Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 38
Hilfe meine kleine ist Scheinträchtig!!!
Den ganzen Tag ist sie am weinen,gräbt in ihrem Bett ,wie nicht normal,versteckt Spielsachen,Kissen ,Socken ,einfach alles was sie findet.Das Schlimmste aber ist,mein sonst so verfressenes Mädchen frisst sehr sehr schlecht. Wer kann mir seine Erfahrungen schildern,was kann ich tun? Sie tut mir sooo leid.

_________________
Yvonne mit den Kampfschmusern Anandi und Carlos und den Terrorkatzen Trixi und Sally
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Als erstes muss alles was als Babyersatz herhalten kann weg. Den Hund viel ablenken und beschäftigen. Und gegen Milcheinschuss hilft Galastop vom TA.
Mit dem Fressen würd ich mir keine Sorgen machen. Verhungern wird sie dir nicht. Wenn sie wirklich hungrig ist, wird sie auch wieder was futtern. Vielleicht kannst du ihr was besonders leckeres anbieten. Was selber gekochtes oder so.

Gute "Besserung" :waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 286
Wohnort: OS-Land
Genau, alle Spielasche wegnehmen und viel raus gehen, den Hund beschäftigen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 38
Danke Euch erst mal.Hab alles weg ,unser Wohnzimmer hat nichts mehr zum Kuscheln.Sie frisst alles was ich auch esse,nun langsam verweigert sie allerdings aus ihrem Napf zu fressen,aber da muß sie durch,denn was soll ich denn sonst tun wenn sie wieder "normal" ist.Ich kann ihr ja jetzt nicht alles erlauben und nachher wieder abgewöhnen.Die kleine Kröte,kann euch sagen die is soooo lieb und jetzt muß sie so leiden.Sch... Hormone.Noch eine Frage,Ist das normal das sie schleimigen Ausfluss hat?Hatte immer nur Rüden.Hab gerade echt keinen Plan.

_________________
Yvonne mit den Kampfschmusern Anandi und Carlos und den Terrorkatzen Trixi und Sally
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 858
Wohnort: Graz
Geschlecht: Weiblich
Ja das ist wohl normal!

Ich würde mal versuchen Homeopathisch zu behandeln da gibts einige Sachen die sehr gut helfen, wenn es aber nicht besser wird ab zum TA der kann das am besten Begutachten oder wie schon geschrieben Galostop verordnen.

Auf jeden Fall solltest du viel machen mit ihr, damit sie abgelenkt ist.

Schlunzige Grüße aus der Steiermark


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinträchtig,was kann ich tun ?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 160
Wohnort: bei Hannover
Hi,

willkommen im Club, habe das grade hinter mir.

Würde mir keine allzu großen Sorgen machen - sämtlichen "Babyersatz" weg räumen, denn führe uns nicht in Versuchung und für ordentlich Schmuse- und Kuscheleinheiten sorgen. Nach ein paar Wochen ist alles wieder wie gehabt, bis zur nächsten Hitze bzw. halt bis nach der nächsten Hitze.

Wobei, wenn Du Glück hast, verlaufen die nächsten Scheinträchtigkeiten weniger ausgeprägt, ist bei meiner auch relativ unterschiedlich, manchmal ganz extrem und manchmal nur verstärktes mäkeln und erhöhtes Schmusebedürfnis - wobei letzteres kaum auffällt, mein Hund ist im falschen Körper geboren, sie denkt sie wäre ein Dackel und müsse ständig auf dem Schoß sitzen oder noch besser liegen :lol:

Du solltest allerdings das Gesäuge gut im Auge behalten, regelmäßig auf Milchfluß kontrollieren (leichtes Tasten - auf keinen Fall melken !!!). Dabei darauf achten ob sich eventuell etwas entzündet hat.

Bei Milchfluß oder Entzündung ab zum TA, dann muß man was tun, ansonsten ist eine ausgiebig ausgelebte Scheinschwangerschaft zwar nervig für einen selbst und sicherlich auch für den Hund aber halt nicht bedenklich sondern eher "normal"

Mäkeln und schlecht fressen tut meine bei jeder Scheinschwangerschaft - macht nichts, dafür frist sie in der übrigen Zeit mit bestem Appetit, so daß ihr die Mäkelphaase alle halbe Jahr ganz gut tut :wink:

Gruß

Wummie

:waving:


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de