Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Mein(e) Hund(e): Django
Hi erstmal

Django ist jetzt 6 Monate alt, und wiegt um die 8,5kg.
Er sieht nicht wirklich wie ein bully aus, er erfüllt zwar einzelne Merkmale aber irgendwie denke ich, er ist ne' mische.
Er hat riesige Pfoten, und ich höre immer wieder von anderen Hunde Besitzern er hätte was von einem Stafford oder Boxer, und das er noch richtig groß wird, bin echt neugierig.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 265
Hunderasse: Rauhaardackel
Von der Größe der Pfoten kann man nicht direkt auf die Größe des Hundes schließen :zwink:

Hast du ein Bild vom Django im Stand? Am besten von der Seite.
Auf dem Bild, das du jetzt eingestellt hast, sieht er aus wie ein Franz. Bully... Papiere hat er keine, nehme ich an?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Mein(e) Hund(e): Django
Zu den Pfoten hab ich unterschiedliches gehört :uho2:


Papiere habe ich, er kommt ursprünglich aus Ungarn, er hat jetzt aber n' deutschen Pass

Das mit den Bildern funktioniert über das iPhone irgendwie nicht. Es wird ständig angezeigt das Bild wäre zu breit oder zu hoch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1104
Wohnort: D (NRW)
Ein French Bulldog mit 6 Monaten ist in der Schulterhöhe nahezu ausgewachsen, viel größer wird der nicht mehr, höchstenfalls 2 oder 3 cm.

Er wird sich aber noch etwas "auslegen", also in Schultern und am Kopf breiter und muskulöser werden.

8,5 kg ist ja auch für einen French Bulldog Rüden nicht wirklich viel Gewicht, er sollte ausgewachsen schon so um die 13 - 15 kg haben.

Ansonsten gefällt mir der Hund sehr gut, er scheint eine "leichtere Version" vom Bully zu sein, nicht ganz so massig und mit etwas Nasenrücken.

Boxer kannst Du ausschließen, never ever. Ein Boxerwelpe wiegt mit 8 Wochen schon 8 kg...
Und Stafford sehe ich da ebenfalls überhaupt nicht.

Vermehrerhunde aus dem Ostblock sind zwar oft mehr oder weniger reinrassig, entsprechen aber oft auch nicht so ganz dem Rassestandard. Was im Fall Deines Bullys nicht unbedingt nachteilig sein muss in Punkto Nasenrücken, Freiatmung und Fitness...

Gruß
Lienchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 266
Hunderasse: Schäferhund
"Papiere" und "Pass" sind ein Unterschied. Das erste ist ein Abstammungsnachweis eines Zuchtverbandes innerhalb oder ausserhalb der FCI, das zweite der EU-Heimtierausweis, der inzwischen den "Internationalen Impfpass" ersetzt hat. Sprich letzteres hat mit der Rasse bzw. der Rassereinheit nix zu tun...

So wie es ausschaut hat Dein Hund wenigstens etwas Nasenrücken. Und keine allzu starken Glubschaugen. Das spricht zwar durchaus für die Einkreuzung von Fremdblut. Aber darüber kannst Du froh sein. Dadurch besteht die Möglichkeit dass er weniger von Atem- und Augenproblemen beeinträchtigt werden wird als bei dieser (und anderen brachycephalen) Rassen allgemein üblich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Mein(e) Hund(e): Django
Der Unterschied ist mir klar.

Aber das er eine "schmale" Version von nem Bully ist stimmt nicht ganz. Er ist mittlerweile genau 7 Monate alt, wiegt 12 Kilo und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Er hat auch ne vernünftige Nase, schnarcht oder hechelt kein bisschen. Auch meine Tierärztin sagt, wäre nicht reinrassig. Dick ist er für seine 12 Kilo kein bisschen, eher muskulös.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2070
Wohnort: Wuppertal
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
Mit 7 Monaten kommt da groessentechnisch nicht mehr viel.
Oder was wilkst Du hoeren? Fuer mich sieht es so aus, als wenn irgendwann mal Boxer eingekreutzt wurde.

LG
Martina

_________________
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (R. Gernhardt)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 4
Mein(e) Hund(e): Django
Hunden wachsen doch in die Höhe bis zum 1. Lebensjahr, oder täusche ich mich :-??


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 266
Hunderasse: Schäferhund
Selbst grössere Rassen wie der Schäferhund haben den überwiegenden Teil ihres Grössenwachstums mit 7 Monaten abgeschlossen. D.h. sie haben dann 95% oder mehr ihrer Endgrösse bereits erreicht. Kleine Rassen sind mit dem Grössenwachstum früher fertig.

Wobei die Hunde später noch an Knochenkraft und Muskulatur zulegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Französische Bulldogge?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1104
Wohnort: D (NRW)
Kleinere Hunde sind mit 7 Monaten in der Höhe so gut wie ausgewachsen.
Sogar meine Dobermannhündin hatte mit 7 Monaten schon bis auf 1 cm ihre Endgröße erreicht, mein Dobermannrüde hatte mit 7 Monaten 69 cm Höhe, der ist dann noch 4 cm gewachsen...

Ein French Bulldog dürfte aber mit 7 Monaten in der Schulterhöhe ausgewachsen sein.
Da kommt jetzt noch ein bisschen in der Breite und in der Knochenstärke, aber das war es dann auch.

Gruß
Lienchen


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de