Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stubenrein bekommen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Französiche Bulldogge
Mein(e) Hund(e): schröder
Hallo ich habe eine Französische Bulldogge Rüden von 10 Wochen alt. Desweiteren noch eine Dame. Wenn unser Rüde Wasser trinkt kann er seinen Urin nicht halten. Es dauert nicht lange bis er irgendwo hin macht. Selbst beim schlafen pinkelt er sich an. Wir haben einen großen Garten wo er den ganzen Tag laufen kann. Selbst wenn wir spazieren gehen macht er nie sein Geschäft erst dann wieder wenn wir zu Hause sind. Ich verstehe es einfach nicht. Kann er vielleicht auch Krank sein das er es einfach nicht halten kann ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stubenrein bekommen
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 537
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Viele Welpen wollen sich zu beginn draußen nicht lösen, weil es ihnen zu unsicher ist.

Das er im Schlaf ausläuft ist allerdings ungewöhnlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stubenrein bekommen
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2070
Wohnort: Wuppertal
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
Hallo!

Lass mal den Urin untersuchen. Vielleicht hat der Zwerg eine Blasenentzuendung?

Garten den ganzen Tag zur Verfuegung finde ich bei Welpen eher unguenstig. Einfacher ist es fuer die Kleinen das Konzept der Stubenreinheit zu verstehen, wenn man gezielt rausgeht. Bekommt der Zwerg genug Ruhe?

Aber lasst erst einmal abklaeren, ob gesundheitlich alles i.O. ist.

LG
Martina

_________________
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (R. Gernhardt)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stubenrein bekommen
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 3
Geschlecht: Männlich
Hunderasse: Labrador
Mein(e) Hund(e): Lisa
Hi,
Also erstmal kann ich dir sagen, dass dein Welpe mit Sicherheit nicht krank ist. Bei euch fallen die Zeiten wo der Welpe muss und die Zeiten wo Ihr rausgeht auseinander.

Wichtig ist dem Welpen die Stubenreinheit anzutrainieren. Und zwar so lange bis er es gelernt hat. Fehlverhalten liegt oft in der Verantwortung des Herrchens.

Ein paar Sachen die dir diese Trainingsphase erleichtern sind:
Alles 2-3 Stunden rausgehen
Immer die gleiche Route nehmen, dass er sich "Stammplätze" aussuchen kann und auch dran gewöhnt.
Benutze bloß keine Welpenpads
Sobald der Welpe unruhig wird oder Andeutungen macht, nimm ihn hoch und setze ihn draußen auf grün.
Sobald gewünschtes Verhalten zu erkennen ist, musst du ihn überschwänglich loben!
Loben, Loben, Loben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ich wünsche dir viel Geduld! Aber wenn die Phase abgeschlossen ist, wirst du sehen, dass die Situation für euch beide viel einfacher ist. Nur versuche Fehlverhalten als "Standard" zu vermeiden.

Wenn du weitere Tipps brauchst kann ich dir gerne auch eine Seite geben, wo eine Anleitung alles erklärt. Dazu gibt es ja jede Menge Stoff im Internet.

LG Heiko und viel Erfolg ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stubenrein bekommen
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 186
HeikoHerrlich hat geschrieben:
Hi,
Also erstmal kann ich dir sagen, dass dein Welpe mit Sicherheit nicht krank ist.

Es würde mich sehr intressieren, wie du zu dieser Aussage kommst?

HeikoHerrlich hat geschrieben:
Wenn du weitere Tipps brauchst kann ich dir gerne auch eine Seite geben, wo eine Anleitung alles erklärt. Dazu gibt es ja jede Menge Stoff im Internet.

LG Heiko und viel Erfolg ;)

Man sollte wirklich darauf achten, welche Seiten man im Netz Glauben schenkt. Es ist kontraproduktiv für ein Forum, welches von Erfahrungsaustausch lebt, einfach nur Links einzustellen, ohne zu wissen, ob auf diesen Seiten einfach nur abgeschrieben oder wirkliche Erfahrungen dahinter stecken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de