Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 672 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1040
Wohnort: BW
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling (vermutlich Hovawart-Landseer)
Mein(e) Hund(e): Nemo
Zitat:
Da ich die Sendung nicht selbst gesehen habe kann mich nicht genau zu dem geschilderten Beitrag äußern.


Ich fand die Sendung sehr gut! Rütter hat immer wieder darauf hingewiesen, dass solche Maßnahmen wohl durchdacht gehören und das man den Hund nicht permanent maßregeln, sondern auch positiv bestärken soll. Ich kann Leute nicht ab, die sich über irgendwas aufregen, was sie nicht gesehen, gelesen etc. haben! Von daher ist für mich der Kommentar dieser Trainerin nicht ernst zu nehmen.

_________________
Bild
Vielen Dank Hannah für die schöne Signatur! :)

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen

-Ernst R. Hauschka-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1546
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Shepherd
Mein(e) Hund(e): Collin
LEONIE_789 hat geschrieben:
Zitat:
Da ich die Sendung nicht selbst gesehen habe kann mich nicht genau zu dem geschilderten Beitrag äußern.


Ich fand die Sendung sehr gut! Rütter hat immer wieder darauf hingewiesen, dass solche Maßnahmen wohl durchdacht gehören und das man den Hund nicht permanent maßregeln, sondern auch positiv bestärken soll. Ich kann Leute nicht ab, die sich über irgendwas aufregen, was sie nicht gesehen, gelesen etc. haben! Von daher ist für mich der Kommentar dieser Trainerin nicht ernst zu nehmen.


zumal er auch deutlich gesagt hat, das er sowas sonst nicht gern anwendet, und bei Hera eine, wie sonst nur selten vorkommende Dominantsaggression der Fall sei, und die Sequenzen, die man gesehen hat, hat der Jackie wirklich Stunk gesucht, daher find ich seine Schilderung und auch die Herangehensweise in diesen Fall gerechtfertigt (man sieht ja nunmal leider nur Sequenzen aus der Gesamtsituation und dem training)

_________________
Jenny mit Collin
"Never complain, never explain!"

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1715
Wohnort: Düsseldorf
Ihr habt Recht, weil Ihr es versteht - aber genau das ist das Problem. Ein - wie ich finde - sehr gutes Beispiel:

Ich habe eine Bekannte mit einem Dackel. Diese Bekannte hat null Kompetenz in der Führung von Hunden und der Hund hat sich entsprechend entwickelt. Aus einer rein jagdlichen Zucht (weil man sich nicht informiert hatte) und schlechtem Zwinger, ist der Hund ohne jegliche Erziehung völlig außer sich bei jedem Spaziergang. Er hängt ohne auch nur EINE Unterbrechung laut kreischend in der Leine mit durchdrehenden Vorderläufen, sucht sofort das Weite bei Lösen der Leine und hat keinerlei Bezug zur Halterin. Freilauf kennt der Hund also gar nicht und mittlerweile wird alles extrem verkläfft, was entgegen kommt. Egal ob andere Hunde, Kinder, Radfahrer, Jogger usw.

Ich habe so etwas noch nie gesehen - es ist keine einzige Ansprache bei dem Hund möglich und Halterin folgt dem "Kind" in jedes Gebüsch und in jede von ihm gewünschte Richtung, damit es "ausgelastet" wird. Beide sind manchmal in 20m Schleppleine total verwickelt und stehen heulend im Unterholz. Auch in der Wohnung kommt der Hund nicht zur Ruhe.

Als Lösungsmöglichkeit gegen den Jagdtrieb hat die Halterin in Erwägung gezogen einen Plastikraben ins Wohnzimmer zu stellen, damit der Hund das Interesse an Wild verliert.

So viel zum Know How der Halterin, was ja keiner weiteren Erklärung bedarf.

Sie ist jetzt sicher ein Extremfall und trotz meiner Bemühungen etwas verständlich zu machen und trotz der sichtbaren Erfolge bei meinem eigenen Hund, kommt nichts davon an. Sie versteht es einfach nicht. Ich habe ihr zuletzt geraten, nach einem guten Platz für den Hund zu suchen. So ist das einfach nur Quälerei.

