Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Apportieren + Gegenstände Identifizieren
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Da wir jetz auch mit dem Obedience angefangen haben muss ich doch mal fragen.... mir fällt einfahc nichts ein...
wir fangen nächstes Mal mit dem Holz apportieren an, und ich weiß keinen Befehl dafür. Apportieren kann Spike super unter dem Befehl "Apport", nur leider hab ich das mit Nebensitzen geübt, klasse :angry: :wink:
Meine restliche Familie hat die Auswahlmöglichkeit an Begriffen beträchtlich geschrumpft, denn "hols, gib(s), gib mir, brings, nimm(s)..." sind irgendwie Wörter des wöchentlichen Gebrauchs...
Was habt ihr für Wörter, welches könnte ich nehmen..es sollte gut zu rufen sein, und man sollte es vorallem auch so...hm..freundlich rufen können...im Moment dacht ich an "take" aber das paast mir nicht so wirklich :???:

Und die 2 Frage. Kann man das Hölzchen Identifizieren auch Zuhause üben? Wenn man die irgendwo liegen hat, haben die doch alle den eigenen Geruch...oder bewart ihr die in nem Säckchen vergraben im Garten auf und fasst die mit Ganzkörperanzug an? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
...heut bräuchte ich ein Wort fürs Apportieren...lalala.. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2070
Wohnort: Wuppertal
Hunderasse: PON, Huete-Mixe? oder Astramis
Mein(e) Hund(e): Herr Hund und Spunky im Herzen, Bungee und Hotti
"Take it" passt nicht wirklich, ist aber vermutlich noch die beste Lösung. Eventuell käme auch noch "Carry it" in Frage. Ist beides nicht wirklich toll, Hauptsache ist ja, daß es sich klanglich von den sonstigen Befehlen unterscheidet und man es sich gut merken kann.

LG
Martina

_________________
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (R. Gernhardt)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Brrrrring??


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,

ich habe als Kommandowort "take-it" zum apportieren.
Man kann es super freundlich rufen. Bei mir hört es sich wie ein Wort an.
Für die Geruchshölzchen habe ich "such".

Die Geruchshölzer lege ich nach Gebrauch draußen auf das Fensterbrett. Üben kann man es auch zu hause. Finde es am Anfang draußen im hohen Gras besser zum Üben. Er soll ja mit der Nase suchen. Die Hölzer, die nicht nach dir riechen, fasse ich mit einer Grillzange an. Auf dem HuPla habe ich einige Hölzchen auf ein Brett genagelt. So kann ich das Brett anfassen ohne das die Hölzer nach mir riechen und der Hund kann am Anfang keine Fehler machen. Er kann nur das lose Hölzchen bringen, welches nach mir riecht.
Denke daran du brauchst verschiedene Kommandos zum Apportieren und Suchen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Wieso 2 Verschiedene fürs Hölzchen Suchen? Das Wort Apport beinhaltet ja auch : Geh hin, nimms auf, komm zurück und Sitz vor.
Oder meinst du was anderes?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 641
Vielleicht irgendwas wie GEH LOS...oder so...aber so wirklich fällt mir auch nichts ein. Ich brauch selbst immer ewig bis ich mich mal für ein Komando entschieden hab :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Zitat:
Ich brauch selbst immer ewig bis ich mich mal für ein Komando entschieden hab

Du bist mir sympatisch :lol:


Zuletzt geändert von Border_Spike am 12.09.2006 15:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 17
Wohnort: Saarlouis
Ich hab fürs apportieren "Bring" und für die Geruchsunterscheidung "Such". Wenn andere aus deiner Familie die Begriffe benutzen, die dir sympatisch zum trainieren sind, dag ihnen einfach, sie sollen diese beiden Begriffe nicht benutzen. Da wirst du wohl die geringsten Probleme haben. Klappt es mit dem apportieren mit Vorsitz inzwischen? Wo trainierst du?

