht auch in der Kette links und rechts vom HF und natürlich auch zum HF versetzt. In der Kette können so halt 300m abgedeckt werden, statt 50m bei einem Team (Zahlen beliebig austauschbar).



Ja, genau. Naja, kommt dann natürlich auf den Abstand der Teams zueinander an. Wenn man -rein hypothetisch- nur 20-25m vom nächsten Team entfernt wäre, limiert sich natürlich die Schickerei nach links und rechts gewaltig. Wenn die Abstände größer sind, geht´s natürlich.
Habt ihr feste "Nachbarn" bei der Suche oder variiert das immer? Ich meine, klar: Rettungshunde müssen sozial verträglich sein. Aber es gibt immer mal einzelne Hunde, die nicht so gut miteinander können. Das wären natürlich schlechte "Suchketten-Nachbarn", da sich die Hunde sicherlich immer wieder an den Grenzen begegnen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 567
Wohnort: Deutschland
Quasi wie von Nana beschrieben: Einsatzleitung teilt jedem Team ein Suchgebiet zu, das dann abgesucht wird. Gesucht wird eigentlich immer quer zum Wind. Falls es Situationen gibt, in denen sich ein Hund so verhält, dass der HF unsicher ist, wird noch ein zweiter Hund in das Gebiet geschickt. Natürlich ebenso, wenn ein Hund nicht mehr kann oder aus irgendeinen Grund die Suche abgebrochen wird.
Ne Kette hab ich erst einmal erlebt, eigentlich auch nur, weil klar war, dass die Person sich in einem eng begrenzten Gebiet befindet und uns sehr nah war, da wir sie hören aber nicht richtig orten konnten. Sonst wird bei uns nicht so gesucht (z.B. Einsatz von Ressourcen, Motivation)

:waving:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzgepäck
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
Nana hat geschrieben:
Habt ihr feste "Nachbarn" bei der Suche oder variiert das immer? Ich meine, klar: Rettungshunde müssen sozial verträglich sein. Aber es gibt immer mal einzelne Hunde, die nicht so gut miteinander können. Das wären natürlich schlechte "Suchketten-Nachbarn", da sich die Hunde sicherlich immer wieder an den Grenzen begegnen.

es gibt keine "festen Nachbarn" aber wir gucken schon ein bisschen darauf wer wo sucht. Also keine Hunde nebeneinander die sich auf den Tod nicht ausstehen können (obwohl es in den Suchen komischerweise NIE ein Problem gab selbst wenns "im Alltag" sofort knallen würde - bei der Arbeit scheint man sich gegenseitig tolerieren zu können), genauso wenig zwei einsatzunerfahrene Hunde oder ähnliches. So kann man auch Schwächen ausgleichen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de