Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum???
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 298
Hunderasse: Labrador, Deutsche Dogge
Mein(e) Hund(e): Charly, Luna
Hallo

es geht um meine kleine luna (die dogge) :D
sie wurde von welpe an gebarft und hat es auch immer gerne gefressen.
sowohl als welpe gewolft wie auch später am stück, mit knochen, gemüse, obst, öl etc.
ich denke ich füttere schon alles was man so braucht beim barfen.
meinem labbi geht es ja auch gut :???:

nun aber zu ihr.ich hole des öfteren frisch vom metzger. pansen und auch innereien, knochen usw.
ich gebe es ihr in den napf oder beim klein schneiden und portionieren zum einfrieren gleich aus der hand,
sie nimmt es ab, geht damit weg und spuckt es aus und geht einfach weg. etweder spielen oder einfach nur zugucken was ich noch so mache ????

es besteht keine "gefahr" das es ihr mein labbi wegfressen will oder sie nicht in ruhe fressen kann.
ich habe langsam echt das gefühl das es ihr einfach nicht mehr schmeckt.kommt sowas vor?

habe jetzt mal einen sack bestes futter fenrier bestellt um zu schaun ob sie einfach mal was anderes fressen möchte.

noch zur info: luna ist herzkrank.alle 3 klappen schließen nicht richtig und sie bekommt noch keine medis.(letzte kontrolle war im jan 2012) alles ok soweit.

was mir nur auffällt.ihr fell riecht komisch und wenn sie hechelt riecht es auch sehr unangenehm.

möchte jetzt aber auch nicht gleich schon wieder zum tierarzt rennen da es ihr ja sonst gut geht.
sie ist sonst wie immer.

vielleicht hatte das ja auch schon mal jemand bei seinem hund und hat ein paar tips für mich???

würde mich freuen.

LG

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Hallo,

ich barfe noch nicht so lang wie du.

Hat deine Hündin denn viel abgenommen, in letzter Zeit?

Ist das Tockenfutter schon da und nimmt sie das an?

Kannst du denn mal den Mezger wechseln und vielleicht andere Sorten Fleisch?

In manchen Barfer-Läden gibt es Krümel aus getrocknetem Pansen, die man über das Futter geben kann.
:biggrins: Da wird der Hund ein veräppelt.

Kann es sein, das sie vielleicht Zahnprobleme hat?
Wie sieht es aus, wenn du wieder gewolftes Feisch versuchst?

Wenn das alles nichts bringt, würde ich doch zum TA.

:waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 298
Hunderasse: Labrador, Deutsche Dogge
Mein(e) Hund(e): Charly, Luna
also von den zähnen her dürfte es nicht kommen.
hab ich schon nach geschaut, sah alles gut aus.

gewolftes frisst sie noch eher als frisches am stück.

das trockenfutter ist bis jetzt super angekommen.das frisst sie sofort ohne zu murren :uho1: ´

und am metzger kanns eigentlich auch nicht liegen weil ich das fleisch eh schon von 2 verschiedenen bekommen habe :)

und abegommen hat sie 1,5 kg

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Findest du die 1,5 kg viel?

Ich finde gut, dass sie wenigstens das Trofu frisst. :freu:
Dann scheint es ja nicht an gesundheitlichen Dingen zu liegen !?

In dem Trofu ist ja kein Getreide drin, kannst du da nicht ein paar Flocken mit ins Barf geben?
(Ich bin mir gerade nicht sicher, ob Barf und Trofu ohne Getreide auch unterschiedliche Verdauungszeiten haben, oder ob das nur bei Fleisch und Getreide war. :???: )

Was für Sorten Fleisch fütterst du?

Ist ihr Geruch besser geworden, seit dem Trofu?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 298
Hunderasse: Labrador, Deutsche Dogge
Mein(e) Hund(e): Charly, Luna
finde das schon viel da sie immer ganz schnell abnimmt,
der geruch ist noch in etwa gleich aber ich bilde mir ein ihr fell wird besser :)

das trockenfutter bekommt sie ja wegen der lieferung per internet erst seit 3 tagen.
also da kann ich noch nicht viel zu sagen.
aber ich mache es jetzt so das ich ihr son kleines bisschen gewolftes fleisch mit in ihr tf gebe,

charly bekommt ja weiterhin fleisch da zwacke ich immer bisschen ab,
das klappt auch ganz gut soweit,

getreideflocken hab ich eigentlich noch nie gefüttert da ich der meinung bin das die hunde eingach kein getreide brauchen.

ich denke es wird jetzt vielleicht erst mal das beste sein das futter weiter zu geben und abzuwarten,
vielleicht frisst sie ja irgendwann wieder fleisch und es war nur mal so vorübergehend,

ansonsten muss ich halt bei tf bleiben.es soll ihr ja gut gehen :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Ich meinte mit den Flocken dein Trockenfutter, kein Getreide.
Getreide gebe ich auch nicht.

Ja, wenn sie mit dem Trofu klar kommt, dann würde ich es auch weiter geben, bevor sie noch mehr an Gewicht verliert.

Das Trofu hatte ich auch am Anfang, von der Zusammensetzung finde ich es eigentlich gut.
Ich habe immer viel Wasser drübergetan, quillt ja schon gut auf.

Pfoten sind trotzdem gedrückt, dass sie bald wieder Geschmack am Barf findet. :-BD


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Hund frisst nach 2 Jahren kein barf mehr... Warum??
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 298
Hunderasse: Labrador, Deutsche Dogge
Mein(e) Hund(e): Charly, Luna
danke :D

wäre ja schon besser mit barf.

naja ich finde das tf auch ganz gut von der zusammensetzung und wenn sie es auch verträft dann ist ja alles gut :)

ich mache ihr immer etwas wassr und leinöl drüber und gebe es aber direkt.

finde so eine aufgewichte pampe noch viel schlimmer als nur diese gepressten tf dinger.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de