Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wesen eurer Doggen
Beitrag
Hallo ihr lieben Foris :)

Ich hätte gerne von euch gewusst, wie das Wesen eurer Doggen ist, oder von Doggen, die ihr vielleicht gut kennt?

Es interessiert mich einfach, bin ja auch stolze Besitzerin einer mittlerweile 1 jährigen Doggendame ;) Das ist ein heikles Thema, da sie ja einerseits als perfekte Familienhunde mit hoher Reizschwelle gelten, es aber auch gegenteilige Meinungen gibt (bin mir natürlich dessen bewusst, dass hier Haltung, Erziehung, Veranlagung eine große Rolle spielen!). Würde mich dennoch interessieren, was ihr für Erfahrungen mit Doggen gemacht habt!

Ich freue mich auf eure Beiträge!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wesen eurer Doggen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 38
Also meine ist sehr Pflegeleicht was dies betrifft.Wir können sie überall mit hin nehmen.Verträglich mit allen Hunden.wenn die Menschen erst einmal beschnuppert sind ,dann sind sie auch ok.egal ob groß oder klein.Babys finet sie besonders anziehend ,lässt sie nicht aus den Augen,schnuppert sie ab und geht wieder in sichtweite weg.Also sehr angenehm.

_________________
Yvonne mit den Kampfschmusern Anandi und Carlos und den Terrorkatzen Trixi und Sally
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wesen eurer Doggen
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 858
Wohnort: Graz
Geschlecht: Weiblich
Hallo, du weißt zwar wie es um Castro steht, jedoch interessiert es vl auch noch andere.

Er war bis zu seinem 2. Lebensjahr absolut verschmust und mit allem und jeden Verträglich, ich dachte auch das dass so bleibt, nur leider habe ich da die Rechnung ohne meinen Bub gemacht.

Denn ziemlich plötzlich begann seine Agression gegen andere Rüden, ich nehme an das es mit dem Erwachsenwerden zusammenhängt...
Hündinnen sind hingegen kein Problem egal ob groß oder klein (eine seiner Lieblingsfreundinnen ist eine Chi Dame), er ist sehr sanft zu allen.
Auch kastrierte Rüden die er schon immer kennt sind kein Problem.

Ich weiß auch nicht ob es sich hierbei nur um Leinenagression handelt oder ob es im Freilauf wirklich zu einer Auseinandersetzung kommen würde....
Keiner will seinen Rüden zu uns lassen um es auszuprobieren wenn er erst mal gesehen hat wie er an der Leine randaliert...
Auf Ausstellung beschützt er zwar seine Hündinnen, ist aber ohne das ihn ein anderer Rüde aufstachelt recht brav.

Ich konnte mir nur einfach nicht vorstellen das es nach dem 2. Lebensjahr noch so eine Veränderung gibt.
Man merkt einfach er ist Erwachsen geworden und hat sich nochmal sehr entwickelt.
Auch sein Schutztrieb ist viel stärker ausgeprägt als noch vor einem Jahr, damals wäre es wohl kein Problem gewesen bei uns ins Haus zu spazieren, heute würde ich jedem davon abraten (wenn wir nicht dabei sind).

Das er mich im schlimmsten Fall schützen würde weiß ich inzwischen auch, denn auch mein Schmuser würde für mich kämpfen bis zum tod.

Zumindest ist das meine einschätzung...

Schlunzige Grüße von Julia mit Doggenbub Castro und Doggenbaby Cuba


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wesen eurer Doggen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 9
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Deutsche Dogge, Dobermann
Mein(e) Hund(e): Felix Wotan van de Maginaris, Devil
Hallo,
ich habe einen Rüden von über 8 Jahren. Er ist von Anfang an sehr lieb und verschmust gewesen ud ist es immer noch. Er liebt alle Hunde, ob groß oder klein. Auch mag er alle Menschen.
Aber er passt sehr gut auf uns auf. Er hat eines nachts sogar einen vermeintlichen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Auch wenn ich mich mit meinen Mann zum Spaß rumalbere, stellt er sich dazwischen. Er bleibt aber ruhig und wachsam. Er ist einfach klasse.
Lg Veronika

_________________
Lg Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wesen eurer Doggen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 6
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund,Deutsche Dogge
Mein(e) Hund(e): Alexa,Magic,Josy und Linus
Hallo!
Mein Linus ist nun knapp 9 Monate alt.Seeeeehr schmusig,total auf mich fixiert und mega sensibel.
Bis jetzt noch zu jedem Tier,ob Hund ,Katze ,Frettchen,Kaninchen,Ziege und Pony immer freundlich und aufgeschlossen.
Bei Menschen ist er eher zurückhaltend.Er mag es überhaupt nicht,wenn man auf ihn zu geht-man muß ihn kommen lassen.
Er läßt sich nicht von jedem anfassen und sucht sich echt die Leute aus,die ihn streicheln dürfen.
Kann ihn überall mit hin nehmen-was ich auch tu.
Auch zur Arbeit


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de