Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Wir haben mit Lucy ja etwa 3 Monate Pause gehabt durch die OP. Und die ersten 2 Dummy-Trainings danach waren echt zäh. Lucy war zwar wirklich motiviert, aber eher übermotiviert, hat zum einen nicht wirklich auf mich geachtet, zum anderen kaum einschätzen können, wo der Dummy gelandet ist. Einmal musste ich im Steinbruch gar Grisu losschicken und der hat eigentlich deutlich weniger Befähigung dazu...

Aber heute war es super :D . Gutes einweisen, ausdauerndes suchen, gutes Einschätzen der Fallstellen :) . Trotzdem bemerkenswert, wie viel da doch durch wenige Monate Pause wieder (kurzfristig) verloren geht...

Dafür ist mir das erste mal aufgefallen, wie viel Grisu doch mittlerweile an Sicherheit gewonnen hat :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Ich hätte auch gern eine kurze Anleitung zum "Einweisen". :blush: Ich kann Dino bereits 2 Dummys in V-Stellung hinlegen und ihn dann zum richtigen Dummy schicken.Aber das war es auch schon... :???:
Ein großes Problem habe ich,wenn ich Dino einen Dummy werfe und ihn dann los schicke mit Handweisung.Er läuft zwar erst in die Richtung,aber wenn er den Dummy nicht sofort findet,fängt er an Bögen zu laufen und es wird eher eine langwierige "Verloren-Suche".Ich glaube er kann sich auch überhaupt nicht merken wo der Dummy gelandet ist-sobald das Gras etwas höher ist,kommt es zum "Bögen laufen".
Wo ist mein Fehler?

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 657
Wohnort: Siegerland
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Mein(e) Hund(e): Blue Sky
Das 'Voran' schicken (der Hund soll eine gerade Linie laufen) ist eine schwere Übung.
Das muß man immer wieder üben und braucht seine Zeit.

Man beginnt immer mit einer geringen Distanz, oder so, dass der Hund das Dummy sehen kann.
Du kannst auch zuerst deinen Hund 'Voran' auf die Leine, Pilone, einen Strauch oder einen anderen markanten Punkt schicken.
Dort läßt du ihn 'sitzen' ODER 'platzen' :wink:
DANN kannst du ihn später von dort nach rechts und links schicken, auf den Dummy, den du entsprechend platziert hast.

Beim 'Merken', also MARKIEREN, sind die Hunde einfach unterschiedlich talentiert.
Aber alles läßt sich üben. :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 959
Wohnort: Bayern
Hunderasse: GordonSetter
Mein(e) Hund(e): Tessa
Wir haben einen Fortschirtt gemacht. Bild

Tessa hat die letzten Monate eher Rück- als Fortschirtte gemacht,
weil sie immer so rumkaspern musste. :angry:

Aber seit ein paar Tagen ist irgendwie der Groschen gefallen.
Ich hab entgegen der mir empfohlenen Vorgehensweise,
wenn sie mit dem Dummy abhauen und rumkaspern wollte geschimpft und abgebrochen.
Wenn sie aber gleich herkam super Party gemacht.
Wenn sie nicht richtig abhaut, dass ich schimpfen muss, aber nicht sofort herkommt, gibts Lob aber kein Leckerli.

Es scheint, dass sie ein Stück weit begriffen hat.
Und dadurch, dass sie dann nicht so rumspinnt, fällt ihr der Dummy auch kaum mehr runter.

Ich freu mich so.
Da machts wieder richtig Spaß.
Jetzt üben wir noch fleißig im Garten und dann fang ich mal an
es in der Natur zu probieren.
Erstmal mit angeleintem Dummy.

Musst ich jetzt mal berichten. :D

_________________
Liebe Grüße Julia
mit Tessa 25. 07. 2008


Bild

und Alin für immer im Herzen 16. 01. 1994 - 11. 09. 2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 214
Super :thumbsup: :thumbsup:

Freut mich für dich!
Auch wenn wir dann in Zukunft wohl eher keine bezaubernden Tessa Rumkasper Fotos bekommen ;)

_________________
Christina mit Dia-Viva und Knöpfchen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 959
Wohnort: Bayern
Hunderasse: GordonSetter
Mein(e) Hund(e): Tessa
Ja das stimmt.

Aber auf die verzichte ich dafür dann gerne. :lol:

Dann gibts halt KasperleFotos mit Spieli.
Die wirft sie zwei Meter in die Luft.

_________________
Liebe Grüße Julia
mit Tessa 25. 07. 2008


Bild

und Alin für immer im Herzen 16. 01. 1994 - 11. 09. 2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 657
Wohnort: Siegerland
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Mein(e) Hund(e): Blue Sky
Julia hat geschrieben:

Dann gibts halt KasperleFotos mit Spieli.
Die wirft sie zwei Meter in die Luft.


:thumbsup: :lol: Jaaaa, die Szenen kenne ich auch!
Blue wirft sich den Ball auch selbst.
... und haut ihn sich um die Ohren. :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 959
Wohnort: Bayern
Hunderasse: GordonSetter
Mein(e) Hund(e): Tessa
Ja genau.

Oder auch sehr beliebt bei Tessa.

Spieli die Treppe oder wahlweise Terrasse runterwerfen
und dann nachlaufen und wieder holen.

Letztens war sie im 1. Stock und ich unten.
Ich geh um die Ecke, da kommt der Steiff Affe geflogen. :lol:

_________________
Liebe Grüße Julia
mit Tessa 25. 07. 2008


Bild

und Alin für immer im Herzen 16. 01. 1994 - 11. 09. 2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Blue hat geschrieben:
Das 'Voran' schicken (der Hund soll eine gerade Linie laufen) ist eine schwere Übung.
Das muß man immer wieder üben und braucht seine Zeit.

