Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 219 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kampfhund
Beitrag
Hallo zusammen

Geht es auch so das ihr oft darauf angesprochen werdet das die franz. Bulldogge eigentlich ein Kampfhund ist?
Finde das ziemlich nervig! Wie verhaltet ihr euch bei solchen Aussagen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2069
Mir geht es mit Albert fast jeden zweiten/ dritten Tag so, dass ich darauf angesprochen werde, ob er ein Kampfhund sei. Ich habe da von Fragen aus reinem Interesse, dumme Kommentare, Besserwisserei ("und ihr Hund ist doch ein Kampfhund, auch wenn sie was anderes behaupten") bis hin zum Anscheißen beim Ordnungsamt alles durch.

Albert ist ein relativ großer Bully und hat dann auch noch dieses hellgestromerte Fell, was für viele ja ein Hinweis auf einen Kampfhund zu sein scheint. Hinzu kommt, dass Albert gerne auch mal Leute angrunzt (was dann immer gleich für böses Knurren gehalten wird), oder auch mal richtig wütend an der Leine tobt, wenn Kinder rumschreien oder wenn wir hysterisch beschimpft werden. Ich arbeite an seinen Manieren, aber so richtig cool ist Albert in solchen Situationen eben leider nicht.

Albert scheint nicht nur bei hysterischen Müttern aufsehen zu Erregen. Ich werde auch recht häufig von den eher negativen SoKa-Leuten (ich hoffe ich werde nicht falsch verstanden, ich meine die Leute, die immer erzählen, wie geil ihr Hund alles platt machen würde und die den Hund nicht des Hundes wegen mögen) angesprochen, was ich da fürn Hund hätte, ob der auf einer Liste ist und was der so drauf hat :roll:

Das schärfste war halt, dass wir ne Vorladung zum Ordnungsamt bekommen haben, weil ich angeblich einen "Kampfhund" besitzen würde und ihn nicht als solchen angemeldet habe. :headtowall: Irgendein freundlicher Nachbar scheint uns da angeschwärzt zu haben. Ich bin dann mit Albis Papieren und ALbi in Person zum Ordnungsamt gedackelt und der zuständige Sachbearbeiter hat zwar erst noch die Behauptung aufgestellt, dass Albert ja eine Bordeauxdogge ( :lol: ) sein könnte, aber nach dem er die Papiere kopiert hatte und klein Albert (der war damals gerade mal 3 oder 4 Monate) in Augenschein genommen hat, hat er sich entschuldigt.

Alberts Bruder hat auch schon einen Polizeieinsatz verursacht, weil sein Frauchen mit ihm angeleint an einem Kinderspielplatz vorbeigegangen ist (!!!). Ich finde so etwas schon richtig unglaublich, gerade wenn man die Bullys kennt und nur das kleinste bisserl Ahnung von Hunden besitzt.

Letztens hat mir ein Typ, den ich beim Gassigehen getroffen habe, gesagt, dass die Bullys mal kurzzeitig in Berlin auf ner Liste gestanden hätte. Das glaube ich aber ehrlich gesagt nicht und konnte auch noch nichts dementsprechendes herausbekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
ist mir noch nicht passiert (hab pacco aber auch erst seit 3 wochen) aber ich warte ständig darauf das mir jemand erzählen will ich hätte da einen kampfhund an der leine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
*edit*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,
das kenne ich so gut. Wenn ich mit Wilma durch die Stadt gehe, kommt es sehr oft vor, das wir gefragt werden, ob wir da einen Kamfhund dabei haben. In einem Cafe, wo ich manchmal hingehe, sagt eine Bedienung immer, das ich da ja meinen :headtowall: "Bodyguard" :headtowall: dabeihabe. Wilma ist schon sehr muskulös, aber ich finde ja nicht, das die franzosen aussehen wie Kamfhunde. Ich bin das aber schon gewöhnt, das die Leute komisch reagieren, wir hatten früher immer Rottweiler, da hat man es ja bekanntlich auch nicht leicht.
Aber es ist wirklich eigenartig, die Fb ist wirklich so ein Hund, dan die Leute entweder total klasse finden, oder total furchtbar. Das its doch echt komisch, oder?

