Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Oh ja, guck ich mir gleich mal an :lol: !

Unsere Theorie war schon "knackig"... es waren nicht so viele Fragen, aber es gab kein multiple choice. Bzw. nur sehr wenig- die meisten Fragen mussten frei beantwortet werden. Und da lag für viele der "Knackpunkt"- es wurden die Fragen teilweise nicht richtig verstanden. Außerdem gab es keinen Fragen-Katalog mit Standard-Fragen, daher war´s auch mit dem Üben relativ schwierig.
Gut- soweit ich weiß, ist das THW ja eine Einrichtung des Bundes- also dürfte vermutlich die Ausbildung und Prüfung auch bundesweit mehr oder weniger gleich ist. Ist das richtig so, Fabi? Bei der FFW ist das NICHT der Fall, da Feuerwehr Ländersache ist. Da gibt´s durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern. Ich habe ein paar Bekannte in anderen Bundesländern bei der Feuerwehr- da ist die Ausbildung (bzw. Prüfung) zum Teil wesentlich "lascher" gewesen.
Unsere Prüfung war ziemlich krass- der erste Anlauf der Abschlussprüfung ist SO in die Hose gegangen, dass die ganze Prüfung wiederholt werden musste. Es haben von 25 Leuten nach dem erste Anlauf gerade einmal 4 Leute gut bestanden- und eine ganz kleine Hand voll Leute noch ganz knapp. Der Rest gar nicht. Es waren alle fix und fertig- sowas ist (angeblich) noch nie passiert. Nach Prüfungswiederholung einige Wochen später haben es die meisten Leute geschafft- 4 Leute sind aber durchgefallen und inzwischen auch nicht mehr dabei. Bei einem war´s berechtigt- auch wenn´s mir sehr leid tat. Das war ein ganz nettes Kerlchen, aber leider nicht so "helle" und vor allem immer soooo aufgeregt, dass er nichts auf die Reihe bekommen hat. Das betraf aber leider nicht nur die Prüfungssituation, sondern auch alle Übungen. Naja. Bei den anderen dreien kann ich´s nicht beurteilen, weil ich nie mit denen gearbeitet habe.
Das war alles echt krass- aber ich bin/war schon irgendwie stolz... ich war immerhin eine der vier Leute, die im ersten Anlauf bereits gut bestanden hatten. Die Einzige aus meiner Löschgruppe und die Einzige, die EIGENTLICH nicht in erster Linie mit der Feuerwehrarbeit zu tun hat, sondern eben mit der Hundearbeit. Aber ich hätte es schon krass gefunden, wenn wir dadurch einige Leute verloren hätten- denn wir haben alle extrem viel Zeit und Energie in die Sache gesteckt. Über einen Zeitraum von fast zwei Jahren zwei- bis dreimal NUR Termine zur Grundausbildung neben der "normalen" Hundearbeit- das muss man nämlich auch erstmal leisten.
Aber naja, das Thema ist zum Glück jetzt durch :wink: !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Da bin ich ja froh das wir die Theorie noch gut üben konnten.
Wir hatten glaube ich einen Fragebogen von 40 Fragen oder so. Wir durften 8 Fehler haben.


Klingt schon alles sehr "hart" deine Prüfung. Das da eine abgebrochen wurde...

Bei uns gibt es nur verschiedene Prüfungsteile (A,B,C und D).

Wir hatten die Prüfung noch mit 2 anderen Ortsverbänden zusammen und waren insgesamt 11 Leute, wovon 7 bestanden haben.



Wir hatten 2 Wochen vor der Prüfung mal so einen Übungsdurchlauf gemacht, mit Theorie und allem drum und dran. Das war teilweise ein bisschen Chaotisch und an diesem Tag hätten auch nur 2 Leute die Prüfung bestanden. (Ich hätte bestanden :p ) aber der Tag war gut weil ich dann auch wusste wo meine Fehler sind etc.


Also insgesamt fand ich unsere ganze Prüfung super entspannt. Die Ausbilder waren locker. Sie haben uns zwar nicht geholfen aber die Stimmung insgesamt war super locker und so macht es einfach viel mehr Spaß, als wenn alles so "hart" ist.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 713
Wohnort: Hessen
Herzlichen Glückwunsch :D ! Ist doch immer wieder schön, wenn man sich irgendwo ein Häkchen hinter setzen kann :wink: !

Aber hier muss ich Katrin zustimmen ...
Katrin85 hat geschrieben:
gottogott ich weiß warum ich nicht beim thw bin :evil:

... und ich füge noch Feuerwehr dazu :p .

