Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Weiblich
Hallo... Ich bin 22jahre alt und nicht nur im Forum sondern auch beim Thema französische bulldogge neu ;)
Ich hatte schon mal einen Mischling namens tammy doch leider war sie sehr krank und starb viel zu jung!
Nächstes Frühjahr wollen mein Freund und ich umziehen und dann würde ich mir gerne wieder einen Hund zulegen!
nach langem überlegen und vielen vielen Recherchen bin ich bei der französischen Bulldogge gelandet. Vom Wesen her ist es genau der richtige Hund für mich und meinen Freund! Ich hab mich in die Rasse richtig verliebt. Doch es gibt ein riesen Problem, denn mein Freund mag es nicht wenn Hunde das ganze Jahr über extrem Haaren und jeder Internet Eintrag sagt was anderes! es heist im ersten französische Bulldoggen Haaren immer kräftig, der nächste Beitrag sagt sie Haaren nur extrem bei Stress und falscher Ernährung!
Was stimmt nun? Wie ist es bei euch?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 516
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: French Bully, Mops
Mein(e) Hund(e): Luna, Charly
Hallo.

Ich habe ein Mädel, sie haart nicht extrem, sondern normal. Man sieht es also nicht grad auf den Klamotten, wenn man sie knuddelt. Unser verstorbener Rüde, war genau gleich wie meine Luna.
Momentan hab ich noch eine Hündin in Pflege - die haart sehr stark.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es auch am Futter liegt.

Ansonsten haaren sie nicht arg.

_________________
Liebe Grüße Tina

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Weiblich
Danke es ist gut antworten von jemanden zu bekommen der dies Tag täglich zu hause hat ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 5
Wohnort: Basel
Bullis haaren kaum wen ich meine vor dem TV streichle und durch knete ja dann, sonst kaum der Rede wert.
LG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 952
also, irgendwie haaren hunde ja immer, mal mehr, mal weniger. bei meinem rüden kann ich das gerade gut sehen. er hatte eine op. und das greift ins wohlbefinden. da haart er mehr als sonst.
mit futter kann man sicher auch was falsch machen. da muß man probieren, welches futter hundi verträgt. je nach charakter kann man das futter aber anpassen. ob agil, oder eher ruhig und so.

_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst
(Josh Billings)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 170
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo,

unsere Bullydame ist weiß und haart zum Fellwechsel ganz ordentlich (läßt sich aber sehr gut durch bürsten regulieren) und ansonsten kaum.



Viele Grüße
Susanne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
Meine Bullidame haart, genauso wie andere Rassen die ich schon hatte.
Nur dass das Fell kurz ist, aber das bedeutet nicht, dass Bullis weniger haaren. Es fällt m.E. nur weniger auf als bei einem Schäferhund.
Wenn ich meine Kleine etwas intensiver über den Rücken streichle, da kommt was raus, das kann ich aber sagen.

Wer sich vor sowas generell ekelt, der sollte sich lieber keinen Hund zulegen. Sag ich mal so, denn der Bulli wird auch mal Durchfall haben und sich übergeben, mit sowas muss man leben wenn man Tiere hat.
Und da im Forum wohl jeder Bullibesitzer mit seinem Bulli schmust, hat man Ü-BER-ALL Bullihaare, auf dem Sofa, an und in den Klamotten, besonders gern auf Autositzen (gerne auch in der Unterwäsche) usw usf.
Mich stört sowas nicht, daher würde ich es befremdlich finden, wenn mein Mann sich an sowas stören würde.

Überlegt euch das mal, denn wenn der Bulli erst mal da ist und haart, was ist dann?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 516
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: French Bully, Mops
Mein(e) Hund(e): Luna, Charly
@ Ändi: Da muss ich widersprechen.
Weder unser verstorbener Rüde, noch mein Mädel haaren so sehr. Die Pflegebullyhündin dagegen haarte extrem. Wie gesagt, es kommt bestimmt auch aufs Futter an.

Und man weiß, dass zB Mops und Dalmatiner sehr stark haaren, Pudel zB aber gar nicht. Es gibt schon unterschiede und danach wird sie gefragt haben.

Dass ein Hund mal erbricht etc, ist dem Threadsteller bestimmt bewusst, danach wurd auch nicht gefragt. Von Ekel war ebenfalls nicht die Rede.

