Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Pyreneenberghund
Mein(e) Hund(e): Enzo
Ich glaube schon, dass ich mir nach fast 40 Jahren Hundehaltung ein Urteil darüber erlauben kann, wie sich ein Welpe präsentiert und welche Anlagen er hat. Ob sich dann immer alles optimal entwickelt hängt von vielen Faktoren ab, ganz besonders vom Hundebesitzer.
In den 40 Jahren habe ich verschiedene Rassen gehalten. Doggen waren auch darunter. Bis auf eine Ausnahme, alle mit den Problemen die immer wieder beschrieben werden.
Hüftprobleme, hängende Augenlider und Lefzen.
Bei der Ausnahme handelte es sich um eine relativ kleine Doggenhündin, die nichts von dem hatte.
Sie ist im Alter von 13 Jahren vor zwei Jahren friedlich von uns gegangen. Sie war auch der Grund nach einem Hund zu suchen, der die gleichen Eigenschaften hat. So sind wir auf die Doggen-Ridges gekommen.
Wir haben uns zwei jahre damit beschäftigt, nach dem wir ja schon die beiden Ridge-Mädels hatten, war die Entscheidung für den vierten Hund natürlich nicht ganz einfach.
Zu den immer wieder genannten Hüftproblemen glaube ich sagen zu können, dass vieles damit zusammenhängt, wie der Hund im ersten Jahr aufwächst. Grosse Hunde verlangen nach einer Vollwerternährung, die mit Fertigutter alleine, meiner Erfahrung nach, nicht zu erreichen ist. Aus dem Grund stellen wir den Hauptanteil des Futters selber her, heißt wir koch und mischen verschiedene Zutaten zu einem abwechslungsreichen Mix. Seit dem wir so vorgehen stellen wir fest, dass unsere Hunde in Fell, Zahn und Gesundheit deutlich besser sind als die Hunde in unserer Umgebung.
Zu dem Thema Körung. Da es sich bei den Doggen-Ridges nicht um eine offizielle Rasse mit Verband etc. handelt, gibt es auch noch keine dieser Rituale. Die haben bei anderen Rassen allerdings auch nicht vor Auswüchsen geschütz, oder sogar mit den von dem Verband als Standard verlangten Vorgaben zu Qualzuchten geführt.
Abschließend möchte ich sagen, dass ich wirklich der Meinung bin, dass die Zusammenführung von Dogge und Ridge zu einem, für erfahrene Hundehalter interessanten, kompletten Hund führen kann.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
Hallo,
Ich habe andere Interessen zu diesem Thema:
Gibts Fotos von dem Welpen?
Wie sind seine Daten bzgl. Gewichtszunahme/Wachstum?
Wie ist sein Umfeld (Lebensraum, Hundeschule)?

Große Hunde zu Züchten ist das eine, mich interessiert aber nun deine Erfahrung mit dem (noch) Kleinen....
Danke sehr!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Pyreneenberghund
Mein(e) Hund(e): Enzo
Unser Welpe lebt wie schon, wie angedeutet mit uns, meiner Frau, meinen beiden Söhnen, dem Pyrenäen und den beiden Ridgeback Mädels, auf einem 2,5 ha. grossen, eingezäunten Grundstück im Dreiländereck - Deutschland, Holland und Belgien.
Desweiteren leben dort noch 20 Damtiere, 2 Schwäne ,diverse Wasservögel und eine Wasserschildkröte mit Karpfen im eigenen See.
Hundschule wird der Welpe nicht machen, dass werden wir im Kreis der o.a. Bewohner hinbekommen.
Er wächst rapide, hat in den ersten 2 Wochen 5 Kilo Gewicht gemacht und wiegt jetzt 14,7 kg.
Er respektiert die Schwäne, die auch mit allen anderen Hunden ohen Probleme das Grundstück nutzen.
Er registriert das Damwild, genau so wie die Ridgebacks, ohne nervös zu werden, genau so wie die Mädels, die auch ganz locker mit allen anderen Tieren auf dem Grundstück zurecht kommen.
Er ist stubenrein, hat seine festen Plätze akzeptiert und reagiert auf erste Kommandos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1476
Wohnort: Geilenkirchen
geraetetraeger hat geschrieben:
Unser Welpe lebt wie schon, wie angedeutet mit uns, ... im Dreiländereck - Deutschland, Holland und Belgien.
....

