Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Mittlerweile sind wir bei einer Woche.
Immernoch 3 Haufen am Tag, allerdings immernoch riesig und immernoch breiig :???:


Nach oben
  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 96
Wohnort: nähe hannover
Ich habe das GranataPet neulich gewonnen.
Shana bekommt es mit Acana gemischt (Acana bekommt sie immer), da mir die Brocken um es als Leckerlie zu füttern zu groß sind :???:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 278
Wohnort: Nürnberg
Die neuen Sorten von Belcando sind auch ohne Weizen & Mais....
Regal (das Futter heißt so) hat viele Sorten ohne Mais

_________________
Karo
Bild
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Er macht nach wie vor 3 Haufen am Tag, aber die werden immer riesiger und weicher :???: zudem stinken sie bestialisch. Und er furzt wieder. Wie ein Großer :roll:
Gesundheitlich ist er abgecheckt, da passt alles. Wie lang soll ich das Futter nun noch weiter geben und es versuchen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 278
Wohnort: Nürnberg
Ich hätte es schon längst wieder gewechselt...

_________________
Karo
Bild
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TroFu ohne Mais EDIT: GranataPet
Beitrag
Nachdem die Haufen immer größer und stinkender wurden, habe ich nun das Josera Optiness bestellt. Was soll ich sagen?! Nach 3 Tagen wurden die Haufen kleiner und fester. Mittlerweile gebe ich es ca. knapp 2 Wochen und er macht 1 -allergrößtes Maximum 3 kleinere Haufen am Tag. Er frisst es sehr gern, weil er auch was zum Kauen hat, die Menge variiert zwischen 80 und 90 Gramm täglich, je nachdem wieviel er tut, und scheinbar wird er auch gut satt davon. Er geiert nicht mehr nach Futter so wie vorher, hat tolles Fell und der Output ist auch gut. Also lange Rede kurzer Sinn - ich denke wir haben UNSER Futter gefunden :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben endlich unser Futter gefunden :)
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Die Antworten gibt es alle. Die Frage ist nur, wo man sie findet."


Zuletzt geändert von Asta am 25.06.2011 09:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben endlich unser Futter gefunden :)
Beitrag
Danke :lovemetoo:
Ich hoffe es auch. Ich hab nämlich langsam echt keine Lust mehr auf die Sucherei. Ich hätte zwar gern ein bissl weniger Rohasche gehabt, aber es ist noch innerhalb der Schmerzgrenze und offensichtlich verträgt er es sehr gut :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben endlich unser Futter gefunden :)
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 278
Wohnort: Nürnberg
Ist doch toll! :thumbsup:
Meine haben vom Sack Optiness leider große helle weichere Haufen gemacht, für uns wars nix.
Daher sag ich immer: ausprobieren!

_________________
Karo
Bild
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben endlich unser Futter gefunden :)
Beitrag
Ich muss hier nochmal um Rat bitten.
Ich füttere Paolo jetzt seit knapp 3 Monaten das Josera Optiness. Er hat es toll vertragen, absolut super Output, Fell toll, Hungergefühl gleich 0 und ist auch so super drauf. Er hat Anfangs 80 Gramm bekommen, dann 90 Gramm und nachdem wir momentan sehr sehr viel tun (längere Strecken Rad fahren, viel Spazieren, er geht mit mir zum walken, Hundeplatz etc.) bin ich nun auf 100 Gramm + Leckerlies rauf gegangen, da er mir sonst zu dünn wird.

Nun gehts aber seit ein paar Tagen/ca. 1-2 Wochen los, dass die Menge der Haufen echt groß wird und die Haufen auch nicht mehr fest sind, sondern recht weich. Noch nicht dünn, auch nicht breiig aber eben weicher. Kann das ein Zeichen sein, dass es nun doch nicht mehr vertragen wird? Ich habe noch einen 4 Kilosack daheim, in dem ca. noch ein knappes Drittel drin is, den möchte ich auf jeden Fall noch zu Ende füttern, weil ich auch noch nicht aufgeben will und Hoffnung habe, dass es sich wieder einpendelt.
Mich würde nur interessieren ob das oben beschriebene ein Anzeichen sein kann, dass das Futter doch nicht wie anfangs gut für ihn ist?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nochmal eine Frage - S. 3
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3948
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Ob es gut ist oder nicht,kann ich so nicht sagen..Mir selber ist es mit Hosera auch einmal so ergangen..Erst Verträglich,dann plötzliche unverträglichkeit..Allerdings waren es mehrere Hunde...
Warum,keine Ahnung,Josera schrieb damals das sie nichts geändert hätten...
Wir haben dann umgestellt...

Bei dir, könnte es vielleicht auch noch an den Leckerchen liegen??
Er könnte sich auch eine Darmgeschichte eingefangen haben??
Vielleicht aber auch eine Überempfindlichkeit,Allergie auf Zutaten im Futter..Das kann auch nach einiger Zeit auftauchen...



Viele grüße
Erna


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nochmal eine Frage - S. 3
Beitrag
Ich gebe ihm keine anderen Leckerlies als sonst auch. Er hat nur gestern beim Agi andere Leckerchen bekommen (Leberflakes) die ich aber sofort wieder weggelassen hab, nachdem es ihm schon während dem Training im Bauch gegrummelt hat.
Ne Darmgeschichte müsste doch mehr Anzeichen haben, oder?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nochmal eine Frage - S. 3
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Ich hatte bei Josera dasselbe. :???: Ich würd den Sack jetzt auch erstmal zu Ende füttern und dann mal schauen ob es sich nochmal verändert.Der Hund von einer Freundin bekommt breiigen Kot,wenn er zu viel Futter auf einmal bekommt.Vllt könnte es auch mit dadran liegen bei dir?
Ich fütter sonst Bestes Futter Fellow Banane.Ist leider nur kein Rind drin... :(

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nochmal eine Frage - S. 3
Beitrag
Das war bei Paolo eigentlich noch nie ein Problem. Er hat bei Acana zum Beispiel 140 Gramm Futter täglich oder mehr bekommen und da war der Output auch super. Fest und nicht zu viel, 3 x am Tag. Da hatte ich halt das Problem, dass er permanent Sch****e gefressen hat :knife:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nochmal eine Frage - S. 3
Beitrag
Ich hab mir überlegt, ob das "Micro Croque Energy" was für Paolo wäre.

Hier ist die Zusammensetzung, was haltet ihr von dem Futter?

Fleisch: Wildbret, Kaninchen
Anteil: 65 %
pflanzliche Stoffe: Banane, Tapioka, Rübenfruchtfleisch, Kartoffel, Bierhefe
sonstiges: Glucosamin, Yuccaextrakt, Chondroitin, MSM, Lachsöl, Leinsamen, Alfalfa, FOS, Nessel, Hagebutte
Rohprotein: 26 %
Rohfett: 15 %
Rohfaser: 2,5 %
Rohasche: 8 %
Vitamin A: 20.000 IE/kg
Vitamin D3: 1500 IE/kg
Vitamin E: 200 IE/kg
Kupfer: 22 mg/kg
Kalzium: 1,55 %
Phospor: 1,05 %


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de