Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hovawart Hündin verteidigt Beute (Mäuse)
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Hovawart
Mein(e) Hund(e): Baika (Hovawart Blond)
Hallo zusammen,

seit vielen Jahren halten wir Hunde(Berner Sennen und jetzt eine liebe Hovawart -Hündin).
Sie liebt bei uns als Hofhund (5000 m² Grundstück ) und ist Teil der Familie.
Sie hält unser Grundstück frei von Wühlmäusen ,denen sie gerne hinterherbuddelt.Aktuell ist sie 4 Jahre und seit einiger Zeit verteidigt sie mir gegenüber ihre Beute (würde ich ja auch machen :) ),indem sie mich,bzw.meine Füße anknurrt ,sobald ich in die Nähe komme .Wie gehe ich damit um ?Einfach strafen möchte ich nicht .Ich werde laut und schimpfe,aber das zeigt keine echte Wirkung in dem MOment.Ich denke,absolut nachvollziehbare Verhalten ,aber kann ich ja eigentlich nicht akzeptieren,zumal wir noch ein jüngeres Kind auf dem Hof haben.
Hat jemand einen Tip,wie ich damit am besten umgehe ?

Gruß


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Hovawart Hündin verteidigt Beute (Mäuse)
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 606
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Sie hat sich eine Aufgabe gesucht und diese nimmt sie ernst.

Wie gibt sie denn andere Dinge her, wie verhält sie sich beim Füttern, inwieweit beschäftigt ihr euch mit ihr ....

Das sind alles Punkte, die eine Rolle spielen.

Wenn ansonsten alles rund läuft und sie dieses Verhalten wirklich nur bei den Mäusen zeigt, dann ist es am einfachsten. Mit ihr einen Tausch zu etablieren.

Dass heißt, sie kann die erlegten Mäuse gegen tolle Leckerlies oder ähnliches eintauschen.


Wenn sie auch in anderen Bereichen zu Ressourcen-Verteidigung neigt, dann muss mehr gemacht werden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hovawart Hündin verteidigt Beute (Mäuse)
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 258
Wie wäre es denn mit einem Abbruchsignal, wie "aus"?

Und dieser Frage schließe ich mich an
Zitat:
Wie gibt sie denn andere Dinge her


Ist sie nur draußen?
Wie viel Zeit verbringt ihr denn mit ihr?
Und was macht ihr da gemeinsam?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hovawart Hündin verteidigt Beute (Mäuse)
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 258
Könnte man hier bitte die Fragen beantworten oder zumindest mal eine Rückmeldung erhalten?

Es macht keinen Spaß immer nur zu antworten und nie zu wissen, was daraus geworden ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hovawart Hündin verteidigt Beute (Mäuse)
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 2
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Hovawart
Mein(e) Hund(e): Baika (Hovawart Blond)
Hallo und danke für die Antworten.
Ich war einige Tage beruflich unterwegs,deshalb erst jetzt meine Reaktion,sorry.

Tja,ansonsten ist es mit ihr eigentlich kein Problem.Sie läßt sich ansonsten alles andere wegnehmen,ohne zu murren.Selbst wenn ich ihr einmal einen Stock ,oder ähnliches aus dem Maul nehme,läßt sie das problemlos zu.
Nur,wenn sie unterwegs einmal alte Knochen von Hasen oder ähnliches findet,ist sie schnell damit weg und jetzt halt mit den Mäusen.
Sie lebt in erster Linie bei uns als Hofhund im Garten und im Stall.Selten im Haus .
Täglich gehen wir mit ihr spazieren und eigentlich ist immer jemand in da.
Wenn ich nicht arbeite,spiele ich viel mit ihr im Garten und ansonsten bewacht sie das Grundstück :D
Sie ist ansonsten ein absolut umgänglich und liebes Mädchen,ohne irgendwelche Macken.
Sollte ich das einfach so akzeptieren ?

Gruß


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de