Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1703
Wohnort: Voerde
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Mischling, Aussie, Labrador-Mischling
Mein(e) Hund(e): Sunny, Romeo, Yuna
Und schon wieder jemand... der ne Frage hat. :dozey:

Es könnte jetzt etwas kompliziert werden, ich streng mich an die Frage mal korrekt zu formulieren.

Erst mal : Ich war vorher im IRJGV, da darf man in Prüfungen die hand vor dem Bauch halten, den Hund anschauen usw. - nun wechsel ich und will Yu von anfang an korrekt aufs Fuß vorbereiten. Erstmal für die BH - und dann sehen was kommt.

Ich werde Yuna shapen, also damit anfangen dass sie die GS findet. Den Aufbau habe ich mittlerweile ganz gut verstanden und bei Romeo auch schon erfolgreich umgesetzt, der braucht das allerdings nicht zwingend.

Jetzt wo es ernst wird stellt sich mir die Frage, wie ich das GS finden belege. Also:

Wenn ich möchte dass sie aus jeglicher Position auf das Kommando "Fuß" die GS sucht, den Schulter-Bein-Kontakt (SBK :dizzy: ) findet und sich setzt... dann auf das Kommando "Fuß" und die Beinbewegung mitläuft, ebenfalls mit dem SBK. Dann ist das ja erstmal ok so. Nun wäre ja "Fuß" für sie der SBK, egal ob ich laufe oder stehe. Bzw wenn ich laufe, läuft sie, wenn ich stehe sitzt sie. Nun kommt bspw. das Kommando "Sitz" oder "Platz" und sie muss halt aus dem Laufen herraus das Kommando ausführen. Bis hierhin ists ja ganz leicht und sollte für den Hund verständlich sein.

Wenn ich aber nun die BH mit ihr laufen will oder sonstige Prüfungen und sie soll bspw nach dem Abrufen vor mir sitzen, dann die GS finden (sich setzen) und dann soll ich mich entfernen und sie soll sitzen bleiben. Dann habe ich ja "Fuß" gesagt damit sie die GS findet, laufe los und habe das Kommando "Fuß" weder aufgehoben noch das Sitzen bestärkt. Also wird sie wohl mitlaufen. Ich denke mal in der BH gibt es kein "Bleib" oder sonstiges, korrekt?

Und daraus resultiert dann meine Frage, wie ihr das GS finden belegt habt? Rein theoretisch muss ja, wenn man weder das Kommando aufheben oder eben das andere bestärken darf, das GS finden mit einem anderen Wort belegt werden - zB "Grund" oder so.

Dann würde das ja wie folgt aussehen:

"Grund" -> Aus jeder Position heraus die GS und den SBK finden, sich sezten und sitzen bleiben.
"Fuß" -> Aus jeder Position heraus den SBK finden und mitlaufen.

usw.

Weiteres Problem: Darf in der Prüfung das "Sitz" aus dem Fuß herraus gesagt werden? Weil wenn ich laufe und stehen bleibe MUSS das ja dann in diesem Fall für den Hund nicht heißen dass er sich setzen muss, er braucht also das "Sitz".

:dizzy: Ihr seht, ich mach mir verdammt viele Gedanken und ich will das bloß alles geklärt haben bevor ich hier was aufbaue und es im nachinein mit dem falschen Wort belegt ist und ich somit in Prüfungen und Co Probleme kriege bzw das dann alles nochmal auf den Kopf stellen darf.

Bin froh dass ich mittlerweile mein "Fuß"-Denken verändern konnte und mich ans *Arme hängen lassen* und *hund nicht angucken* gewöhnt habe. Jetzt muss ich mir nur noch abgewöhnen vor jedem Befehl den Hundenamen zu nennen, aber das ist ja ein anderes Thema... :snore:

:waving:

Ps.: Wenn ich hier bei "Hundesport-Allg." falsch bin, bitte versch. Danke! :wink:

_________________
Viele Liebe Grüße von July mit Sunny, Romeo, Yuna & Clayton :)
Bild
In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst. ♥

Hier gelangst du zum ultimativen HUFT 2011! :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Zitat:
Wenn ich aber nun die BH mit ihr laufen will oder sonstige Prüfungen und sie soll bspw nach dem Abrufen vor mir sitzen, dann die GS finden (sich setzen) und dann soll ich mich entfernen und sie soll sitzen bleiben. Dann habe ich ja "Fuß" gesagt damit sie die GS findet, laufe los und habe das Kommando "Fuß" weder aufgehoben noch das Sitzen bestärkt. Also wird sie wohl mitlaufen. Ich denke mal in der BH gibt es kein "Bleib" oder sonstiges, korrekt?


