Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fatis Trainingstagebuch- DER Knüller nach 6 Jahren Fatim
Beitrag
Das klingt doch super. Finde ich richtig toll, wenn man es schafft, den Jagdtrieb so unter Kontrolle zu bringen. Klasse. :goldcup:
Naja, so eine Beisserei ist natürlich blöd und unnötig, kann aber mal vorkommen. Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber hat sie sonst Probleme mit anderen Hunden (gehabt)? Wenn sie den andereN Hund für den Erzfeind gehalten hat, würde ich mir da nicht so Gedanken drüber machen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fatis Trainingstagebuch- DER Knüller nach 6 Jahren Fatim
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3662
Wohnort: Stuttgart
Hunderasse: Bayerischer Gebirgs-
schweißhund
Mein(e) Hund(e): Fatima
Sie ist halt nicht 100% verträglich mit allen Hunden, früher hat sie so gut wie jeden Hund von weitem angebellt, wie bei den menschen, aus Unsicherheit.
Bei dein meisten geht sie mittlerweile einfach vorbei, aber es gibt halt immer mal wieder kleiner "Ausfälle"


Jetzt habe ich aber gestern vergessen zu erwähnen:
Sie hat eine kleine , etwas nervige, neue Macke.
Sie hört super, aber wenn ich sie zur mir rufe, damit ich Platz machen kann, weil besispielsweise ein Rad oder Auto kommt, trödelt sie, tut so als würde sie das interressant finden und kommt extrem langsam, manchmal dann auch gar nicht, sonst klappt der Abruf bei Hunden, bei Bällen..bei so ziemlich allem.

_________________
lg Julia und Fatima
"Schweigen ist Gold wert, doch manchmal sollte man über seinen Schatten springen und die Wahrheit aussprechen"
Bild
Fatis Traningstagebuch | Fotoblog | Facebook



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fatis Trainingstagebuch- DER Knüller nach 6 Jahren Fatim
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3662
Wohnort: Stuttgart
Hunderasse: Bayerischer Gebirgs-
schweißhund
Mein(e) Hund(e): Fatima
So es gibt neues aus Fatis Trainingsleben.
Nach einem kleinen Rückschritt (oben gennant und dann hat sie noch einen Menschen angebellt) git es wieder tausend Vortschritte.
An dem zweiten kleinen Rückschritt war ich aber selber Schuld, wie ich sie wegen dem BK etwas vernachlässigt hatte.
Jetzt habe ich weider richtig aktiv mit ihr gearbeitet und sie ist wieder die alte.

Ich war kürzlich an einem wunderschönen Sonntag (Sone schien, taused Menschen auf dem Feld) mit ihr sehr lange spazieren.
Von kleine Kindern über Radfahrern, Inlineskatern zu Walkern war alles dabei, früher eine Situation in der es unmöglich war sie abzuleinen.
Sie lief während zweieinhalb Stunden laufen komplett und die ganze Zeit über frei, ich hab sie höchstens mal zu mir gerufen, damit sie keine Stolperfalle ist.
Meist ignoriert sie die Menschen jetzt, nur manchmal will sie sie noch begrüßen, aber daran abreiten wir.
Dann war sie ja auch immer so auf hab-acht Stellung im Dunkeln. Mittlerweile kann ich mit der langen Leine durch den Park gehen, ohne sie aufnehmen zu müssen, wenn Menschen entgegenkommen. Nur bei Hunden ist sie Abends immer noch ein wenig pissig, wobei das auch immer besser wird.
Jetzt am WE waren wir zusammen auf der Messe, wo sie wirklioch einfach an allem vorbeilief, als hätte sie Scheukappen auf. Sie hat an so ziemlich keinem Hund geschnuppert, wenn ein Hund an ihr schnupperte (was sehr häufig der Fall war) hat sie sich nicht mal umgeschaut, sondern ist einfach weitergelaufen.
Das Gleiche bei allen möglichen Menschen.

