Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Welche Hundesportart/Beschäftigung reizt euch gar nicht?
Agility 4%  4%  [ 11 ]
Obedience 1%  1%  [ 4 ]
Flyball 13%  13%  [ 36 ]
THS 5%  5%  [ 14 ]
Dogdancing 8%  8%  [ 21 ]
Discdogging 6%  6%  [ 16 ]
Dummyarbeit 3%  3%  [ 7 ]
Trickdogging 5%  5%  [ 13 ]
Fährtenarbeit 1%  1%  [ 3 ]
Treibball 14%  14%  [ 37 ]
Hüten 3%  3%  [ 9 ]
Mantrailing 1%  1%  [ 4 ]
ZOS 1%  1%  [ 4 ]
Hunderennen 3%  3%  [ 7 ]
Rettungshundearbeit 2%  2%  [ 6 ]
Jöring 6%  6%  [ 15 ]
Zughunde 4%  4%  [ 12 ]
Schlittenhunde 3%  3%  [ 8 ]
Jagd 10%  10%  [ 26 ]
VPG 6%  6%  [ 15 ]
Abstimmungen insgesamt : 268
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1544
Wohnort: weit weit weg
Also eigentlich gibt es nicht viele Sparten die mich nicht reizen, da ich je nach Hund verschiedene - seinen Anlagen entsprechende- Beschäftigungsarten ausprobieren würde :D .

Ich habe mich letzendlich für 2 Kreuze entschieden, nämlich THS - mögen mir die THS`ler verzeihen :blush: , aber bei dieser Sportart fehlt mir der Anspruch. Ich habe es mit meinen Hunden einmal getestet, nämlich ein einziges Mal und das war auf einem THS- Turnier. Es war zwar sehr erfolgreich (wir haben gewonnen), aber wenn wir ohne Training den ersten Platz belegen, dann fehlt mir die Herausforderung. Wenn der Hund einen guten Grundgehorsam hat und die Geräte einmal kennt gibt es nichts neues mehr, außer evtl an der Schnelligkeit oder der Ausdauer ( des Hundeführers) zu trainieren .

Das zweite Kreuz hat Treibball bekommen, da ich mit einem Hütehund immer das Hüten am Vieh bevorzugen würde, so würde es nie dazu kommen diesen Sport auszuüben :waving: .

Lieben Gruß,
Julia

_________________
"Die Arbeit läuft nicht davon während du dem Kind den Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht."


Zuletzt geändert von Border-fan am 31.10.2010 00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3662
Wohnort: Stuttgart
Hunderasse: Bayerischer Gebirgs-
schweißhund
Mein(e) Hund(e): Fatima
Kuvasusa hat geschrieben:
Da ich nicht den passenden Hund dazu habe, reizen mich die Sportarten wie Treibball, Discdogging Trick ect. pp. und die klassisch Jagd nicht wirklich.

Was hier aber noch fehlt sind:
- Fieldtrials
- Rally Obedience
- Hundemilitary

Liebe Gruesse
Susanne mit Rahan

Mann kann leider nur 20 Dinge zum abstimmen zum Anklicken dahin machen und ich habe einfach mal die populärsten Sachen genommen.
:waving:

_________________
lg Julia und Fatima
"Schweigen ist Gold wert, doch manchmal sollte man über seinen Schatten springen und die Wahrheit aussprechen"
Bild
Fatis Traningstagebuch | Fotoblog | Facebook



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1247
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello
Andreas hat geschrieben:
Kuvasusa hat geschrieben:
Was hier aber noch fehlt sind:
- Fieldtrials

Die Feldarbeit ist in einer (bzw. sogar in zwei Form) doch in der Liste.

Du meinst Dummy und Jagd ? Ich habe an die Fasane gedacht ...
Das ist wohl der Interpretationsunterschied zwischen Deutschland und Schweiz ... Sorry, mein Fehler.

Liebe Gruesse
Susanne mit Rahan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1086
Wohnort: Stuttgart
Ich finde einfach, dass ein hund rassetypisch ausgelastet werden sollte. Man merkt ihnen einfach an für was sie gezüchtet wurden und was ihre Passion ist. Daher gefällt mir eigentlich jeder hundesport bei dem man einen hund in seinem Element sieht.
Was nicht so meins ist ist Trockdog, Frisbee, etc. Ich mache das auch, aber nur just for fun. Das ist für mich persönlich kein Sport, sondern bei uns einfach Rumblödelei.

