Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Enya & Ich *Vorführung 10 u.
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Hallo,
ich würde gerne mit Enya was in dem Bereich Rettungshundearbeit (Mantrailing) machen.
Wie ich herausgefunden habe, liebt Enya die Nasenarbeit.

Nur gerade Vereine die Mantrailing anbieten finde ich nicht in meiner Umgebung.

Habe bis jetzt Vereine in Düsseldorf und Umgebung gefunden.

Ist jetzt auch nicht so weit weg aber vielleicht gibt es ja noch welche die etwas näher sind.

Ich war mit einer Rettungshundestaffel in Kontakt, die etwas 15 Minuten von mir weg ist, aber ich finde die Homepage nicht mehr und auch die E-Mail bzw. Telefonnummer nicht mehr. :???:

EDIT: Hab jetzt mal eine E-Mail an THW geschrieben. :)

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Zuletzt geändert von *Alina & Enya* am 26.05.2011 21:10, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Möchtest du Rettungshundearbeit machen oder Mantrailing just for fun?
Wenn es nur just for fun ist, dann scheint es wohl eine Gruppe (Hundeschule?) in Hilden zu geben. Müsste mich da aber noch mal schlau machen, da ich nur die Info habe, dass auf einem Aushang im Park wohl noch Leute gesucht wurden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Ich möchte schon richtig Rettungshundearbeit machen.

Aber könntest mir trotzdem mal nach schauen, bitte.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Kann ich gerne mal machen.
Würde dir auf jeden Fall empfehlen, dass wenn du es als Rettungshundearbeit machen willst die gerade am Anfang keiner freien Gruppe anzuschließen, die dies just for fun macht

Ansonsten frag mach bei http://www.gosniff.de nach. Evtl. Können die dir was in der Nähe sagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
super Entscheidung auch anzufangen, ich habs ja gleich gesagt :D

Aber: genieß dein vielleicht letztes "freies" Weihnachten - wir haben gestern von 15-22h im Einsatz verbracht und werden heute wohl nachalarmiert werden :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Das es viel Zeit in Anspruch nimmt ist mir klar. :)

Wie viel in der Woche und so an Wochenenden bist du denn so im Durchschnitt unterwegs?

Hab ich dann keine Freien Wochenenden mehr? :wink:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
also ich hab 3x in der Woche Training, plus 1x im Monat ein Trümmerwochenende. Einsätze können natürlich immer sein, letztes Jahr hatten wir beispielsweise vom 31.12. - 2.1. "einen" Einsatz. Also nix mit Silvester sondern als Ergebnis am 2.Januar ne erhängte Person.

Ahja unsere Mantrailer trainieren wesentlich öfter, ich glaube sogar einmal täglich weils einfach noch anspruchsvoller ist. Und auch die Einsätze sind wesentlich öfter. Derzeit haben wir kein geprüftes MT-Team, aber ich weiß noch von Zeiten da gabs alle paar Tage eine Alarmierung zum MT-Einsatz.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Ich glaube ich möchte lieber auch so Trümmer und Flächensuche machen.

Wobei ich bei Trümmersuche schon so ein bisschen angst um meinen Hund habe. Ist ja nicht ganz ungefährlich.

Ich habe z.B mal gehört das beim World Trade Center fast alle Hunde ums Leben gekommen sind, wegen irgend welchen Gasen.

Aber gerade die Trümmersuche stelle ich mir spannend vor, vor allem auch für die Hunde.

Vielleicht ist es auch gar nicht so gefährlich wie ich denke. :blush:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
Alina14 hat geschrieben:
Vielleicht ist es auch gar nicht so gefährlich wie ich denke. :blush:


ohne Angst machen zu wollen, im Grunde musst du dir bei jeder Trümmersuche bewusst darüber sein dass du ohne Hund zurück nach Hause kommen könntest. Vor ein paar Monaten ist ein Hund bei einer simplen Trümmerübung ums Leben gekommen weil er im Dunkeln zu rasant unterwegs war und abgestürzt ist. Ein wenig kommt es natürlich auch auf den Hund auf - mit nem Kamikaze-Hund der ohne Sinn und Verstand über die Trümmer rast würd ich die Trümmerarbeit tunlichst vermeiden. Rocky ist trotz seinem immens großen Trieb in den Trümmern glücklicherweise sehr umsichtig und kann gleichzeitig suchen und auf seine Füße achten. Dennoch kann immer mal was passieren, genauso den Menschen (auch den Absturz eines Helfers hab ich im letzen Jahr miterlebt, glücklicherweise "nur" Prellungen).
ABER: trotz all diesen Gefahren liebe ich die Trümmerarbeit und sehe sie als was ganz besonderes an. Ich freue mich wirklich jedes Mal auf die Suchen in echten Trümmern und auf unsere Trümmerwochenenden. Unsere Trümmergruppe steht mittlerweile an vierter Stelle wenn es um Alarmierungen ins Ausland geht, ich bin also gezwungen mir auch diesbezüglich ernsthafte Gedanken zu machen. Und so sehr es mich bei dem Gedanken daran kribbelt, der Gedanke an die Verzweiflung der Menschen, an Stress und Hektik, die Gerüche, den Anblick von etlichen Toten, etc. ist etwas das irgendwie schon "Angst" macht.
Dennoch - ich hoffe wir bestehen unsre Trümmerprüfung im Frühjahr und dürfen dann als Team in solche Einsätze