Oh - ein Nachbar. :waving:

_________________
Wer Sahne will muß Kühe schütteln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
Wauw,so eine grundfläche und umzäunt...der kleine ist zu beneiden.du scheinst auch deine freude mit ihm zu jaben. Mich persönl. faszinieren große hunde,wenn sie nicht aggressiv sind.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg
Hunderasse: Dogge-Ridgeback, Terror-Terrier
Mein(e) Hund(e): Mäxchen Laurinette
Mit Interesse lese ich als Neuling dieses Forums gerade die unterschiedlichen Meinungen. Ich bin seit nun seit fast 12 Jahren Dosenöffner eines der ersten Doggen-Ridgeback Kreuzungen - nicht aus der allseits verrufenen Massenproduktionsanstalt - sondern von der Ursprungszüchterin. Die Kombination hat sich für mich als einfach unvergleichlich herausgestellt. Mäxchen ist der genialste Hund aus meinem Leben als Hundehalterin - und ich hatte bis heute von Dackel, über Terrier bis Dogge schon einige aus schlechtesten Haltungen übernommen. Ich würde diese Mischung immer wieder wählen.

@geraetetraeger: wie hat sich Euer Schnuff entwickelt? Das würde mich sehr interessieren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Pyreneenberghund
Mein(e) Hund(e): Enzo
Nach 2 Monaten mit unserem NICO, so heißt der schwarze Kerl, kann ich meine
Begeisterung nicht in wenige Worte fassen.
Obwohl vom ersten Tag begeistert, nimmt die Faszination weiter zu.
NICO hat keinerlei Berührungsängste, geht entspannt auf Fremdes und Fremde
zu, ohne allerdings zu vergessen, seiner schon jetzt spürbaren Souveränität
Ausdruck zu verleihen. Insbesondere bei fremden Rüden legt er ein tiefenentspanntes
Verhalten an den Tag, wohl auch aufgrund seiner schon jetzt vorhandenen Größe.
Mitlerweile hat er auch unseren Ridgeback Mädels klar gemacht, dass er demnächst der
Chef ist und gibt beim Fressen und am Schlafplatz völlig entspannt klare Regeln vor.
Es hat in der Zeit in der er bei uns ist, noch keinerlei agressive Auseinandersetzungen
im Rudel gegeben, auch nicht mit unserem Pyrenäen Rüden. Der ist allerdings mit seinem hohen
Alter auch nicht mehr an mitlaufen im Rudel interessiert und macht mehr auf Ruhestand.
NICO hat ca. 20 Kg. Gewicht gemacht und ist fast so hoch wie die Mädels. Zur Zeit ist er im
Zahnwechsel, wobei Zahn und Gebissstellung perfekt sind.
Er schwimmt täglich, schaut im Hühnerstall nach dem Rechten, ohne Hühner zu verspeisen.
Er teilt sich mit unserem Schwanpaar sein Futter, die fressen wirklich Hundefutter, und
kontrolliert gemeinsam mit den Mädels die Grundstücksgrenzen.
Bei Spaziergängen außerhalb unseres Grundstücks, insbesondere in der Stadt oder bei
Veranstaltungen, ist er, wohl wegen des schwarz glänzenden Fells, der Star.
Er genießt die Aufmerksamkeit und nimmt die Reaktionen der Menschen, insbesondere
Kindern freudig gelassen entgegen.
Rundum kann ich nur sagen, dass NICO alle Erwartungen übertrifft. Er gehorcht, macht nichts
kaputt, buddelt nur kleine Löcher und ist voll integriert, lernt jeden Tag dazu und begeistert
uns mit seinem Einfallsreichtum.
Vom körperlichen ist unser Tierarzt voll zufrieden. Impfungen nimmt NICO gelassen hin und
geht freudig zum Termin. Er fährt leidenschaftlich gerne Auto und begleitet uns möglichst oft.

Bis demnächst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
genial, gibts schon fotos????

:goldcup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Pyreneenberghund
Mein(e) Hund(e): Enzo
Da ich nicht der Internetfreak bin, aber gerne noch dzu lernen möchte, werde ich mich
damit beschäftigen ein paar Fotos einzustellen.
Kann aber ein wenig dauern, aber ich arbeite daran.