Man beginnt immer mit einer geringen Distanz, oder so, dass der Hund das Dummy sehen kann.
Du kannst auch zuerst deinen Hund 'Voran' auf die Leine, Pilone, einen Strauch oder einen anderen markanten Punkt schicken.
Dort läßt du ihn 'sitzen' ODER 'platzen' :wink:
DANN kannst du ihn später von dort nach rechts und links schicken, auf den Dummy, den du entsprechend platziert hast.

Beim 'Merken', also MARKIEREN, sind die Hunde einfach unterschiedlich talentiert.
Aber alles läßt sich üben. :)


Also ich kann Dino bereits zur Leine schicken und dann zum entsprechenden Dummy (links und rechts liegen Welche) schicken.Klappt auch einigermaßen...Nur auf eine größere Entfernung ist das natürlich schwer-zumal ich das auch fürs Obedience aufgebaut hab und eigentlich iwann nur noch die Box da haben möchte und keine Leine mehr.Ich glaub fürs Dummy müsst ich das "Vorran" nochmal neu üben.Muss ich dafür immer ne Pylone mit schleppen?Oder gibt es auch Alternativen?Oder läuft der Hund dann einfach stur geradeaus bis er iwo ankommt? :lol: Ich merke schon ich versteh es nicht so ganz.Kannst du mir das noch näher erklären?

Ich glaub das größte Problem ist dann wohl das Markieren.Ich habe in nem Buch gelesen,dass man das mit ner Pylone aufbauen soll.Gibt es da auch Alternativen?Hab mal "Markierbänder" gesehen-hilft das?So ne Pylone mitzuschleppen ist echt blöd. :dizzy:

Vielen Dank auf jeden Fall für die super Antwort!Ich werde auf jeden Fall meine Ansprüche etwas weiter herabsetzen und kleinschrittiger anfangen. :smug:

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Feiticeira hat geschrieben:
Muss ich dafür immer ne Pylone mit schleppen?Oder gibt es auch Alternativen?Oder läuft der Hund dann einfach stur geradeaus bis er iwo ankommt? :lol: Ich merke schon ich versteh es nicht so ganz.Kannst du mir das noch näher erklären?

Ich hab nur die Anleitung aus der Kosmos Retriever Schule. Dort wurde empfohlen einen weißen Becher zu nehmen und dort Leckerchen rein zu legen. Die Entfernung dann immer mehr vergrößern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 657
Wohnort: Siegerland
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Mein(e) Hund(e): Blue Sky
Wenn du deinen Hund bereits auf die Leine schicken kannst, von da aus nach rechts und links, dann ist das schon super! :thumbsup:
Die Distanz zu vergrößern ist immer der nächste Schritt.
Erklärtes Ziel soll in der Tat sein, dass er irgendwann einfach voran läuft bis du etwas anderes sagst.

Du kannst deinen Hund egal auf was, 'voran' schicken, einen Baum, Strauch, Handschuh ...
Ich hab' Blue auch schon auf den Futterdummy geschickt.
Wäre da zufällig ein passender Baum, setzt du deinen Hund mit geringem Abstand ab, gehst selber zum Baum, legst genau davor ein Leckerchen ab
(sodass er es deutlich sieht), schickst dann 'voran' auf den Baum.
Wenn das ein paarmal gelingt, kannst du die Distanz vergrößern oder auch, kein Leckerchen mehr ablegen sondern 'ohne' schicken und mit Clicker bestätigen.

Das Markieren habe ich eigentlich nur geübt, indem ein Helfer (oder Trainer) den Dummy in größerer Entfernung geworfen hat und ich dann 'geschickt' habe.
Inzwischen kann ich auch selber auf Distanz gehen und von dort den Dummy werfen.
Aber es stimmt! Es gibt auch farbige Markierbänder, die am Dummy befestigt werden können.
So etwas kann man sicher ganz leicht selber machen. :waving:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 959
Wohnort: Bayern
Hunderasse: GordonSetter
Mein(e) Hund(e): Tessa
Super, das freut mich für dich. :)

_________________
Liebe Grüße Julia
mit Tessa 25. 07. 2008


Bild

und Alin für immer im Herzen 16. 01. 1994 - 11. 09. 2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 214
Das hört sich doch super an :thumbsup:

Viva hat sich heute immer erst ganz brav mit dem Dummy im Maul vor mir hingesetzt bevor ich ihn ihr abgenommen habe :D :D :D :D :D

Die kleine Maus versteht immer so schnell was ich will...muss mich total zusammenreißen nicht zuviel auf einmal von ihr zu verlangen :roll:

_________________
Christina mit Dia-Viva und Knöpfchen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5270
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Berner Sennenhund
Huhu ihr Dummy Begeisterten :waving:

Hab da mal ne Frage ;) Bin ja mit Paul schon etwas länger dabei-mangels Zeit,leider nicht so konsequent :(
Naja auf jeden Fall habe ich mit ihm mit dem Futterbeutel angefangen,den nehme ich auch jetzt noch ab und an auf den Spaziergang mit,weil er es liebt im Steinbruch danach zu suchen.
So nun wollen wir aber mal richtiges Dummy Training machen,nur das blöde ist,er tut so,als wäre ihm der 500g Dummy zu schwer..das Halten klappt gar nich so toll,weil er den Dummy immer wieder "ausspuckt" ...beim bringen hält er ihn nur an einer Seite "fest" und nicht mittig..

Habt ihr Tipps für mich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dummy-Laberthread
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Hast du es schonmal mit einem kleineren Dummy probiert als Einstieg?Vllt nimmt er den ja lieber...?

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

cron
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de