Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!



Mehr zum Thema auf unserem Hundeportal
https://www.hundund.de/gesundheit/ernaehrung/



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 12
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH
Mein(e) Hund(e): Kimba
Hallöchen,

Wer hier gibt eigentlich Hefe und wenn welche und in welcher Form?
Flüssig, Tabletten, Flocken...
Bierhefe, Backhefe...

Im Moment bin ich am überlegen aus der Hefekur in Tablettenform beim Fellwechsel eine Dauergabe zu machen da unsere Hündin doch eher spärlich befüllt ist und ruhig etwas mehr haben dürfte.

An Kefir hatte ich auch schon gedacht, hat da vielleicht jemand Erfahrung mit?

Frettchen :waving:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 109
Frettchen hat geschrieben:
Im Moment bin ich am überlegen aus der Hefekur in Tablettenform beim Fellwechsel eine Dauergabe zu machen da unsere Hündin doch eher spärlich befüllt ist und ruhig etwas mehr haben dürfte.

An Kefir hatte ich auch schon gedacht, hat da vielleicht jemand Erfahrung mit?

Frettchen :waving:

Bevor ich experimentieren würde, würde ich versuchen der Ursache auf den Grund zu gehen, d.h. das Futter, die Haut etc. mal genau anschauen,

Eine Hefekur kann den Fellwechsel unterstützen, aber wenn der Fellwechsel "stockt", hat das eine Ursache - das ist mit einer Hefekur dann nicht getan.

Das kann dann eher ganz allgemein mit dem Stoffwechsel etwas zu tun haben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 12
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH
Mein(e) Hund(e): Kimba
Danke, aber da ist soweit alles in Ordnung.

Madame hat halt wenig Fell am Leib und demnach fällt es eben beim Fellwechsel ganz stark auf, weswegen wir ihr da so gut helfen wie es eben geht.

Mich interessiert eher wer was wie, warum und mit welchem Ergebnis als Zusatz gibt.
Es gab hier vor längerer Zeit eine Userin die selbst Kefir gemacht und gegeben hat. Aber ich befürchte die ist nicht mehr aktiv hier.
Unsere Schäferhündin hatte es zumindest nicht vertragen und bekam dafür Buttermilch. Nun vertragen unsere Stöpsel keine Buttermilch und ich schaue mich nun nach Alternativen um.

Frettchen :waving:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 580
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Irish Terrier
Mein(e) Hund(e): Idefix
Kefir habe ich auch schon selbst gemacht und rate davon ab. Man selbst kann ja nicht kontrollieren, ob der Ansatz rein ist bzw bleibt oder ob man sich andere Mikroorganismen mit in die Kultur einschleppt, die man garnicht haben will.
Meine damalige Kultur hat sich geruchlich und geschmacklich verändert, so dass ich sie entsorgt habe. Das lief aber schleichend ab und ich kann nich exakt sagen ab wann bzw. wie lange da etwas nicht koscher war.
Gruss
regi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 12
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH
Mein(e) Hund(e): Kimba
Hattest du den Kefir auch verfüttert oder war der rein für dich gewesen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hefe und Kefir
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 580
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Irish Terrier
Mein(e) Hund(e): Idefix
Die Kefirkultur damals habe ich nicht verfüttert sondern nur selbst gegessen. Ich vermute irgendwann hatte ich zumindest auch alkoholische Gärung dabei.
Gruß
regi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de