Super finde ich es einen Retriever bei der Dummyarbeit, einen Border an Schafen, einen husky am Schlitten oder nen Gebrauchshund im Schutzdienst zu sehen. Da liegt einfach ihr herz drin.

_________________
Viele Grüße Susanne mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 565
Mich reizt garnicht:

-THS (furchtbar langweilig, finde ich)
-Fährtenarbeit
-Treibball (in meinen Augen Hundeverblödung)
-Mantrailing
-Jöring

Selbst betreiben tun wir:

-Agility
-Obedience (wenn auch noch nicht Turniermäßig)
-Dogdancing/Trickdogging
-Discdogging
-Hunderennen (wenn sich mal die Möglichkeit bietet)

und das wars wohl soweit schon.

-Flyball haben wir mal ausprobiert, mangelt aber an Möglichkeiten hier, heute würd ichs wohl nicht mehr machen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf

Beiträge: 3948
Wohnort: NRW
Hunderasse: Podenco-SChäferhund-Terrier
Bei mir könnte ich schon sagen,das ich bestimmte Sportarten einfach nicht mag...
Reizvoll,finde ich dagegen einige....

Unter nicht Reizvoll habe ich
Flyball
Treibball
Hunderennen

angekreuzt

Ansonsten bin ich relativ offen,und mag bestimmte Hunde,in bestimmten Sportarten gerne sehen...

VPG stehe ich Skeptisch gegenüber..
habe es aber nicht angekreuzt....



Viele grüße
Erna


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 292
Ich denke das alles was sein könnte ,wenn man den richtigen Hund dazu hat :)

Ich beschäftige meine HUnde mit dem Sacco Cart , Agility , Longieren , Trickdogging.

Ich wollte auch mal in die Rettung gehen , aber das ist auch ein großer finiazeller Aufwand den ich mir nicht leisten kann.
Da habe ich aber mal reingeschnuppert und ein paar Hunde dafür hätte ich auch gehabt :)

Also bleibe ich bei dem was ich mache , obwohl das Sacco mein Favorit ist.

:D

_________________
Sandra und die Sabberschnuten
Bild
"Träume nicht Dein Leben , sondern lebe Deinen Traum"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1103
Mich reizen Agility, Dog Dancing, Disc Dogging, Hunderennen und VPG nicht.
Agility ist für mich ziemlich negativ belegt durch diverse Aufführungen auf Ausstellungen und die Agility Trainingsgruppe auf unserem alten Hundeplatz. Extrem hochgepushte Hunde. Ich denk mir jedesmal, wie zufrieden die Border, die da völlig irre durch den Parcours rasen, an Schafen aussehen könnten. Hüten hab ich ein paar Mal gesehen und hat mich extrem beeindruckt, wie gut das den Hunden tut.
Dog Dancing und Disc Dogging...dahinter seh ich nicht so richtig den Sport. Kann wohl ganz nett nebenbei sein, aber meinen Hunden würde das niemals ausreichen.
Bei Hunderennen war ich noch nicht. Hätte ich vor, mir einen Windhund o.Ä. anzuschaffen, würde ich mir das sicher mal ansehen. Ich kann mich eigentlich mit jeder Beschäftigung anfreunden, in der der Hund aufgeht. Mit VPG ist es das selbe. Ich hab bisher live eher Negativbeispiele kennengelernt, aber ich könnte mir vorstellen, dass auch der Sport auf dem richtigen Platz eine positive Wirkung auf die Hunde hat.

_________________
Most institutions demand unqualified faith but the institution of science makes skepticism a virtue.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 705
Wohnort: Hollfeld
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Aussiemix
Mein(e) Hund(e): Amber
Flyball, nie versucht, aber die Hunde, die ich kenne, die das machen sind irgendwie alle :dizzy:
Außerdem sehe ich den sinn dahinter nicht :cool:

VPG sicher gibt es den ein oder anderen Hupla der nicht so ist, aber hier die Vereine...naja was soll ich sagen, :whip: nett zum Hund ist was anderes :???:

Treibball wird als die Alternative zum Hüten empfohlen...
Erstens finde ich Hütehunde (vorallem working Kelpie + BC) gehören ans Vieh, und zweitens hat so ein Ball nix mit nem Schaf zu tun....