Was für eine BH läufst du? :biglaugh: So weit ich weiß,wird das in der BH nicht gefordert-nur das "Sitz" und "Platz" aus der Bewegung (da sind Kommandos natürlich erlaubt).Und das "Bleib" gibt es natürlich auch in der BH.

Zitat:
Weiteres Problem: Darf in der Prüfung das "Sitz" aus dem Fuß herraus gesagt werden? Weil wenn ich laufe und stehen bleibe MUSS das ja dann in diesem Fall für den Hund nicht heißen dass er sich setzen muss, er braucht also das "Sitz".


Nö-wieso auch?Du hast das Fuß doch so aufgebaut,dass wenn du stehst er sich setzt.Da braucht man kein Kommando für-"Fuß" heißt eben auch beim stehen bleiben zu sitzen.

Ansonsten hilft schlicht und ergreifend die Prüfungsordnung:
http://www.vpg123.de/Begleithundepruefung.htm

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1703
Wohnort: Voerde
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Mischling, Aussie, Labrador-Mischling
Mein(e) Hund(e): Sunny, Romeo, Yuna
Feiticeira hat geschrieben:
Zitat:
Wenn ich aber nun die BH mit ihr laufen will oder sonstige Prüfungen und sie soll bspw nach dem Abrufen vor mir sitzen, dann die GS finden (sich setzen) und dann soll ich mich entfernen und sie soll sitzen bleiben. Dann habe ich ja "Fuß" gesagt damit sie die GS findet, laufe los und habe das Kommando "Fuß" weder aufgehoben noch das Sitzen bestärkt. Also wird sie wohl mitlaufen. Ich denke mal in der BH gibt es kein "Bleib" oder sonstiges, korrekt?


Was für eine BH läufst du? :biglaugh: So weit ich weiß,wird das in der BH nicht gefordert-nur das "Sitz" und "Platz" aus der Bewegung (da sind Kommandos natürlich erlaubt).Und das "Bleib" gibt es natürlich auch in der BH.
Das "Bleib" gab es bei uns nicht. Aber eben diese Situation. Und der Hund lief hinten um uns rum ans link bein. Also : Sitz (nach dem abrufen vor mir), Fuß (um mich rum ans linke bein) Sitz (neben meinem bein) und dann entfernen. Wenn das Fuß da gleichzeitig das Sitz neben mir gewesen wäre, dann hätte Hundi ja mitlaufen können und hätte nichts falsch gemacht.





Zitat:
Weiteres Problem: Darf in der Prüfung das "Sitz" aus dem Fuß herraus gesagt werden? Weil wenn ich laufe und stehen bleibe MUSS das ja dann in diesem Fall für den Hund nicht heißen dass er sich setzen muss, er braucht also das "Sitz".


Nö-wieso auch?Du hast das Fuß doch so aufgebaut,dass wenn du stehst er sich setzt.Da braucht man kein Kommando für-"Fuß" heißt eben auch beim stehen bleiben zu sitzen.
Bei der BGVP (Begleithundeprüfung im IRJGV) sagt man immer den Befehl. Also man sagt auch "Fuß" wenn man aus dem "Sitz" heraus weiterläuft und man sagt "Sitz" wenn man stehen bleibt. Deshalb war ich etwas verwirrt. :oops:
Natürlich bezieht sich meine Frage erstmal auf die BH, aber wer weiß was ich noch für Prüfungen mit ihr machen werde.
Und meine Frage war ja - ob das nun ok ist wenn ich das so aufbaue das Hund aufs Kommando "Fuß" neben mir sitzt wenn ich stehe und neben mir läuft wenn ich laufe, bzw die GS findet. Oder ob ich das GS finden mit einem extra Wort belegen sollte.


Ansonsten hilft schlicht und ergreifend die Prüfungsordnung:
http://www.vpg123.de/Begleithundepruefung.htm
Ich habe noch nicht die komplette Prüfungsordnung gelesen. :oops: Es sei mir verziehen, das werde ich aufgrund meiner heutigen Fragen allerdings tun.


