Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leckerlies die dick machen?
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 96
Ja, die Anfrage ist wohl mal außergewöhnlich :lol: Ich suche Leckerlies die nicht schlank halten, sondern im Gegenteil, schmecken und dem Hund was auf die Rippen geben.

Meine Kleine frisst sehr mäkelig und ist hart an der Grenze :sick: Neues Futter wird nun ausprobiert, aber bis die Lieferung da ist und ich ganz sicher welches habe, was gern gefressen wird, suche ich Leckerchen, die nicht schlank halten. Was könnt ihr da empfehlen, was gesundheitlich (außer dick werden ;)) unbedenklich ist? Ich will ihr nichts von Ped**** oder Fro*** oder so geben :( Sie kriegt schon täglich ein fettiges Rinderohr, aber irgendwie bringt das so nicht wirklich was. Wie gesagt, es soll erstmal als Übergang dienen, bis ich ein gutes Futter gefunden habe, was Madame nicht verweigert. Normaleweise hätte ich gesagt, ich mach die Radikalkur (anbieten, wenn nicht nehmen, weg damit und abwarten), aber da sie schon so dünn ist, habe ich Angst, dass sie mit dieser Tour an ziemlich bedenkliche Grenzen ihres Gewichts geführt werden würde :(
(So eine Appettitsanregungspaste bekommt sie seit gestern, aber da ist bisher noch nichts von zu merken - auch der TA meinte, ich muss was tun und hat mir deshalb die Paste empfohlen)

LG
Dany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerlies die dick machen?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2691
Wohnort: Sauerland
Hunderasse: Schäferhund-Dackel-Mix, Welsh Corgi Cardigan
Mein(e) Hund(e): Mary, Fienchen
Boswelia Mollys, da ist der Name Programm.
ich hatte noch Leckerchen mit mehr Fett :o
(hatte die mehr aus Versehen gekauft :wink: )

_________________
Liebe Grüße, Claudia mit Addy (und Mary und Fienchen im Herzen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerlies die dick machen?
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 76
Wohnort: Tiefstes Ober-Bayern
Fett macht z.B. getrockneter Rindereuter (bei kausnack.de die beraten auch sehr gut, sind wirklich kompetent und freundlich) Rindereuter ist allerdings a bisserl geruchs-intensiver. (Riecht laut meiner Freundin nach gegorenem Käse, was ich aber gar nicht soo schlimm find)

An Selbstgebackenem alles, wo z.B. ungewürzte Erdnußbutter drin ist.

_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für Augen unsichtbar.
(A.de Saint-Exupery/Lebensmotto von Moosi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerlies die dick machen?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 596
Wohnort: Bad Wünnenberg
Als zusätzliche Energiezufuhr, für trächtige, laktierende, säugende Hündinnen und unterernährte Hunde, oder bei Appetitlosigkeit.



Hunde – Käse – Kuchen


500 gr Quark
1 Becher Schlagsahne
5 ganze Eier mit Schale
1 EL Öl
1 TL Salz
2 EL Traubenzucker
1 Tasse Gries, Milchreis oder Haferflocken


Zubereitung:

Die Zutaten in einer Schüssel vermengen bis ein dicker Brei entsteht (eventuell etwas mehr Gries, Reis oder Haferflocken untermengen wenn der "Teig" noch zu flüssig ist) und in einer gefetteten Springform 25 Minuten backen. Der Hunde-Käse-Kuchen kann auch in der Microwelle gemacht werden, dann braucht er nun 15 Minuten und wird nicht braun. Zur Verziehrung und zusätzlichem Crunch kann eine Hand voll Trockenfutterbrocken kurz vorm Backen untergemengt werden.

Wichtig: Den Hunde-Käse-Kuchen 24 Stunden ruhen lassen damit kein Druchfall provoziert wird!


Seidenbällchen

5 kg Rindfleisch (ich habe Kopffleisch verwendet)
2 kg Müsli - ohne Zucker oder Zusatzstoffe aus dem Reformhaus
2 kg Haferflocken
1/2 kg Weizenkleie
10 Eier
1 Packung Gelatine (in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und dann in etwas warmem Wasser auflösen)
1 1/4 Tassen Distelöl
1 1/4 Tassen Melasse (gibt es in kleinen Dosen im Reformhaus)
etwas Salz.
Alles zusammenmischen, kleine Bällchen formen (Durchmesser ca. 3 cm), auf einem Tablett vorfrieren und dann alle in Gefrierbeutel geben. Man kann dann die einzelnen Bällchen rausnehmen, auftauen und in das normale Futter mischen.
Aber Vorsicht - ist wirklich eine Energie-Bombe - der Hund nimmt binnen weniger Tage zu!!!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerlies die dick machen?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 705
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Aussiemix
Mein(e) Hund(e): Amber
Meine liebn Haferflocken in Butter, lidr hat Tamica n Getrid allergie und darf nur gaaaanz wenig davon habn..

Gänsschmalz, Butter, Sahne unters Futter geben
Käsewürfel eigenen sich auch für den Hundplatz

Tunfisch und Leberwurst mit Banane in der Futtertub ist hir auch sehr beliebt :yes:

Mano danke für die Iden, das werd ich auch mal testen

_________________
Liebe Grüße Jasmin mit Amber an der Seite und Shadow, Tiffy, Wy, Don und Tamica im Herzen

Border Collies made for work!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de