Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rektumprolaps
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französische bulldogge
Mein(e) Hund(e): Antonio
Hallo ihr lieben,

Ich habe seit April einen süßen Hunde Welpen der mir allerdings recht viele Probleme macht.

Also ich beginne mal von anfang an: wir haben unseren Antonio (französische bulldogge) ende April vom Züchter abgeholt. In den ersten 4 Wochen gab es eigentlich keine Probleme. Dann sind wir mal spazieren gewesen und da hatte er den rektumprolaps. Natürlich sofort in die tierklinik gerast und behandeln lassen. Sie haben es gerichtet und sein after vernäht. Die ärztin sagte uns das die Nächte mindestens 14 Tage drinnen bleiben müssen. Eine Woche nach dem Klinik Besuch hatte er ein paar kirschen gefressen samt Kerne natürlich wieder hin gefahren. Sie haben die Nähte entfernt damit hinten alles raus kommt. Die Nähte waren demnach erst 7 Tage drinnen. Er wurde nicht noch einmal vernäht!!
2 Wochen darauf hatte er den 2. Rektumprolaps, wir natürlich wieder in die Klinik und das ganze nochmal durchgemacht. Beim ersten raktumprolaps haben wir paraffinöl bekommen was wir ins Futter dazu geben sollten, ausserdem wurde uns gesagt das wir mit nassfutter füttern sollen damit der Stuhl etwas weicher bleibt. Mit nassfutter und paraffinöl hatte er extremen Durchfall. Unser Tierarzt sagte uns wir sollen wieder auf trockenfutter umsteigen damit der Stuhl wieder etwas fester wird. Gesagt getan, nur jetzt haben wir das problem das der Stuhl nicht weicher wird egal wieviel Öl wir ihm geben die ersten paar Kot brocken sind immer sehr hart. Er strengt sich extrem an beim Kot absetzen und was noch dazukommt ist das wir den prolaps wieder raus kommen sehen trotz Nähte was beim ersten mal nicht so war.
Ich bin am verzweifeln :(( . Unser Tierarzt ist genauso ratlos. Ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.

Lg nati


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de