Gruß Anja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2511
Wohnort: Essen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Boston Terrier
Mein(e) Hund(e): Mokwai, Fleur und Blue
Meine Mokwai ist eine ganz zierliche Mini, aber ich wurde auch schon mal mit "Ist das ein Kampfhund?" angesprochen! Ich wundere mich dann und lache darüber! Die Diskussion "Was ist eigentlich ein Kampfhund?" spare ich mir auch! :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ja, ich wurde schon von so viele Leuten darauf angesprochen, dass ich es nicht mehr zählen kann UND ICH HABE MEIN BABY ERST 5 WOCHEN!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Also, da mein Schröder ja etwas zu groß geraten ist (43cm und 20 KG) kommt der Spruch immer und immer wieder.

Unbekannte ziehen ihren Hund weg und andere wiederum fragen "Ist das ein Kampfhund?"

Da kommt dann meistens von mir: Ja, ich kämpfe mit ihm die ganze Zeit um den besten Platz im Bett und auf der Couch.
Dazu können die meistens nix sagen.

Oder wenn die tuscheln : Guck mal ein Kampfhund jetzt missen wir schnell vorbei.
Dann sag ich: Ja, lauf was schneller sonst beißt Dir der Kampfhund in den Ar...


Oder es kommt: Guck mal ein junger Boxer.
Mit der Frage ob das ein Mops ist habe ich mich glücklicherweise noch nicht rumschlagen brauchen wie so manch anderer Bully-Besitzer.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 130
Wohnort: Schweiz
och das kennen wir auch...

"ist das ein Kampfhund?" - Nein eine franz. Bulldogge
"also doch ein Kampfhund!" - häää..!?!?

ich lass es dann meistens mit einem Nicken gut sein...und einem ja ja.. :wink:

@Schroeder... wegen seiner Farbe ist Luke immer öffters ein süsses Mööpschen.. :lol: die Leute fragen gar nicht.. die sagen einfach.. oh ein Mops.. naja..


Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
*edit*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ich wurde bis jetzt noch nie drauf angesprochen, ob Yoda ein Kampfhund ist, obwohl er nächsten Monat seinen ersten Geburtstag feiern wird.

Ich werde zwar immer wieder gefragt, ob es ein Baby-Boxer oder ein Mops wäre, aber ansonsten habe ich mir zum Glück keine negativen Bemerkungen anhören müssen.
Ausser von meiner Nachbarin, die meinte, dass er total hässlich ist.
Aber da sie "auch" nicht die Schönheit in Person ist, störts mich nicht.

Wenn wir an Kindern vorbeigehen, werden sie schon mal von den Erwachsenen in Sicherheit gebracht, ich weiss aber nicht ob es an der Rasse liegt, oder ob sie es bei jedem Hund machen.

Gruß Anna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Also bei uns ist das nicht anders unsere kleine "Kampfbestie" zeigt dann auch jedem gleich wie gefährlich sie ist und knutscht erst mal jeden tot :evil: . Und dann kommt immer die ist aber süß,aber es ist ein Kampfhund oder?SINNLOS!!!!!

die berühmte Mopsfrage haben wir auch schon unzälige male gehört und da werden wir zum Schwein :rifleshot:
haben die denn alle keine Ahnung wie ein Mops aussieht?garantiert nicht weiß mit einem schwarzem Ohr!!!!!

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 142
Wir wurden bisher nur 2 x gefragt ob Nelly ein Kampfhund ist, das war relativ am Anfang, hab dann meist gelächelt und gesagt schauen sie sich den Hund doch bitte genau an, wo sehen sie denn da einen Kampfhund?
Sonst fragen viele nach der Rasse und wenn ich dann sag das ist eine franz. Bulldogge kommt meist dieser Ausdruck :whaaaaat: und als nächste Frage: Der wird aber noch groß :o :lol:

_________________
Lieben Gruss BekeeLi mit
Bild
Klick den Banner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
ich hab schon überlegt, uns t-shirts drucken zu lassen, wo drauf steht:
nein! unser hund is kein mops!!!!
lg larissa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2511
Wohnort: Essen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Boston Terrier
Mein(e) Hund(e): Mokwai, Fleur und Blue
Fraggle hat geschrieben:
Ja, ich wurde schon von so viele Leuten darauf angesprochen, dass ich es nicht mehr zählen kann UND ICH HABE MEIN BABY ERST 5 WOCHEN!


Hey, hast Du Dir doch jetzt einen Bully geholt? Erzähl mal ein bißchen davon, am besten bei den Vorstellungen! :waving: Fotos wollen wir natürlich auch sehen! :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 219 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de