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Du bist ja noch sehr jung.
Wie sieht es denn nach der schule bei dir aus?
Je nach berufswahl könnte der aufwand schwierig werden...
Die frage ist dann,ob du das ganze so weiterführen kannst.
Das wird dich auch die staffel fragen,bei der du dich bewirbst bzw. Die in dich investiert :waving:

weiter trainieren gerade mantrailer immer anwechselnden orten. Wirst du mehrmals wöchentlich dort hingefahren werden können?
Gerade beim mantrailing braucht man eigentlich auch ein auto vor ort, in das der hund whrend den trails gebracht wird um zur ruhe zu kommen und das gelernte zu verarbeiten.

ich will dir das nicht schlecht reden, aber auch die finanzierung stellt sich meist nicht so einfach da. Ich kenne staffeln, in denen die mitglieder quasi auf ihren kosten sitzen bleiben - eben alles ehrenamtlich :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Alina14 hat geschrieben:
Vielleicht ist es auch gar nicht so gefährlich wie ich denke. :blush:


Ich kann Katrins Beitrag nur unterschreiben. Vor ein paar Wochen sah Frida nach einem Training so aus:

Bild

Wir hatten mehr als Glueck, dass das Auge nicht betroffen war. Truemmerarbeit ist fuer Hund und Fuehrer gefaehrlich und meiner Meinung nach sollte das nur betrieben werden, wenn man sich wirklich voll dafuer einsetzen will. Als Sport, Hobby oder 'Just for fun' sollte sowas nie ausgeuebt werden. Wie Katrin bereits verdeutlicht hat, wird die eigene Freizeit da verschwindend klein. Und wie Mucki88 schreibt, sind die Kosten hoch.

Gerade bei der Truemmersuche ist zu empfehlen, einige Monate regelmaessig das Training ohne Hund zu besuchen und eventuell als 'Opfer' auszuhelfen. Dabei siehst Du auch, ob Du 'truemmertauglich' bist.
:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Katrin: Ist bestimmt schon ein komisches Gefühl.
Was Tote Menschen angeht etc. wird es für die Besitzer natürlich nicht schön sein. Meine Mutter würde ja mit Noah auch gerne so etwas machen aber auf Grund seines Charakters geht es leider nicht aber sie sagt auch immer sie will z.B kein Totes Baby finden, dass der Hund z.B beim Trailen aufspürt.

Es ist schon sehr komisch, denke ich. Aber es gibt auch die Guten Seiten, das man Leute rettet. Und das macht einen dann wieder Stolz.

Ich habe jetzt mal Drei Staffeln, die ich bei mir gefunden habe, angeschrieben.

Mucki:Mit meiner Schule bin ich ja fertig. Eine Ausbildung hatte ich nicht gefunden.
Mein Geld verdiene ich im Moment mit Hundesitting, was dann natürlich schwierig werden könnte.
Ja mit dem Auto stimmt schon. Ich habe noch keinen Führerschein.

Meine Freundin möchte das mit ihrem Hund gerne mit mir zusammen machen. Sie hat ein Auto. Sie fährt halt und Sprit teilen wir uns.

Wie gesagt ich habe jetzt mal Drei Staffeln angeschrieben und werde mal schauen, was sich da so ergibt.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Raven:Na zum Glück hats nicht das Auge erwischt.

Wenn ich es machen würde, dann würde ich es auch schon gerne richtig machen und nicht aus Just for Fun.

Wenn ich Enya als Rettungshund Ausbilder, müssen wir dann überall hin oder gibt es da z.B Trümmersuche, Flächensuche ...

Aber die Trümmersuche würde mich jetzt schon am meisten reißen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Bei uns sind die verschiedenen Arbeitsrichtungen getrennt. Wir trainineren nur Truemmer. Allerdings werfen wir alle paar Wochen auch mal eine Flaechensuche ein.
:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Rettungshundestaffeln (Mantrailing) Umgebung Remscheid
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 822
Wohnort: Ba-wü
in unserer Staffel trainieren wir hauptsächlich Flächensuche, haben aber regelmäßig trümmerähnliche Trainingsgebiete (Steinverkäufe etc.), das schadet den Flächenhunden auch nicht. Die richtige Trümmerarbeit machen wir in einer speziellen Trümmergruppe, in der ausgewählte Teams verschiedener Staffeln zusammenkommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de