Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: farbvererbung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 36
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Wilma Bully 3 Jahre
Chili Rotti 5 Monate
Cooper Bully 3 Monate
hallo,

hat jemand ne gute seite,wo man mal sieht bei welcher farbverpaarung,welche farben bei den welpen rauskommen können?

oder kann mir das jemand erklären?

mfg

_________________
Bild

Uploaded with ImageShack.us


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 443
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoggen, Jagdhundmix
Mein(e) Hund(e): Püppi, Buddy, Momo, Pepsi
Wir reden von den Standardfarben oder meinst Du Fellverdünnung?

Genetik ist für Laien sehr schwer zu erklären.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fellfarben_der_Hunde

Was das verdeckt vererbte Verdünnungsgen (d) angeht so sind
D/D - Hunde VerdünnungsgenFREI
D/d - Hunde TRÄGER
d/d - Hunde zeigen die Verdünnung optisch sichtbar (je nach Grundfarbe blau/blaufawn/blaugescheckt)

Bei der Zucht gelten im Mittelwert folgende Regeln nach Mendel

D/D x D/D = 100% D/D
D/D x D/d = 50% D/D und 50% D/d
D/d x D/d = 25% D/D und 50% D/d und 25% d/d
d/d x d/d = 100% d/d

Ansonsten gilt: Dunkel ist dominant gegenüber Fawn und Gescheckt.
Ein Rüde aus einer REIN dunklen Linie wird immer NUR dunkle Welpen zeugen.
Ansonsten werden die Gene bei jedem Wurf neu zusammengemischt und auch Wiederholungswürfe können farblich völlig unterschiedlich ausfallen.

Wenn Du noch Fragen hast....raus damit :zwink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 443
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoggen, Jagdhundmix
Mein(e) Hund(e): Püppi, Buddy, Momo, Pepsi
Habe noch eine recht informative Seite gefunden:
http://www.hunde-fellfarben.de.tl/Home.htm


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 36
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Wilma Bully 3 Jahre
Chili Rotti 5 Monate
Cooper Bully 3 Monate
also kann eine gscheckte hündin wie zb meine,mit nem fawn rüden,alle farben haben über gestromt,weiss mit flecken und fawn?

ich frage,weil ich einen wurf gesehen habe ,wo eine fawn hündin mit gescheckten rüden,alle farben hatte,ausser halt braun und blau.

_________________
Bild

Uploaded with ImageShack.us


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 443
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoggen, Jagdhundmix
Mein(e) Hund(e): Püppi, Buddy, Momo, Pepsi
WilChiCoo hat geschrieben:
also kann eine gscheckte hündin wie zb meine,mit nem fawn rüden,alle farben haben über gestromt,weiss mit flecken und fawn?

ich frage,weil ich einen wurf gesehen habe ,wo eine fawn hündin mit gescheckten rüden,alle farben hatte,ausser halt braun und blau.

Ja, das ist möglich wenn die Hündin das Gen für "Fawn" und der Rüde das Gen für "Schecke" trägt.
Dominante dunkle Gene tragen eigentlich alle Hunde.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 36
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Wilma Bully 3 Jahre
Chili Rotti 5 Monate
Cooper Bully 3 Monate
herjee da kann man ja ne bunte mischung plötzlich im körbchen haben.

_________________
Bild

Uploaded with ImageShack.us


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: farbvererbung
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 443
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoggen, Jagdhundmix
Mein(e) Hund(e): Püppi, Buddy, Momo, Pepsi
Die Betonung liegt auf KANN.

Ich hätte bei meinem aktuellen Wurf auch alle Farben haben KÖNNEN.

Mutter :redfawn aus einer Fawn x Fawnschecke Verpaarung
Vater: dunkelgestromt aus Gestromt x Schecke. Sicherer Fawnträger da er auch Fawns und Fawnschecken als Wurfgeschwister hat.

Geworfen wurden 6 gestromte und 2 gescheckte Welpen - NIX in fawn!

Bei einer Theoretischen Wurfwiederholung könnte das aber gaaanz anders aussehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de