Danke. Hab wohl einfach zu kompliziert gedacht... :blush:

_________________
Viele Liebe Grüße von July mit Sunny, Romeo, Yuna & Clayton :)
Bild
In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst. ♥

Hier gelangst du zum ultimativen HUFT 2011! :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5687
:thumbsup: Nina, damit hast du sehr geholfen.
Manchmal hat man echt einfach ein Brett vorm Kopf und kann nicht mal mehr von A nach B denken. Wir haben uns da gerade gegenseitig so verunsichert :dizzy:
Ich glaube, July und ich lesen morgen in aller Frische noch ein mal die Prüfungsordnung :lol:

_________________
Bild
Danke Christian
Nichts, dass sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Zitat:
Und meine Frage war ja - ob das nun ok ist wenn ich das so aufbaue das Hund aufs Kommando "Fuß" neben mir sitzt wenn ich stehe und neben mir läuft wenn ich laufe, bzw die GS findet. Oder ob ich das GS finden mit einem extra Wort belegen sollte.


Das wäre dann ein Doppelkommando und würde Abzüge bedeuten.Deswegen am besten nur mit dem "Fuß" arbeiten.Bei uns im Verein arbeiten manche mit dem Kommando "close" wenn der Hund falsch sitzt.Ich mache das nicht,weil ich den Hund bei einer schiefen GS nicht korrigiere (bezw es versuche es zu vermeiden-man ist ja doch nur ein Mensch :biglaugh: ).

Ich wusste gar nicht,dass der IRJGV da so anders ist. :dizzy:

Aber schön,dass ich mit so wenig Antwort so viel geholfen habe. :lol: Die BH steht uns dieses Jahr auch noch bevor.

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 960
dog-shots hat geschrieben:
Und meine Frage war ja - ob das nun ok ist wenn ich das so aufbaue das Hund aufs Kommando "Fuß" neben mir sitzt wenn ich stehe und neben mir läuft wenn ich laufe, bzw die GS findet.


Ja - ist völlig ok.

Du läufst in der BH-Prüfung nicht los mit dem neben Dir sitzenden Hund ohne dass Hund mitlaufen soll.

Bitte beachte - es gibt im Moment zwei Versionen der VDH/AZG-BH-Prüfung im Netz.

In der einen Version bleibt Mensch beim "Sitz aus der Bewegung" und "Platz aus der Bewegung" stehen, gibt das Signal und geht dann weiter. Da gibt aber Mensch explizit auch das Signal "Sitz" bzw. "Platz".

ALLERDINGS - diese Version ist zwar die neue. Aber diese Änderungen sind noch nicht genehmigt worden. Das heisst, Sitz und Platz müssen zumindest nächstes Jahr immer noch komplett aus der Bewegung gezeigt werden.
Also - Du läufst mit Hund im Fuß, dann kommt Signal "Sitz", Hund setzt sich, Du gehst weiter, drehst Dich nach etwa 30 Schritten um, gehst auf Signal wieder zurück zum Hund und stellst Dich neben den Hund. Abgerufen wird nur aus dem Platz.

_________________
Viele Grüße
Cindy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5687
Feiticeira hat geschrieben:
Aber schön,dass ich mit so wenig Antwort so viel geholfen habe. :lol: Die BH steht uns dieses Jahr auch noch bevor.

Dino oder Schnuppi? Oder beide?
Ich hoffe ja, dass es dieses Jahr mit einem tollen Verein hier was wird und wir es auch in 2011 noch zur BH schaffen :lovemetoo:

_________________
Bild
Danke Christian
Nichts, dass sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1703
Wohnort: Voerde
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Mischling, Aussie, Labrador-Mischling
Mein(e) Hund(e): Sunny, Romeo, Yuna
yane hat geschrieben:
dog-shots hat geschrieben:
Und meine Frage war ja - ob das nun ok ist wenn ich das so aufbaue das Hund aufs Kommando "Fuß" neben mir sitzt wenn ich stehe und neben mir läuft wenn ich laufe, bzw die GS findet.


Ja - ist völlig ok.

Du läufst in der BH-Prüfung nicht los mit dem neben Dir sitzenden Hund ohne dass Hund mitlaufen soll.

Bitte beachte - es gibt im Moment zwei Versionen der VDH/AZG-BH-Prüfung im Netz.

In der einen Version bleibt Mensch beim "Sitz aus der Bewegung" und "Platz aus der Bewegung" stehen, gibt das Signal und geht dann weiter. Da gibt aber Mensch explizit auch das Signal "Sitz" bzw. "Platz".