Dann hatten wir kürzlich eine sehr kritische Situation:
Ich war mit ihr im Treppenhaus bei meiner Freundin und von oben kam ein kleines (3 Jahre) Mädchen. Fati habe ich ganz an der Seite sitzen lassen und sie noch zusätzlich festgehalten.
Das Mädchen war ganz begeistert von ih, ist sehr nah hin (ich habe ihr aber gesagt, dass sie sie nicht streicheln kann, woran sie sich auch hielt) und hat mit Fati geredet.
Früher wäre die ausgetickt, sie hatte ja nicht mal eine Fluchtmöglichkeit: hinter ihr die Wand, vor ihr Ich und dann noch das Mädchen auf der anderen Seite.
Fati hat mit dem Schwazn gewedelt und sich sichtlich gefreut, sie wollte sie auch beschnuppern, aber das habe ich dann doch nicht zugealssen, weil die kleine sie sonst hundertprozentig gestreichelt hätte und mir das zu Riskant war.

Aber alles in Allem bin ich extrem zufrieden mit ihr.

_________________
lg Julia und Fatima
"Schweigen ist Gold wert, doch manchmal sollte man über seinen Schatten springen und die Wahrheit aussprechen"
Bild
Fatis Traningstagebuch | Fotoblog | Facebook



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fatis Trainingstagebuch- DER Knüller nach 6 Jahren Fatim
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 794
Wohnort: kematen/krems,linz, OÖ,austria,EU, erde
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: dalmatiner
Mein(e) Hund(e): einstein
toll, wenn man solche Fortschritte liest!!!

:thumbsup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fatis Trainingstagebuch- DER Knüller nach 6 Jahren Fatim
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3662
Wohnort: Stuttgart
Hunderasse: Bayerischer Gebirgs-
schweißhund
Mein(e) Hund(e): Fatima
Mir viel grade ein, dass ich euch wieder eine Berichtserstattung da lassen könnte :D
Aaaalso Fati hatte zwischenzeitlich eine sehr nervige Phase, sie hat sehr auf Durchzug geschaltet, hat ständig irgendwas vom Boden gefressen und hat sich genau die Stelle gemerkt und ist dann auchnach Wochen über hundert Meter an diese Stelle zurückgerannt.
Jedoch muss man dazu sagen, dass sie zu Hunden und Menschen die ganze Zeit sehr lieb war und ich denke ich war auch ein wenig selber Schuld, weil ich sie ein wenig vernachlässigt habe.
Jetzt versuche ich sie wieder richtig schön auszupowern und zu fordern und es wird jeden Tag wieder besser.
Ich kann sie morgens wieder problemlos im Park laufen lassen, ohne dass sie mir an jedem Mülleimer stehen bleibt und jede Ecke nach essbarem überprüft.
Jedoch hat sie kürzlich mal Grillreste gefunden, wo sie leider nicht wiederstehen konnte, sie ist dann aber wenigstens nicht nochmal dahin zurückgerannt.
Heute morgen hat mich die Kleine nochmals zur Weißglut getriben, sie hat wieder Pferdeäpfel gefressen und wollte dann Partou nicht zu mir kommen. Ich war eh schon (wegen anderen Dingen) auf 180 und wurde dann richtig wütend. Ich hab mich dann einfach weggedreht, mich zur Ruhe gezwungen und hab sie dann nach zwei Minuten nochmal ganz lieb gerufen, woraufhin sie dann auch fröhlich angetrabt kam.

In der Stadt war ich jetzt auch öfter mit ihr, da haben wir zu Teil Tricktraining gemacht und sie hat sich wirklich von nichts ablenken lassen.
Auch beim Shoppen ist sie ein Lamm. Ich war kürzlich im H&M (Samstags, Mittag, Stuttgarter Innendstadt) und es war wirklich rappelvoll. Die kleine Maus lies sich von mir ganz einfach an der Seite absetzen und die Leute sid teilweise über sie drübergestiegen, wo sie höchstens mal geschnuppert hat.
In der Warteschlange zur Umkleide lag sie danneinfach ganu entspannt neben mir und ist beim Vorrücken im Fuß mitgekommen.

Also im Großen und Ganzen bin cich immer noch sehr zufreden mit ihr, aber ich glaube einfach dass sie niemals ein Hund werden wird, der konstant guten Gerhorsam zeigt :smug:

_________________
lg Julia und Fatima
"Schweigen ist Gold wert, doch manchmal sollte man über seinen Schatten springen und die Wahrheit aussprechen"
Bild
Fatis Traningstagebuch | Fotoblog | Facebook



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de