LG

Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Ich hab früher in der Hundeschule trainiert und jetz hab ich zu einem Verein gewechselt. Der bietet leider kein Obedience an, aber vllt. wird das ja noch...
Wenn ich übe, dann mach ich das zur Zeit daheim.

Das Wort lautet nun "Apport". Das bin typisch ich, wenn ich mir das in den Kopf gesetz hab... war vllt. nicht die beste Lösung, aber es klappt wunderbar..hat auch nicht lange gedauert bis er mir das mit Vorsitzen anstatt nebensitzen gebracht hat.. ist halt ein schlaues Kerlchen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 17
Wohnort: Saarlouis
Ich würde nicht unbedingt alleine trainieren. Da schleichen sich so schnell Fehler ein, die man nicht so schnell wieder rauskriegt. Warum gehst du nicht zusätzlich noch in einen Verein trainieren, der Obi anbietet? Davon gibt es bei euch doch recht viele.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Hm...ich bin ja jetz erst einmal neu in einen Verein eingetreten. Da will ich nicht nochmals einen anderen finden. 1 guten zu finden war ja schon schwer genug... die anderen in der Nähe waren nicht so toll....
In absehbarer Zeit werde ich wahrscheinlich mit einer Trainer in einem anderen Verein mal einige Stunden beim Obedience Training mitmachen. Mal schauen wies wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 960
Hi,

Border_Spike hat geschrieben:
Ihat auch nicht lange gedauert bis er mir das mit Vorsitzen anstatt nebensitzen gebracht hat


Und soll ich dich mal frustieren ;). Deine ganze Mühe war völlig umsonst.

Ab nächstes Jahr ist der Vorsitz für alle Klassen optional. Soll heissen, wenn Hund sofort neben Dich kommt ist das genauso akzeptiert wie wenn Hund erst in den Vorsitz kommt. Im Gegenteil, viele trainieren mit ihren jungen Hunden den Vorsitz schon gar nicht mehr. Und ein Grossteil derjenigen, die bisher Vorsitz trainiert haben, trainieren gerade ihre Hund eum. Denn das ist ja zusätzlich eine Fehlerquelle, die dann noch Punktabzug gibt.

Dieses Jahr ist es noch so, dass für nicht gezeigten Vorsitz pro Übung 0,5 Punkte gezogen werden.

http://www.vdh-odenheim.de/vdh/vdh_bilder_obedience20067aa7.html

Die URL zeigt ein Bild beim Apportieren meiner Kleinen bei der Beginner Prüfung dieses Jahr im Juli. Sie hat Vorsitz nie gelernt. Bei der BH war das halt "uuups - hat sie ja noch nie gemacht, gleich rumzukommen, so ein Pech aber auch" :lol: .

Viele Grüße
Cindy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
:shock: Sag mir das das nicht wahr ist! :angry:
So ein Mist aber auch...das kann ja nur mal wieder mir passieren :lol: :headtowall:
Und jetzt? Meint ihr wenn ich wieder Nebensitzen verlange ist das einfach zu verwirrend??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 960
Hi,

es ist war

Der Link zur neuen PO.
Zitat:
http://www.vdh.de/media/pdf/hudesport/vdh_po_obedience.pdf


Zitat von Seite 11:
"1.3.13
In allen Leistungsklassen enden die Übungen in Grundstellung. Das Hereinkommen mit korrektem Vorsitz ist nicht fehlerhaft. Ein Vorsitz braucht jedoch nicht zwingend gezeigt werden. Der OB-Leistungsrichter braucht nicht über die Art und Weise informiert werden, wie der Abschluss ausgeführt wird".

Kann schon sein, dass dein Hund dann total verwirrt ist. Hmmm, weiss nicht, was ich an deiner Stelle machen würde. Wenn dein Hund einen wirklich korrekten Vorsitz zeigt, würde ich es jetzt vermutlich erst mal lassen.

Viele Grüße
Cindy


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de