Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rammeln
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
Sagt mal, ihr Bullibesitzer, ist das Rammeln eine Sache, die man unterbinden sollte?

Meine hat z.B. so einen Eisbär, der ist ca. so groß wie sie selbst, der Knut. Den belutscht, knubbelt und bebeißt sie schon seit 3 Jahren, so dass der schon fast in Fetzen ist, und der Knut wird von ihr auch berammelt, dann wieder beschmust usw.

Ist das Rammeln nicht gut, oder tut ihr das nicht gut? Ich hab nämlich schon öfter mal gelesen, dass Leute den Tieren dann die berammelten Kuscheltiere wegnehmen - nur warum?

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 107
Hunderasse: Gordon Setter, Bracco Italiano
Mein(e) Hund(e): Rodin, Primo,
Und wenn der Knut in Fetzen liegt, Du ihn wegräumst, was macht sie dann? Berammelt sie Eure Kissen, Eure Knie usw. Also ... stopp mal den Unfug, beschäftige sie so, dass sie gar nicht erst auf die Idee kommt, und damit basta. Es mag ja für Menschen "gut" sein, sich selbst zu "befriedigen", aber bei Tieren finde ich das eher abstrus und meiner Meinung zeugts davon, dass der Hund schwer unterfordert ist. :)

liebe Grüße
Gini, Rodin & Primo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
nein, sie berammelt nur den Knut.
Wenn der mal in der Wäsche ist, wird nichts berammelt.

Sie spielt sehr viel, am liebsten mit weichen Latex-Bällen, und beschäftigt sich wie ich finde viel mit ihrem Spielzeug.

Es ist nicht so, dass der Knut dauerberammelt wird. Sie kaut dem auf der Nase rum, legt sich lang drauf und schläft, rollt sich drüber, und ab und zu wird der berammelt. Das dauert aber nur Sekunden, kommt aber eben immer wieder vor.

Kissen oder Beine wurden noch nie berammelt.

Unterfordert...ich gehe viel mir ihr raus, ich beschäftige mich auch so viel mit ihr, verstecke Spielzeug, übe die Tricks die sie so kann, sowas eben, und geschmust wird auch reichlich. Ich bin ganztags daheim und kann mich daher gut kümmern.

Ich mache mir keine Sorgen, denn ihr gehts gut, sie ist lebhaft, ich wollte es nur mal gerne wissen, ob Rammeln schädlich für ihr Gemüt ist oder ob das eben Sachen sind, die ihr nicht guttun. Dann muss der Knut eben weg, obwohl sie den liebt.

Ich hatte bisher den Eindruck, dass Rammeln was mit Dominanz zu tun hat. Wir haben einen "Feind" nebenan, eine liebe Jacki-Dame, die meinen Bulli dennoch konsequent anmotzt. Einmal hat Emma die besprungen und berammelt. Das ist aber davor und danach bei keinem anderen Hund mehr vorgekommen. Zumal Emma kein Rüde ist, falls ich das vergessen habe zu erwähnen.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 7
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoge
Mein(e) Hund(e): Spidy
Hallo,
ich habe auch mal gehört das Rammeln was mit Dominanz zu tun hat. Unser Bully Rüde 14 Woche alt berammelt seit 2 Tagen unseren 5 Jährigen Sohn


LG Tina


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
"Berammeln", oder auch Aufreiten, KANN eine Dominanzgeste sein. Bei einem 5jährigen Kind würde ich es auf jeden Fall, egal ob übersteigerter Trieb (was ich bei 14 Wochen nicht glaube), Dominanz oder einfach nur Austesten, sofort deutlich unterbinden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 7
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische Bulldoge
Mein(e) Hund(e): Spidy
Ja das hab ich auch sofort unterbunden . Weil mit 14 Wochen hat es definitiv was mit Dominanz zu tun , meiner Meinung nach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 561
Meine Gina berammelt auch ab und an ihre Stofftiere, die werden auch ab und an mal auseinander gepflückt (Augen und Nasen abgekaut)

Ich mache da nichts gegen. Ich kann ihr die Stofftiere aber auch ohne probleme wegnehmen ohne das sie knurrt oder sich was anderes sucht.

Sie ist definitv auch nicht unterfordert, da sie nicht nur körperlich sondern auch geistig gefordert wir inform von Dummytraining , Suchspielen zuhause und draußen.

Würde sie uns berammeln wollen würde ich das natürlich unterbinden, aber so stört es mich nicht.

:waving: Jessica


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rammeln
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 329
So, ich habe das jetzt mal genauer beobachtet.
Das geht so:
Emma stürzt sich auf Knut und schüttelt sich den um die Ohren, legt sich lang drauf, leckt ihm die Nase, kaut am Ohr, rammelt 3, 4 Mal, dann geht das wieder von vorne los. Wenn sie damit durch ist liegt sie lang auf ihm drauf und ratzt.

Nicht mit Kissen, nicht mit Beinen, nur mit Knut :lovemetoo:

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de