JETZT ist sie aber plötzlich ganz angetan vom Rütter, weil er so schnell durch gezielte Maßnahmen zum Erfolg kommt. :o
Wenn sie jetzt anfängt nach einem Hund - der keinerlei soziale Bindung hat - mit Wurfketten zu werfen (und dies mit Sicherheit immer im genau falschen Moment) kann man sich vorstellen was passiert.

Und genau DAS ist die Gefahr bei diesem Sendeformat. Und Rütter muss einfach bedenken, dass die Mehrzahl der Zuschauer die sind, die nichts von Hundehaltung verstehen und das einfach nicht abwägen können. ICH verstehe ihn und ich mag ihn auch; aber ich brauche ihn auch nicht. Das ist genau das Problem.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5836
Leyla, was eine süße Maus. :lovemetoo: :lovemetoo:

Echt toll, wie die Besitzer das hin bekommen haben.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Fabi mit Enya & Alina im Herzen.<3
Im Meer der Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 203
Wohnort: Schwarzenbruck
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Riesenschnauzer
Mein(e) Hund(e): Branca, Chiara
@Elke,

danke schön für diesen Beitrag Du triffst es auf den Punkt !

JEDES Hilfsmittel, egal ob Wurfkette, Halti oder Stachler kann nur in kompetenten Händen bzw. unter fachlicher Anleitung helfen !

VG Kerstin

_________________
Viele Grüße
Kerstin mit ihren zwei Kohlekästen Chiara & Branca


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3358
Wohnort: Rottenburg a.N.
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Labrador Retriever, BC - Mix
Mein(e) Hund(e): Nelly, Yanka
Ich finde es immer schrecklich, wenn der Rütter eine Reizangel verwendet...Der hat den tieferen Sinn des Ganzen einfach nicht verstanden. Die Reizangel ist eigentlich nicht dazu gedacht, den Hund sinnlos hinter irgendwas herhetzen zu lassen, sondern ganz im Gegenteil, Impulskontrolle zu lehren und Reize auszuhalten.

_________________
~Sein heißt werden, Leben heißt lernen~
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Ich lass Mia auch einfach nur hinterherhetzen ... sicherlich ist die Angel aus dem Grund der Impulskontrolle erfunden worden, aber warum nicht einfach zum spaßigen Hetzen verwenden? Seh ich ehrlich gesagt kein Problem drin.
Und ich denke, der Herr Rütter hat den eigentlichen Sinn der Reizangel durchaus verstanden :zwink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1715
Wohnort: Düsseldorf
Ja, Kiri. Dass mit der Reizangel ist auch wieder ein gutes Beispiel. Rütter hat das ganz sicher verstanden; nur wird wieder zu viel Mitdenken der Zuschauer voraus gesetzt und das ganze in diesem kurzen Sendeformat nur angerissen. Ich meine, er hat ganz kurz und nebenbei gesagt, dass das dann auch mit einem "aus" und "bleib" usw. verbunden sein sollte......

Ein Hund der keinen Jagdtrieb hat den es zu kontrollieren gilt, der im Grundgehorsam steht und eine gute Bindung zum Halter hat, kann auch durchaus mal der Angel nur hinter her hetzen.

Ich stelle mir aber gerade die Reizangel in der Hand dieser von mir geschilderten Bekannten vor.....sie würde das genaue Gegenteil erreichen, von dem was sie eigentlich möchte. Und darum ist dieses Sendeformat so in der Art fragwürdig.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 310
Geschlecht: Weiblich
Ich habe dazu folgende Meinug:

Für mich ist es quatsch dem Rütter die Schuld in die Schuhe zu schieben, wenn Leute TV schauen und nicht darüber nachdenken und alles ausprobieren.

Ich meine im Tv kommen sooooo viele Sachen, die man defintiv nicht nachmachen sollte und trotzdem läufts im TV und niemand regt sich drüber auf.

Ich halte vom Meidverhalten wenig, habe es bei meinem Hund nicht angewendet - würde es auch nicht machen, egal ob es nun Rütter macht oder Bloch in seinem Buch schreibt.

Wo wir gerade bei dem Thema Büchern sind, in so vielen Büchern wird erklärt wie man Meidverhalten anwendet.

Und wenn man diese Sendung nun absetzt, hören die Leute es halt woanders oder lesen es.

