Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie teuer war dein Havaneser?
weniger als 300? 0%  0%  [ 0 ]
zwischen 300? und 399? 0%  0%  [ 0 ]
zwischen 400? und 599? 0%  0%  [ 0 ]
zwischen 600? und 799? 0%  0%  [ 0 ]
zwischen 800? und 999? 50%  50%  [ 1 ]
mehr als 1000? 50%  50%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
habe anfangs auch überlegt ob ich wirklich 900 Euro für einen Haviwelpen ausgeben will, wenn ich ihn ohne Papiere auch für 500 bekommen hätte.
Aber habe mich dann doch dafür entschieden, denn so weiss ich sicher, dass die Kleine gesund ist und liebevoll aufgezogen wurde und nicht aus so einer Massenzucht stammt. Auch das Wissen dass Mama und Papa schon gesunde und hübsche Havis sind und diese Gene dann an die Kleine weitervererben gibt einen ein besseres Gefühl beim Kauf und da tun einem die 400 Euro mehr auch wirklich nicht weh.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Tünü hat geschrieben:
habe anfangs auch überlegt ob ich wirklich 900 Euro für einen Haviwelpen ausgeben will, wenn ich ihn ohne Papiere auch für 500 bekommen hätte.
Aber habe mich dann doch dafür entschieden, denn so weiss ich sicher, dass die Kleine gesund ist und liebevoll aufgezogen wurde und nicht aus so einer Massenzucht stammt. Auch das Wissen dass Mama und Papa schon gesunde und hübsche Havis sind und diese Gene dann an die Kleine weitervererben gibt einen ein besseres Gefühl beim Kauf und da tun einem die 400 Euro mehr auch wirklich nicht weh.


:goldcup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,
also ich hab letzten Samstag den Havi zufällig auf dem Hundeplatz kennengelernt und mich sofort in diese Rasse verliebt :lovemetoo:
Als ich durchs Internet stöperte entdeckte ich Haviwelpen für 600 Euro "mit Papieren". Dann rief ich eine Frau von einer anderen Anzeige an und diese sagte mir 650 Euro "ohne Papiere". Das gibts ja echt nicht. :???: Ich spar lieber noch ein paar Monate und kaufe mir dann einen für um die 600 Euro, aber mit Papieren(bin ja erst 14 und soo schnell hat man ja keine 600 Euro zusammen). Ende November hätte ich dann das Geld zusammen und bis man meistens einen gefunden hat, steht Weihnachten vor der Tür wo dann meistens die Hunde als Geschenk verkauft werden. Dann hole ich mir erst im Januar einen.
Den auf die 100 oder 50 Euro kommts auch nicht drauf an. :) Also für 200-300 Euro habe ich noch "nie" einen reinrassigen Havi gesehn. Außer für 400 Euro, wo ein 12 Wochen alter Havi abzugeben ist, weil der andere Hunde ihn nicht akzeptiert.
Glg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Seriöse Züchter werden auch kurz vor Weihnachten ihre Hunde nicht zum Festpreis anbieten. Das wird nicht varieren. Ich würde lieber genau nach einem guten Züchter suchen und so lange warten bis ich einen guten in der Nähe gefunden habe...
Wenn du 14 bist, gehst du dann noch zur Schule? Ist für die Zeit jemand da, der sich um den kleinen kümmert? In den ersten Monaten sollte man Welpen nicht unbedingt alleine lassen...ich will dich nicht kritisieren, aber hast du da überhaupt genug Zeit? Oder helfen die Eltern mit?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,
würde morgens um 6 uhr weggehen. bevor meine mutter morgens arbeiten geht,würde sie nochmal eine runde machen (ca. 10 uhr).wenn ich dann um 13uhr nach hause komme, würde ich dann nochmal mit dem ausgewachsenen hund wie morgens ne stunde gehn (bei welpen geht aber noch nicht so lange, höchstens halbe stunde). nachmittags nach den hausaufgaben nochmal (ca.5 uhr) und anschließend nochmal abends. wenn ich abends mal nicht da wäre, würde meine mutter oder mein bruder gehn. Dienstags und Donnerstags ist den ganzen Tag meine Mutter da (arbeitet nur Mo.,Mi. und Fr.)
Könnte man das den so lassen? Zeit hab ich genug.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
gehts dir hier darum wie oft du gehen musst damit der Hund nicht in die Wohnung macht?
Also einen Welpen kannst du in den ersten Monaten nicht wirklich alleine lassen, deshalb geht es nicht. Bei einem erwachsenen Hund dürfte das kein Problem sein, allerdings klingt es so als würdest du dich nur mit dem Hund beschäftigen wenn er raus muss. Er braucht dann auch zwischenzeitlich deine Aufmerksamkeit und du musst dich mit ihm beschäftigen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,
es ging nur um die Gassigehzeiten. Natürlich ist mir ja klar, das man einen Welpen die erste Zeit nicht so alleine lassen kann. Würden ihn ja in den Ferien holen, da hat er auch 2 Wochen eigewöhnungszeit, wo er nie allein ist. Während der Zeit, gibt es antürlich Schmuse, Spielstunden,......
Lg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hundeliebhaber2 hat geschrieben:
Während der Zeit, gibt es antürlich Schmuse, Spielstunden,......
Lg


ich hoffe nicht nur während dieser Zeit! ;)
2 Wochen reichen aber nicht um den Welpen danach schon alleine zu lassen...Er muss sich ja erst langsam daran gewöhnen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,
nein natürlich nicht. Wieviel Wochen dürfte der Welpe denn nicht allein sein?
Lg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
er braucht ja erst mal Zeit um sich einzugewöhnen....dazu würd ich ihm schon mal 2 Wochen geben...und dann mindestens noch mal 2 um ihn langsam ans allein sein zu gewöhnen- das heisst, dass du ihn nicht direkt 5 Stunden alleine lässt, sondern erst einmal ganz langsam damit anfangen. Ihn wenn du zu Hause bist in einem anderen Zimmer zu lassen, dann steigern auf, kurz vor die Tür gehen (jeweils immer ohne große Verabschiedungszeremonie!), wieder reinkommen usw, die Zeitspanne in der du weg bist immer ein bisschen steigern und wenn du merkst, er kriegt Angst, sofort wiederkommen. So lernt er, dass es nichts schlimmes ist, wenn du gehst, weil du auch wiederkommst.


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de