HDR


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 3
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Ridgeback Boxer Rüde,
Ridgeback Doggen Mädel
Mein(e) Hund(e): Rocki,
Gina
Hallo,
falls es noch jemanden interessiert, hab mich angemeldet um von unserer 2j.Doggen-Ridgeback Püppi zu berichten. Aussehen: ca 70cm, 42kg, schwarz, perfekter Ridge und glänzt wie ne Speckschwarte.
Wesen: verträglich mit allen, interessiert an Rehen aber gut abrufbar, ach und garantiert kein Einstein unter den Hunden. Sensibel, also nicht so laut schimpfen und keine heftigen Emotionen vor der Fernsehkiste (Fussball o. Boxen). Ein problemloser einfacher Hund. Unser Rüde (Ridgeback-Boxer)war da ein ganz anderes Kaliber!Ich kann diesen Mix also nur empfehlen.
schöne Grüsse


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
mich würden gerne ein paar Bilder interessieren?!

Könntet ihr welche reinstellen? Danke!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 3
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Ridgeback Boxer Rüde,
Ridgeback Doggen Mädel
Mein(e) Hund(e): Rocki,
Gina
Hallo,
hab mal probiert ein paar Bilder zu zeigen. Ich hoffe es funktioniert, bin nicht der Held in solchen Sachen.
schönen Tag noch
http://imageshack.us/photo/my-images/444/hundebilder227.jpg/http://imageshack.us/photo/my-images/522/hundebilder226.jpg/http://imageshack.us/photo/my-images/444/hundebilder227.jpg/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
Sieht sehr schön aus!
Das Fell,..., die Farbe!!
Der Kopf ist sehr wuchtig, aber wahrscheinlich Typisch?
Gratuliere zu der gelungenen Mischung!

Tipp für die Bilder:
Beim nächsten mal einfach eine Leerzeile dazw. und dann deinen link markieren. Dannach einfach auf das zweite Kastl von rechts im Menü klicken ("Img").
Dann wirds als Bild dargestellt...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 4209
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador-Dalmatiner Mix, Labrador
Mein(e) Hund(e): Mylow, Amina
Mich würde ja mal brennend Interessieren von wo ihr eure Doggen-Ridgeback Mischlinge habt, denn genau in meinem Nachbarort werden solche Hunde gezielt verpart :headtowall: Ich persönlich und das ist meine persönliche Meinung, finde es furchtbar diese beiden Rassen zu verpaaren.

Diese Personen die diese Rassen gezielt verpaaren machen überall Werbung wie die verrückten etc.

Da es bei mir im Nachbarort ist, kenne ich auch ein paar Hunde von dort und ich sage euch, nicht mit allen Hunden von dort ist gut Zucker schlecken, bis zu einem alter von 1,5-2 Jahren waren sie noch super lieb und folgsam, aber dann schlug meistens der Blitz ein. Der eine Rüde ist mit sehr großer Vorsicht zu genießen, das andere Mädel was ich kenne hat vor allem und jedem panische Angst, etc.

Dadurch das es halt direkt bei mir ist, habe ich natürlich einige Hunde auch immer wieder bei uns in der Hundeschule von dort.

_________________
LG von Janina mit Mylow & Amina und Tinka tief im Herzen

Lieben heißt manchmal loslassen können, lieben heißt manchmal vom Geliebten sich trennen,
Lieben heißt nicht nach dem eigenen Glück fragen.
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
aber sie rückt die Unheilbaren aus dem Mittelpunkt - Tinka meine Maus, du bist immer ganz tief in meinem Herzen!!! ♥


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doggen - Ridgeback Mischung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 3
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Ridgeback Boxer Rüde,
Ridgeback Doggen Mädel
Mein(e) Hund(e): Rocki,
Gina
die Hündin ist aus Mügeln bei Jessen/Elster, bin im Netz drüber "gestolpert" bei der Suche nach einem 2. Hund. Sie ist am 16. September 09 geboren. Angst hatte sie früher auch aber mein Dicker ist ein Held und sie orientiert sich an ihm.
Ein Miststück ist sie schon, sie geht auf die Couch und lässt sich nicht erwischen. Ich sehe nur die schwarzen Haare auf der weißen Ledercouch. Ich erwische sie schon noch mal! mfG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de