Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 5
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Bullterrier
Mein(e) Hund(e): Fifty
hallo liebe hundefreunde, :waving:


ich habe ein Problem, mit mein Bully er ist Ballsüchtig, wenn er ein Ball sieht oder hat, ist er wie ein anderer Hund er hört gar nicht mehr. ~x(
Das schlimme ist, er spielt nicht damit, sondern er macht sie alle kaputt. :dozey:
Ich möchte ihn, das gerne abgewöhnen weiss nur leider nicht wie :uho1:

Ich hoffe, mir kann irgendeiner helfen, und mir sagen wie ich das hinbekomme :help:

lg Bully84


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1104
Wohnort: D (NRW)
Hi.

Wenn Du möchtest, dass Dein Hund mit dem Ball (und Dir!) spielt, dann verbanne erstmal alle Bälle aus seiner Reichweite.

Überlasse ihm kein Spielzeug zum "alleine spielen", für die Beschäftigung des Hundes alleine gibts Kausachen.

Such Dir ein anderes, für ihn nicht ganz so attraktives Spielzeug, z.B. einen Gummiring oder einen Kong oder ein Gummistöckchen.

Und dann zuerst das "aus" üben, am besten, Du besorgst Dir 2 gleiche Spielzeuge und übst das "aus" (ohne das Teil zu werfen), der Hund sitzt vor Dir, bekommt das Spielzeug, gibts auf "aus" wieder her und bekommt dafür sofort das andere Spielzeug. Alternativ geht auch ein Leckerchen.

Wenn das sitzt, der Hund auf "aus" das Teil der Begierde abgibt, dann kannst Du anfangen, es zu werfen. Erst nur kurze Stücke, so einen Meter. Lass ihn hinterherlaufen, das Teil aufnehmen, zeige ihm schon mal das andere Spielzeug, rufe ihn ran. Wenn das Ranrufen nicht klappt: Schleppleine und hol ihn Dir damit ran. Ziel: Er soll hinlaufen, das Teil aufnehmen, zu Dir kommen, das Teil fallen lassen und dann kannst Du direkt das andere Spielzeug werfen.

Wenn er sich hinlegt, nicht kommt, damit weglaufen will, anfängt, am Teil rumzukauen: Spieli wegnehmen und verschwinden lassen. Das Spieli ist fürs Spielen mit Dir da, nicht zum alleine drauf rumkauen.

So bringst Du den Hund zum Apportieren. Er wird aufmerksamer und das stärkt auch die Bindung.
Irgendwann kannst Du das zweite Spieli weglassen und das Spieli gegen einen Ball eintauschen.

Ich würde ihm wirklich keine Bälle zum alleine Spielen (und zerpflücken) geben, sondern zum herumkauen nur Kauzeugs.

Gruß
Lienchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 5
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Bullterrier
Mein(e) Hund(e): Fifty
Danke für die Tips, :yes:

ich werde es, mal ausprobieren und hoffe das es klappt.... :zwink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 119
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Yorkshire-Terrier
Mein(e) Hund(e): Gismo
Huhu!

Also ich muss sagen, dass die Tipps von Lienchen sehr sehr gut sind!
Sollte das jedoch noch nicht reichen, dann meld dich nochmal....bis dahin hab ich mir bestimmt auch noch was anderes überlegt.
Aber Lienchen hat alle meine ersten Ideen ausgesprochen, deshalb bin ich und bestimmt auch viele andere erstmal sprachlos :thumbsup:

Aber meld dich ruhig mal obs geklappt hat!

LG Ivy & Gismo

_________________
Bild

“ Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum!”
Carl Zuckmayer

“Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.”
Louis Armstrong


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 527
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH x Saarloos x Husky x Laika?
Mein(e) Hund(e): Jolly
Hallo!
Sollte er unkoordiniert dabei das Bellen anfangen oder gar nicht mehr hören, nimm den Ball weg - spiel sofort beenden. Ignorier den Hund komplett den spaziergang durch, schau Ihn nicht an, sprich nicht mir Ihm (es sei denn es MUSS in einer gefährlichen Situation) und bleib ruhig und gelassen..atme tief durch ;)

Den Ball gibt es nur wieder wenn er sich wieder benimmt. Bei Jolly hat das wunderbar geklappt. Ich spiele seltener Ball (mach eigentlich nur Dummyarbeit), einfach um Ihn nicht wieder in hochphasen reinzupuschen.

Spiel Ruhig Ball und pusch Ihn nicht weiter auf, wenn du merkst er steigert sich rein, beende das Spiel mit einem Kommando (fang auch mit einem an), du bestimmst wann spielzeit ist, nicht dein Hund. Und verarschen lassen wollen wir uns auch nicht von ihm *grins*

Tipps von Lienchen sind gut :thumbsup:

grüße, viel spaß mit deinem schnuffelwuff

_________________
Bild
Jollys NEUE Homepage


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fifty ist ballsüchtig
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 5
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Bullterrier
Mein(e) Hund(e): Fifty
danke, für die tips und hilfe :freu:

ich werde, auf jeden fall berichten wenn es geklappt hat :laola:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de