In der Hundehaltung ist es einfach immer wichtig selbstkritisch, refelektierend zu sein und wenn man ein Problem hat und nicht weiter kommt, dann muss man sich an einen kompetenten Trainer wenden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2070
Wohnort: Wuppertal
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
Je mehr ich vom Rütter sehe, desto furchtbarer finde ich die Sendung. Da wird aus jeder Mücke ein Problem gemacht. Größtenteils geht es um altersentsprechende Probleme, die dann riesig aufgebauscht werden. Wenn es danach ginge, wäre mein Hund schon mehrfach im TH gelandet. :lol: Eigentlich sind die Probleme, die er behandelt, in allen Fällen Pipifax. :evil:

_________________
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (R. Gernhardt)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1103
Trini hat geschrieben:
Eigentlich sind die Probleme, die er behandelt, in allen Fällen Pipifax. :evil:

Eigentlich traurig, oder?
Unabhängig von der Sendung sind die meisten "Problem"hunde doch Fälle, die bei einem einigermaßen interessierten und informieren Hundehalter nie problematisch geworden wären. Fast alle Probleme sind 100% hausgemacht.
Die echten durchgeknallten Hunde sind meiner Meinung nach sehr selten.
Rütter ist ein Trainer, der hauptsächlich Alltagsprobleme von Leuten behebt, die vom Verhalten ihres Hundes keinen Plan haben. Offensichtlich ist für die allein der Markt schon groß genug.
Die Leute wollen im Fernsehen die Lösung zu Problemen sehen, die sie selbst mit ihrem Hund haben, das liefert die Sendung. Wie sinnvoll das ist, sei mal dahingestellt. Wurde ja schon erwähnt, dass da nur ein Bruchteil des Trainings gezeigt wird.

_________________
Most institutions demand unqualified faith but the institution of science makes skepticism a virtue.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 561
Was sagt ihr denn zu dem Old English Bulldog. Martin Rütter empfahl ja direkt auf anhieb eine kastra. Meine meinung ist das eine Kastra bei diesen Hund unnötig wäre, auch dieser Hund hatte einfach nie gelernt grenzen einzuhalten, anscheinend auch nicht bei der neuen Besitzerin. Was ich auch schade fand das die neue Besitzerin (auch wenn sie den Hund erst 4 mon. hatte), konnte er kein einziges kommando noch nichtmal ein simples hier bei geringer bzw gar keiner ablenkung. Was hat sie denn mit dem Hund in den letzten 4 monaten gemacht? Alles laufen gelassen so nach dem motto das renkt sich von alleine ein?.


:waving: Jessica


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 310
Geschlecht: Weiblich
Ích finde auch, dass er oftmals viel zu schnell zu einer Kastration rät - das finde ich oft sehr schade und viel zu pauschal.

Versteh ich auch nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3948
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Danke Trini...Du sagst es... :rikekuss:

Zitat:
Die echten durchgeknallten Hunde sind meiner Meinung nach sehr selten.
Ich denke auch,das er bei so manchem Fall überfordert wäre..
Ich hatte letztens erst ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin von ihm,das sagte mir dann noch einmal wieder etwas mehr.. :pfeif:
Zitat:
Offensichtlich ist für die allein der Markt schon groß genug.

Das sieht man auch an den Hundeschulen,die wie Pilze aus dem Boden schießen..Bei uns auf jeden Fall.. :zwink:

Zitat:
Die Leute wollen im Fernsehen die Lösung zu Problemen sehen, die sie selbst mit ihrem Hund haben, das liefert die Sendung. Wie sinnvoll das ist, sei mal dahingestellt. Wurde ja schon erwähnt, dass da nur ein Bruchteil des Trainings gezeigt wird.
Leider sehe ich auch Leute bei uns auf dem Platz,die ganz gerne ihre Problem schnell gelöst hätten..Und einen Knopf haben wollen wo sie den Hund wieder ab schalten können..

Und leider die gleichen sind es dann wohl,die sich durch bestimmtes Handeln schnelle Erfolge erhoffen..Da von Hundepsychologie keine Ahnung,wissen sie auch nichts davon,welchen SChaden manches bringen kann..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Hundeprofi auf VOX
Beitrag
Passend zum Thema
http://klartexthund.blogspot.com/2012/0 ... utter.html


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 672 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de