Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 13
Hunderasse: Collie
Huhu in die Runde,

es wird Frühling und ehe wir uns versehen, steht der Sommer vor der Tür. Meine Eltern wohnen in der Zeckenhochburg Bayern; komischerweise hab ich via Forumsuche keine entsprechenden Themen gefunden und wollte man in die Runde fragen, wie ihr mit dem Thema umgeht und wie ihr euch und eure Fellnasen schützt?!

Liebe Grüße!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2070
Wohnort: Wuppertal
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
Hallo!

Bungee hatte auch schon einige Zecken, obwohl er vor gerade mal 4 Wochen in Ungarn noch mit Exspot behandelt wurde. :o

Momentan versuchen wir es mit Kokosoel aeusserlich und innerlich. Aeusserlich ist bei einem eher langhaarigen Hund nicht ganz so prickelnd, macht uns aber gerade mal nichts. Und wir versuchen morgens feuchte Wiesen zu meiden.

LG
Martina

_________________
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (R. Gernhardt)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 70
Wohnort: zwischen Aachen und Köln
Geschlecht: Weiblich
Wegen meiner Tochter möchte ich gerne auf die Chemiekeule verzichten, daher werde ich dieses Jahr wohl auch (wieder) zum Kokosöl greifen. Außerdem kriegt der Zottel einen Kurzhaarschnitt; auf dem hellen Fell sehe ich die Zecken häufig schon bevor sie zubeißen können.
Eine Bekannte hat sehr gute Erfahrungen mit Bravecto gemacht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 13
Hunderasse: Collie
Jetzt schon Zecken? Ohje; unsere Maus zieht erst Mitte Mai ein. Kleine Kinder wohnen nicht mehr bei uns; daher sind wir für alle Vorschläge offen;

Da es eine Colliehündin wird scheidet äußerliche Behandlung mit Kokosöl erst einmal aus :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3852
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Bei uns,schwören im moment so einige,auf SChwarzkümmelöl...
Ich selber habe es noch nicht getestet...
Vielleicht wäre es ein Versuch wert?

Bei der chemieschen Keule,ist Seresto wohl ganz gut...
Ich selber habe seit Jahren Scalibor..Allerdings hat mein Hund immer wieder ein paar Zecken,auch mit Halsband..


Viele Grüße
Erna


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 174
Wohnort: Italien- Ferrara
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Leni ,Paula
Hallo,

ich teste auch im Moment Schwarzkümmelöl, 1 Teelöffel täglich ins Futter für meine 11 jährige allergiegeplagte Labradorhündin Leni.Meine andere Hündin Paula habe ich mit Advantix behandelt, leider kann ich ihr das Öl wegen sehr schneller Gewichtszunahme nicht mehr geben.
Jedenfalls ist Leni eigentlich das "Zeckentaxi", sammelt normalerweise alles auf, was krabbeln kann, aber........... das Öl scheint zu wirken. Paula hatte trotz Behandlung mit Advantix schon 2 am Ohr festsitzen und Leni noch KEINE !!!!!!! Hoffe, es bleibt auch so.


Liebe Grüße
Sabine mit Leni & Paula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 26
Ich hatte früher mal eine Mischung aus 10Tr. Lavendelöl, 10Tr. Zitronenmelissenöl, 2 Tr. Pfefferöl mit 100ml dest. Wasser in einem Plastiksprüher vermengt.
Dazu hab ich Bierhefetabl. (bei 25kg ca 10-12) u. Kokosöl ins Futter gegeben.

Gruß
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 264
Hunderasse: Schäferhund
Suitcaselife hat geschrieben:
Da es eine Colliehündin wird scheidet äußerliche Behandlung mit Kokosöl erst einmal aus :(


Warum? Gerade beim Collie wäre ich mit Chemie vorsichtig. Ausser Du weisst ganz sicher dass Dein zukünftiger Collie in Bezug auf den MDR1-Defekt den Genotyp +/+ besitzt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 45
Geschlecht: Weiblich
Letztes Jahr habe ich Kokosöl genommen, hat einigermaßen funktioniert, allerdings ausbaufähig, die ein oder andere Zecke hatte Easy doch.
Dieses Jahr nehme ich auch Schwarzkümmelöl, und bis jetzt habe ich noch keine einzige Zecke gehabt. Und das, wo Hundekumpels in der gleichen Wiese schon Zecken abbekommen haben, ich bin guter Hoffnung, dass das Zeug echt gut wirkt! :freu:

_________________
Viele Grüße
Heike mit Easy und Pepper


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 13
Hunderasse: Collie
Danke für die vielen Tipps; werden wohl nun unser Glück mit Schwarkümmelöl versuchen, sobald die Kleine in zwei Wochen bei uns eingezogen ist! :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 264
Hunderasse: Schäferhund
Bei einem Welpen würde ich auf jeden Fall erst einmal Kokosöl verwenden. Und ich versteh immer noch nicht warum gerade der Collie eine so aussergewöhnliche Rasse sein soll dass das bei ihm nicht geht.

Über Schwarzkümmelöl informiere Dich bitte erst! Das ist schnell überdosiert und dann nicht unbedingt harmlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 19
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und aus Zufall auf den Beitrag gestoßen. :)
Jetzt ist die Zeckensaison ja so gut wie vorbei, aber ich würde mir gerne schonmal Tipps fürs nächste Jahr abholen.
Ich bin dieses Jahr noch mit der Chemiekeule unterwegs gewesen :???: . Dieses würde ich gerne nächste Saison verhindern.

Habt ihr zuällig Ergebnisse von euerm Kokosöl oder Schwarzkümmelöl? :cool: :zwink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 12
Geschlecht: Weiblich
Anfangs hab ich exspot benutzt, mässige wirkung aber etwas weniger zecken.
Dann kokosöl äusserlich.
Da hatten wir weitaus weniger zecken, aber ich hab es einfach nicht geschafft die hunde drei mal täglich einzuölen.
Seit zwei jahren tragen die beiden halsbänder mit em-pipes.
Seitdem nur noch ab und zu mal ein zeck statt vor dem raufgeben regelmässig 10-15 auf zwei hunde verteilt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 19
Leylapm hat geschrieben:
Anfangs hab ich exspot benutzt, mässige wirkung aber etwas weniger zecken.
Dann kokosöl äusserlich.
Da hatten wir weitaus weniger zecken, aber ich hab es einfach nicht geschafft die hunde drei mal täglich einzuölen.
Seit zwei jahren tragen die beiden halsbänder mit em-pipes.
Seitdem nur noch ab und zu mal ein zeck statt vor dem raufgeben regelmässig 10-15 auf zwei hunde verteilt.

Danke für den Bericht.
Dreimal täglich einzuölen wäre mir zu aufwendig.
Schwarzkümmelöl wird gefüttert oder? Das wäre dann ja einfacher. :zwink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 7
Hunderasse: Schäferhund
Mein(e) Hund(e): Rieke
Schwarzkümmelöl soll die Biester auch verscheuchen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de