Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Futtermittelallergie wer kennt sich aus?
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3878
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Hallo Talisman

SChön das du dich zurück meldest.. :thumbsup:
Das hört sich doch sehr gut an...

Bei den Allergien,ist es manches mal wirklich eine Detektivarbeit...
Bei uns reichte ja auch nur ein falsches Leckerchen,ein paar Krümel anderes Futter und der Hund reagierte..

Noch etwas zu dem Thema,erst verträgt es der Hund und dann plötzlich nicht mehr...
Ich bin selber Allergiker,leider gehörte auch ich einmal zu der Kategorie-Extrem..
Auch bei mir springen die Allergien..Da ich öfter ausgetestet werden mußte,konnte man das im Blut und als Pricktest(Haut)sehr gut verfolgen..
Es scheint also nicht ganz so ungewöhnlich zu sein..

Noch etwas...Allergien und der Darm gehören zusammen...Ist der Darm in Ordnung,gibt es weniger Stress,sind oft die Allergien nicht mehr so schlimm...Auch hier spreche ich von Mensch und Tier.. :zwink:


Ich wünsche dir,das du jetzt erst einmal die Lösung für deinen Hund gefunden hast...

Viele Grüße
Erna


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futtermittelallergie wer kennt sich aus?
Beitrag
Hi liebe Erna,

ja zu früh gefreut. :shock: Also einfach mal paar Nudeln gereicht unserem süßen Rüden und schwupp, nach 2 Tagen geben, trat alles wieder auf. Also Getreide kommt auch nicht mehr vor in seiner Futterliste.
Jetzt entspannt sich wieder die Haut.

Sollte es wieder auftreten werde ich dennoch zu einem Tierarzt Richtung Dermatologe/Dermatologie hingehen. Denn jetzt haben wir, so hoffe ich, doch endlich einen Spezialisten gefunden.

Aber erstmal abwarten. Die Haut entspannt sich wieder..... von daher, darf ich ihm wirklich nichts anderes mehr reichen.

Denn erstaunlich war: Als ich unserem Mäuschen die Nudeln gab, schwupp die Wupp, trat es wieder auf. Es ist zum "Mäusemelken". :(( Wie du richtig sagst, es ist Detektivarbeit :-b

Beste Grüße :knutsch:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futtermittelallergie wer kennt sich aus?
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3878
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Das kenne ich..Es reicht wirklich nur ein wenig von dem,was nicht vertragen wird..

Weiterhin alles Gute :waving:
Erna


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de