Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cocker und Kleinkinder
Beitrag
Hallo,
nachdem im August meine geliebte Dogge mit 10,5 Jahren gestorben ist, merke ich täglich mehr, wie sehr mir ein Hund fehlt. Mein Mann möchte diesmal lieber einen mittelgrossen, da wir zwei kleine Kinder haben ( 4,5 Jahre und fast 1 Jahr). Und ich liebe die Cocker seit ich selbst Kind war!Unsere Dogge war absolut wesensfest, hundert prozentig, sehr hohe Reizschwelle ( typisch Dogge ;-). Da unsere Tochter mit ihren 4,5 Jahren von Anfang an mit der Dogge gelebt hat, hat sie schon verinnerlicht respektvoll mit Hunden umzugehen, aber der kleine krabbelt und ist ein echter Haudegen.... ;-) da können wir noch so aufpassen! Nun will ich eigentlich die ganze Zucht nicht unterstützen ( es gibt soviele Hunde), und würde einen Hund aus zweiter Hand bevorzugen ( unsere Dogge kam auch aus dem tierheim).... ich müsste natürlich die Vorgeschichte kennen, aber letztlich zielt meine Frage dahin, ob Ihr mich beruhigen könnt, dass der Cocker nicht "gefährlicher" oder unberrechnbarer ist als andere Rassen auch .... ich denke da an die sog. Cockerwut . Als Kind haben wir selbst einen roten Cocker als Nachbarhund gehabt, der plötzlich, ohne Vorwarnung mehrfach gebissen hat und dann leider auch eingeschläfert wurde.
Welche Erfhraungen habt ihr mit Euren Hunden , gerade im Umgang mit Kleinkindern?
Vielen Dank!
P.S. vielleicht wisst ihr ja auch, wo ich einen Welpen oder Junghund aus zweiter Hand herkriegen könnte? Cocker- rettung und cocker-hilfe kenne ich....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Zitat:
ich müsste natürlich die Vorgeschichte kennen, aber letztlich zielt meine Frage dahin, ob Ihr mich beruhigen könnt, dass der Cocker nicht "gefährlicher" oder unberrechnbarer ist als andere Rassen auch .... ich denke da an die sog. Cockerwut . Als Kind haben wir selbst einen roten Cocker als Nachbarhund gehabt, der plötzlich, ohne Vorwarnung mehrfach gebissen hat und dann leider auch eingeschläfert wurde.
Welche Erfhraungen habt ihr mit Euren Hunden , gerade im Umgang mit Kleinkindern?
Vielen Dank!


Ja ich kann dich "beruhigen", der Cocker ist nicht gefährlicher wie andere Rassen.Die Cockerwut, tritt auch bei anderen Rassen auf, auch bei andersfarbigen Hunden kann sie vorkommen!Manche Leute verwechseln diese Krankheit gerne mit, mangelnder erziehung bzw. einem Fehlverhalten ( der Hund kann gebissen haben weil er sich erschreckt hat, weil man ihn verletzt hat etc.)Es gibt diese krankheit leider immer nocht und zwar weil es Leute gibt die einfach einmal Welpen haben möchten und nicht darauf achten was dabei rauskommen kann, oder eben Leute die Massenzuchtanstalten betreiben.Am "sichersten" ist es bei einem Züchter zu kaufen, auch diese haben öfters Notfälle, die aus ihrer Zucht wieder zurück gekommen sind.
In Österreich ist zb. gerade ein schöner Black and tan Rüde WT: 2002 abzugeben!
Meine Hündin habe ich mit nicht ganz 5 Jahren bekommen, sie ist ohne kleine Kinder aufgewachsen, trotzdem liebt sie Kinder heiß und innig, solange sie sie nicht verletzen oder zu sehr bedrängen, wenn es zuviel wird dann geht sie ihren Weg!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Unser Cocker ist auch recht freundlich zu Kindern, erst allerdings nicht, da ihn mal meien kleine Cousine geärgert hat,aber seitdem wir ihn regelmäßig mit auf den Tennis platz nehmen, hat er sich wieder an kleine kinder gewöhnt und ist vorsichtig mit ihnen!
natürlich sollte man kleien kinder mit hunden nicht unaufbesichtig lassen, aber dass weißt du sich er selber!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,

wenn Du gerne einen Cocker möchtest schau doch mal unter

www.cockerrettung.de

Dort werden im Dezember Cockerwelpen abgegeben.

2 Hündinen haben bereits entbunden und eine weitere Hündin erwartet in ca. 14 Tagen Nachwuchs. Ich glaub es sind allerdings Mixe aber da sie noch so klein sind ist es schwer zu sagen.

Diese Tiere stammen ursprünglich aus Spanien und sind jetzt in Pflegestellen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 235
Wohnort: Aurolzmünster/Österreich
Schau mal:
http://www.wuff-online.com/forum/showthread.php?t=22462

LG
Jutta

_________________
LG
Jutta
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
hallo!

ich habe eine 7 jährige cocker hündin. (auch aus zweiter hand)
bei ihr könnte ich es mir kaum vorstellen mit einem ungestümen kleinkind! Sie würde das nicht ertragen.
aber ich denke das ist wirklich von hund zu hund verschieden! kommt halt wirklich auf die prägung draufan!
generell würde ich den cocker aber schon als "kindergeeignet" beurteilen.

wenn du dich für nen cocker aus zweiter hand interessierst kannst du auch hier schauen:

www.cocker-hilfe.de

liebe grüsse pepita & cora


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Wir haben einen 4 1/2 jahre alten Cocker Rüden "Rocco" und eine 5 jährige Tochter. Rocco und Nina sind ein herz und eine Seele. Rocco überhaubt ist der beste Hund den man sich vorstellen kann. Er ist ganz verrückt nach Kinder, vorallem nach Christina. Er hat sie noch nie gezwickt oder sonst irgendwie angegriffen. Wenn es ihm zuviel wird, wie z.B. beim Kindergeburtstag zieht er sich in sein Körbchen zurück.
Also Kurzgefasst. Der beste Familienhund überhaupt


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de