_________________
Liebe Grüße Tina

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
Ich empfinde es als Ekel (sonst hätte ich das nicht in der Form beantwortet), wenn ich lese, dass sich ihr Freund an den Haaren stört, zumindest scheint es doch so problematisch zu sein, dass sie die Frage so konkret wie möglich erörtert haben möchte. So kam das bei mir spontan an und daher hab ich das auch ganz ehrlich kommentiert. Es gbt einfach Menschen, die sich an Tierhaaren stören oder die das eklig finden, ich kenne selber welche. Die haben aber idR dann auch kein Tier.
Mich selber stört sowas nicht und ich für meinen Teil finde es befremdlich, wenn man sich daran stört. Zumindest von Tierbestzern hab ich das echt noch nie gehört, dass die sich dran stören.

Ich hatte früher Rottweiler, Schäferhund, Dobermann, Pudel, Pitbull und jetzt meine Bulldogge. Klar haaren die unterschiedlich (beim Schäferund waren das trotz ständiger Fellpflege immer ganze Knäule, bei den übrigen nicht) und Pudel gar nicht, aber zu sagen, dass meine Bulldogge wenig haart wäre glatt gelogen. Gutes Futter bekommt sie sowieso, sowas setze ich als gegeben voraus, dass man nicht Nassfutter vom Blligmarken füttert.

Für mich haart sie ganz normal, nicht mehr und nicht weniger als ich es von meinen früheren Tieren kenne, nur dass es kleine kurze sind und nicht lange. Mengenmäßig ist mir jedenfalls kein Unterschied aufgefallen.
Nur wie gesagt, ich stör mich da nicht dran, vielleicht würde ich es nicht mitkriegen, wenn es mehr oder weniger wäre. Da ich regelmäßig sauge und wische isses eh total egal, ich haare nämlich selber wie blöd :waving: .

Mir kommt die Frage nämlich ziemlich bekannt vor. Ich habe im Freundeskreis ein Ehepaar, die interesserten sich auch für einen Bulli, sie aber mehr als er. Und als ich Emma hatte und sie noch klein war, hat sie sich mal herzhaft auf deren Laminat übergeben. Danach ging die Fragerei los: wie oft kommt das vor? 1 x im Monat? oder öfter? Und die ganzen Haare, kann man dagegen was machen? usw. usf., bis ich den Kumpel irgendwann fragte, ob er sich ekelt, was er dann bejahte. Bulli gern, aber bitte keine Kotze, kein Malheur in der Wohnung, keine Rückstände vom Bulli auf dem Möbeln usw.

Ey - was soll man dazu sagen? Und de Fragestellung der Themenstellerin hat mich doch sehr daran erinnert. War einfach so mein Gefühl.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 516
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: French Bully, Mops
Mein(e) Hund(e): Luna, Charly
Mich stört es auch, wenn überall Haare liegen. Egal ob Hundehaar, oder von mir im Bad. Nein es ekelt mich nicht, es stört mich nur. Und wir haben drei Hunde (zwar selten auf einem Haufen, aber kommt auch vor), drei Meerlis, hatten eine Katze.
Durch regelmäßiges Staubsaugen lässt es sich locker sauber halten, wie du schon sagtest.

Die Threadstellerin mit jmd zu vergleichen find ich nicht okay. Auch dass du sie gleich so "einstufst". Du kennst sie nicht und kannst sie nicht auf Grund einer Frage einschätzen.
Es ist doch normal, dass man zu einer Rasse Fragen hat.
Wo ist das Problem, sorry. Ist doch egal.

Am besten ist es eh immer, div. Hunde der Rasse, für die man sich interessiert, persönlich kennen zu lernen. So macht man sich sein eigenes Bild.

Ich kann nur sagen, mein Mädel haart wirklich in Grenzen.

_________________
Liebe Grüße Tina

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
So ist das eben mit der eingeschränkten Kommunikation des geschriebenen Wortes ohne Mimik und Stimmlage, bei mir kam es so an wie beschrieben und dann stufe ich das entsprechend ein. Dass wir es unterschiedlich beurteilen liegt daran, dass es von verschiedenen Menschen auch unterschiedlich aufgefasst und interpretiert wird.
Wenn ich im Irrtum bin, umso besser würde ich sagen.
Wünsche noch ein frohes Neues Jahr!

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling sucht Infos ;) wie siehts mit dem Haaren aus?
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 443
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoggen, Jagdhundmix
Mein(e) Hund(e): Püppi, Buddy, Momo, Pepsi
Bullys haaren mE nach sehr unterschiedlich. Wobei sie - kann aber auch Zufall sein - je mehr haaren je heller sie von der Farbe her sind.

Wer sich mit Hundehaaren nur schwer abfinden kann sollte sich lieber für einen wirklich nichthaarenden hund wie den Pudel entscheiden. (Dem MUSS man ja nicht so eine lächerliche Frisur schneiden lassen)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de