ALLERDINGS - diese Version ist zwar die neue. Aber diese Änderungen sind noch nicht genehmigt worden. Das heisst, Sitz und Platz müssen zumindest nächstes Jahr immer noch komplett aus der Bewegung gezeigt werden.
Also - Du läufst mit Hund im Fuß, dann kommt Signal "Sitz", Hund setzt sich, Du gehst weiter, drehst Dich nach etwa 30 Schritten um, gehst auf Signal wieder zurück zum Hund und stellst Dich neben den Hund. Abgerufen wird nur aus dem Platz.


Ok, bei unseren LAZ Prüfungen war es so wie in der zweiten/alten Version. Also ohne stehen zu bleiben. Aber egal welche Version, ich hebe ja bei Beiden das "Fuß" durch ein "Sitz" oder "Platz" auf. Aber ich darf nur bei dem Sitz aus der Bewegung "Sitz" sagen oder? Ansonsten muss Hund sich setzen sobald ich stehen bleibe?

Aber ich glaube ich lese erstmal heute abend die Prüfungsordnung, wenn ich von der Schicht zurück bin. Dann werden sich bestimmt die meisten Fragen klären. :)

Danke :waving:

_________________
Viele Liebe Grüße von July mit Sunny, Romeo, Yuna & Clayton :)
Bild
In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst. ♥

Hier gelangst du zum ultimativen HUFT 2011! :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1476
Wohnort: Geilenkirchen
Feiticeira hat geschrieben:
...Und das "Bleib" gibt es natürlich auch in der BH...


Neee, ich bin mir relativ sicher, daß es "bleib" nicht gibt.
Ein gegebenes Sitz bzw. Platz wird vom Hund nicht selbstständig aufgelöst - nur wenn ein weiteres anderes Kommando erfolgt.
Von daher braucht man das bleib eiiiigentlich nicht.

_________________
Wer Sahne will muß Kühe schütteln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
Hm-ich dachte bei der Ablage würde es das geben...? :-? Ich glaub ich muss mir auch noch mal die PO anschauen. :biglaugh:

@Maya
Mit Schnuppi.... =)) Nein-ich laufe mit Dino die BH.Schnuppes UO-Übungen hab ich jetzt doch aufgegeben.Angestrebt ist die BH dieses Frühjahr. :help: Mal schauen ob wir es packen.

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 960
Nein, bei der Ablage gibt es einmal das Signal "Platz" damit Hund sich hinlegt. Und das war's dann. Kein Bleib.
Letzteres gibt es nur im Obedience.

_________________
Viele Grüße
Cindy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende

Beiträge: 5460
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Weißer Schäferhund-Husky-Mix, Border Collie
Mein(e) Hund(e): Schnuppe, Barney
*grml* Die BH mit ihren blöden Kommando-Vorgaben will es mir glaube ich besonders schwer machen. :angry:

_________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
dog-shots hat geschrieben:
Aber egal welche Version, ich hebe ja bei Beiden das "Fuß" durch ein "Sitz" oder "Platz" auf. Aber ich darf nur bei dem Sitz aus der Bewegung "Sitz" sagen oder? Ansonsten muss Hund sich setzen sobald ich stehen bleibe?


Richtig. Wenn Du aus dem Fußlaufen mit dem Hund anhältst muss er sich automatisch setzen, wenn Du stehst. Das sollte allerdings bei Deinem Aufbau keinerlei Problem darstellen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1703
Wohnort: Voerde
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: DSH-Mischling, Aussie, Labrador-Mischling
Mein(e) Hund(e): Sunny, Romeo, Yuna
Ok, jetzt habe ich Alles verstanden, denke ich. Jetzt muss ich nur noch die Veränderungen verinnerlichen.

Wie früh würdet ihr mit dem Shapen der GS anfangen? Ich würd das jetzt mal für einen Welpen als sehr schwer einstufen?

_________________
Viele Liebe Grüße von July mit Sunny, Romeo, Yuna & Clayton :)
Bild
In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst. ♥

Hier gelangst du zum ultimativen HUFT 2011! :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuß - ein nie endendes Thema
Beitrag
welches alter ist für dich welpe?
erst mal sollte der hund lernen was shapen überhaupt ist und das am besten an dingen wie tricks, die nichts mit hundesportlichen übungen zu tun haben.
ich würds individuell vom hund abhängig machen, je nachdem wie flink er schon ist.


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de