Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deutsche Dogge hustet nach dem Trinken
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Deutsche Sorge, Jack Russel Terrier
Hallo!

Eins vorweg: Den Termin beim Tierarzt machen wir am Montag. Trotzdem würde ich gerne Eure Meinungen/Erfahrungen wissen.

Unser Doggen-Opa (fast 9) macht uns etwas Sorge. Nach dem Trinken hustet er das Wasser oft wieder aus. Wir haben uns zunächst keine Gedanken gemacht, weil wir davon ausgegangen sind, dass er zu hastig trinkt.
Wir haben vor 3 Jahren ein Herzschall machen lassen und laut Arzt (gute Klinik mit sehr gutem Ruf - vor allem für Doggen) hatte er ein prima Herz und keinerlei Anzeichen für DCM. Auch deshalb haben wir das Husten auf seine Art zu trinken geschoben.
Mittlerweile wird das immer häufiger, vor allem wenn es warm ist. Klar trinkt er dann auch öfter, aber ich halte es schon für auffällig. Aber er hustet auch ohne Wasser aus zu würgen. Manchmal auch nur etwas klaren oder schaumigen Schleim.
Ich denke natürlich an Wasser in der Lunge :(
Und er gluckert seit ein paar Tagen ab und zu. Wir dachten bei den ersten Malen, dass es der Magen ist. Kann es natürlich wirklich sein. Er gluckert unwillkürlich. Also nicht im Zusammenhang mit der Atmung.
Kennt das jemand? Kann er wonders Wassereinlagerungen haben, die gluckern? Im Herzen? Kann das so laut sein?
Kann DCM im Alter- trotz anders lautender Diagnose vor 3 Jahren- beginnen?
Vielleicht hat Gluckern und das Wasser aushusten auch nichts miteinander zu tun und er hat einfach nur einen zart besaiteten Magen momentan und trinkt zu gierig.
Ansonsten ist er bei den Spaziergängen normal fit. Die Hitze macht ihm natürlich zu schaffen und der jüngste ist er auch nicht mehr.

Kennt das alles jemand?

LG

Erbse


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Dogge hustet nach dem Trinken
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 99
Kichererbse hat geschrieben:
Kann DCM im Alter- trotz anders lautender Diagnose vor 3 Jahren- beginnen?

Innerhalb 3 Jahren kann sehr viel passieren, Ein guter TA kann Geraeusche hoeren und ueberweist dich, bei Verdacht, zu einem Herspezialisten.

Warum stellst du fuer dich die Diagnose DCM? Es gibt eine Menge Erkrankungen des Herzens - wenn es denn ueberhaupt das Herz ist!

Kichererbse hat geschrieben:
Vielleicht hat Gluckern und das Wasser aushusten auch nichts miteinander zu tun und er hat einfach nur einen zartdas Her besaiteten Magen momentan und trinkt zu gierig.
Ansonsten ist er bei den Spaziergängen normal fit. Die Hitze macht ihm natürlich zu schaffen und der jüngste ist er auch nicht mehr.

Wenn du dir solche Sorgen machst, warum hast nicht schon einen Termin beim Kardiologen?

Was sagte denn nun der TA?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de