Jagd ich wieß es muss sein, es aber als Sport zu sehen finde ich auch etwas :sick:

Alles andere, na gut, aber machen muss ich auch nicht alles :p

_________________
Liebe Grüße Jasmin mit Amber an der Seite und Shadow, Tiffy, Wy, Don und Tamica im Herzen

Border Collies made for work!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 109
Also mich reizen gar nicht:

-Flyball (das was ich bis jetzt im Flyball gesehen habe, waren aufgedrehte, laute Hunde. Fand ich nicht so schön..)
-Dogdancing (weiß ich gar nicht so wirklich, spricht mich einfach nicht an)
-Trickdogging, das selbe wie beim Dogdancing.
-Treibball find ich mehr als sinnlos
-generell alles "ruhige"..ich brauch Action :lol: Wobei ich Fährtenarbeit und Jagd interessant für den richtigen Hund finde.


Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinem Hund zwar auch einige Tricks eingeübt habe, aber als reine Sportart reizt es mich einfach nicht wirklich, vorallem weil es Dobi auch nicht beansprucht.

_________________
Liebe Grüße Mary mit Dobi

Bild
Dobi und Tika in Bildern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3662
Wohnort: Stuttgart
Hunderasse: Bayerischer Gebirgs-
schweißhund
Mein(e) Hund(e): Fatima
Natürlich kann man den Hund durch die meisten Sachen alleine nicht auslasten, ich kombinier ja auch vieles. Und nicht um es falsch zu verstehen: Die Jagd sehe ich nicht als Sport oder Hobby.

_________________
lg Julia und Fatima
"Schweigen ist Gold wert, doch manchmal sollte man über seinen Schatten springen und die Wahrheit aussprechen"
Bild
Fatis Traningstagebuch | Fotoblog | Facebook



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 109
Nein, Jagd sowie Hüten sehe ich generell auch nicht als Sport. Das ist für mich eine Aufgabe, an die ein Hund sehr gewissenhaft herangeführt werden muss.

_________________
Liebe Grüße Mary mit Dobi

Bild
Dobi und Tika in Bildern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 757
Wohnort: Bad Harzburg
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Border Collie
Mein(e) Hund(e): ♥ June ♥
Toll, lesen sollte man können. :???:
Jetzt hab ich das angekreuzt was ich selber mache und toll finde! :lol:

Das wären Agility, Trickdogging, Obi und Hüten. :blush:

Was ich schrecklich finde:
VPG...ist so gar nicht meins... :dizzy: Jagd...Flyball...Dummy...Treiball finde ich auch: x_x

_________________
Liebe Grüße von Janna mit June und Shady im ♥
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 534
Wohnort: Mellrichstadt
kleinerChessy hat geschrieben:
Finde übrigens, dass man die verschiedenen Hundesportarten durchaus in 2 Kategorien einteilen kann.
So trifft man öfter Leute, die gleichzeitig VPG und Zughundesport oder Jagd kombinieren/Agility, Obedience und Discdogging, während ich noch niemanden getroffen habe, der mit seinem Hund VPG und Discdogging macht...


Ich mache mittlerweile mit Collin neben dem VPG noch Agility, obwohl auch ich es früher als 'Stängeleshüpfen' abgetan habe :lol: - wir haben eben noch etwas zur Beschäftigung gesucht.

Aber da kann er zum einen Gas geben, muss sich währenddessen aber auch auf mich und meine Körpersprache konzentrieren.

_________________
Bild

“Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.”
James Gardner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Reiz versch. Hundesportarten/Beschäftigungsmöglichkeiten
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3496
Wohnort: Kaiserslautern
also bei mir fliegt alles raus bis auf Fährtenarbeit, VPG, Jagd, Zugarbeiten ( Jöring ect pp. )
der rest interessiert mich nicht mehr RH arbeiten machen wir nur noch zum Spaß.

_________________
____________________________________MFG doglady________________________
Bild

Nach dem Sommmer... <- orang
_______________ Ruht das Licht... <- hellorang
___________________________ In deinen Augen.... <- grün


-> Maggie Stiefvater
BilderUpdate 29 March 2012

PS <- rot, stellt Euch die Farben einfach vor...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

cron
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de