_________________
Grüße von Wiebke & Nilsson


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Also ich bin super zufrieden beim THW.

Habe richtig Spaß am Schweren Gerät gefunden. :evil:
Wann hat man schon mal die Gelegenheit mit Schere/Spreizer zu arbeiten oder ähnliches. :)


Also wenn es mit Hund nicht klappen würde oder so, gehe ich in die Bergung. :p

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Dito :lol: !

Ich war ja früher in einem anderen Verband und hatte... sagen wir mal: wirklich NULL personenbezogene Ausbildung und Hintergrundwissen. Ich weiß, dass das nicht überall so ist- um Himmels willen. Aber bei uns war das eben so.
Der Schritt zur Feuerwehr war schon eine sehr heftige Umstellung- aber ich habe es bisher noch nicht bereut und habe schon soooo viel Neues gelernt! Außerdem habe ich da echt ein paar ziemlich coole, lustige und vor allem extrem unterschiedliche Leute kennen gelernt. Die Kameradschaft ist da einfach noch ganz anders- und ich habe ein paar mega-kompente Ansprechpartner (okay, die wissen von Hunden nur , dass es vorne beisst und hinten wedelt :roll: ... aber die haben sonst echt einiges drauf!).

Und ich muss Fabi recht geben... hydraulisches Rettungsgerät ist nicht für Jungs :lol: ! Macht echt Spaß... und es ist ein krasses Gefühl, wenn die Rettungsschere wie Butter durch ein Autoteil schneidet :shock: !
Ich gebe zu, dass hat natürlich nicht direkt mit Rettungshundearbeit zu tun... aber es ist trotzdem gut zu wissen, wo eigentlich die technischen Möglichkeiten liegen! Inzwischen denke ich in einigen Einsätzen anders... oder mit einem anderen Ansatz, könnte man sagen :wink: !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Genauso ist es. :D

Als ich das erste mal die Schere benutzt habe dachte ich auch das ist bestimmt voll schwer, aber die macht ja alles von alleine und ist schon cool. :cool:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Stimmt. Schwer ist nur die Schere selbst :lol: !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich ... :D
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Na die Schere geht ja aber der Spreizer, der ist au schwer.

Letztens beim üben sollten wir ein Rohr zusammen drücken das war viel zu hoch für mich ich konnte den Spreizer nicht über nen Meter hochhalten...

Dann hat man ihn mir gehalten und ich habe die Knöpfe gedrückt. :p :lol:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1678
Wohnort: im Norden von Rheinland-Pfalz
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Ja, der Spreizer ist echt übel schwer :lol: ! Ich musste mal damit über Schulterhöhe arbeiten- da konnte ich ihn auch kaum alleine halten. Ich glaube, "unser" Modell wiegt ca.26kg... das ist schon einiges. Und es gibt noch weitaus größere und schwerere...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Wieviel genau unser wiegt weiß ich nicht aber der ist echt sau schwer.

Also über Schulterhöhe könnte ich gar nicht, ist ja über Hüfthöhe schon schwer...

Ich bin ja auch so klein und zierlich. :p


Heute hat Enya endlich mal wieder Training. :) Die letzten 3 Wochen war sie nie mit, weil ich nur für die Prüfung geübt hatte. :)

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
:D Dankeschön.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! :laola: Ich hätte ja nicht gedacht,dass man derart mit anpacken muss. :shock: Kannst definitiv stolz auf dich sein. :yes: :thumbsup:

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 48
Hunderasse: Colliemix
Mein(e) Hund(e): Jonte
Habe gerade den ganzen Thread durchgelesen und bin begeistert, dass Du so ausführlich geschrieben hast. Das hilft mir gerade total weiter, weil ich momentan auch in Betracht ziehe hier in die Rettungshundarbeit einzusteigen.
Habe schon mit der Ortsgruppe von hier Kontakt aufgenommen und schaue mir Freitag mal ein erstes Training an, aber noch ohne Hund.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Naja das meiste werde ich so gar nicht mehr benutzen. :wink: Schade eigentlich. :p


Coco: Auch beim THW?

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Enya & Ich
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
coco hat geschrieben:
Habe schon mit der Ortsgruppe von hier Kontakt aufgenommen und schaue mir Freitag mal ein erstes Training an, aber noch ohne Hund.

Das macht Sinn, überzeug dich erstmal davon ob dir die Gruppe und die Ausbildungsmethoden zusagen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de