Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2030
Wohnort: LK straubing
Ich habe mit Willi nun die Grundübungen des Mantrailings gemacht - und er hat einen riesen Spaß dabei :goldcup: . Aus diesem Grund hab ich mich entschlossen, eine "Ausrüstung" zu kaufen. (Bisher trug er sein Feltmann-Geschirr+normale 2 m-Leine).

Ich hab aber nun keine Ahnung welches Geschirr sich gut eignet? Und eine passende 5 m Leine... Es gibt doch da bestimmt spezielle Sachen, oder? Brauche ich die überhaupt?

Brauch ich sonst noch was fürs "richtige" Trailen?

Dankeschön :lovemetoo:

_________________
Liebe Grüße von Nicole und Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Welches Geschirr du nutzt ist egal. Wichtig ist, dass es gut sitzt und für den Hund angenehm ist.
Auch die Leine ist egal. Sie sollte nur gut zu halten sein, angenehm in der Hand (auch bei starken Zug) und wenn sie mal etwas durch die Hand gleitet nicht direkt Verletzungen verursachen.

Was du noch haben solltest, wäre z.B. so einte Trinkflasche für Hunde. Gerade bei langen Trails bei warmen Temperaturen kann es dem Hund gut tun mal was zu trinken.

Auch eine Kenndecke finde ich nicht verkehrt. Hund wird besser erkannt und öfters angesprochen was man da tut. Evtl. auch für den Menschen eine Warnweste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2030
Wohnort: LK straubing
Danke Doro!

Kann das Geschirr auch eines sein, das man auch im Alltag hernimmt? Oder sollte es eine andere Form sein?

Danke :goldcup:

_________________
Liebe Grüße von Nicole und Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Kann auch das Alltagsgeschirr sein.
Wichtig wäre nur, dass Willi lernt zu unterscheiden wann im Geschirr getrailt wird und wann nicht. Da wäre eine Kenndecke eine Überlegung, die dem Hund dann klar macht, dass nur mit dieser getrailt wird. Duke hat leider die Verknüpfung zum Geschirr und nicht zur Kenndecke. Hat den Nachteil, dass er in diesem Geschirr immer zieht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Doro hat ja schon das wichtigste geschrieben.
Da kollin beim trailen sehr triebig ist und starker zug auf der leine ist, trägt er ein spezielles zuggeschirr.
Das gleich trägt er auch während des des ths geländelaufs.
Er unterscheidet anhand der kenndecke.
Wobei ich festgestellt habe, dass wir auch ohne diese arbeiten können. Er erkennt einfach das ritual.


du kannst zB auch ein halstuch nehmen und ihm um den hals legen usw.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2030
Wohnort: LK straubing
Danke ihr beiden :goldcup:

Dann werd ich mich mal nach ner Kenndecke umsehen. Wobei ein Halstuch auch ne gute Idee ist...

Als Geschirr werd ich wohl ein K9 nehmen, das sitzt bei Willi einwandfrei :)

Dankeschön :lovemetoo:

_________________
Liebe Grüße von Nicole und Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
hab dir mal ne pn geschrieben :waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 489
Hi

bei uns trailen einige mit dem K9-Geschirr, viele aber auch mit dem Trixie-Softgeschirr.

Liebe Grüße
Julia


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 38
Wohnort: Geesthacht / bei Hamburg
Moin Moin

mein hund hat zum gassi gehen ein normales geschirr und zum trailen ihr K9.

tja mit der leine muß jeder seine erfahrungen machen , ich muß die leine erst in der hand haben und ausprobieren ( mache das immer im laden, oder probiere leinen bei trailkollegen aus ) z.Z laufe ich mit einer Hunterleine .

mein hund bekommt beim trainig auch nur bestimmte leckerlies , die sie sonst nicht bekommt und sie weiß schon wenn ich die leckerlies einpacke das wir zum training fahre.

ne warnjacke / weste habe ich immer an und auch für mich und dem hund was zu trinken .
ein kleinen ersthilfe packe für den hund ist immer dabei , kann ja mal was passieren ( gott sei dank noch nicht) .

so mache mit meinen hund jetzt ne kleine gassi runde , denn heute ist training angesagt

bis denni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2030
Wohnort: LK straubing
Dankeschön :)

Also, ich hab mich jetzt entschieden, dass ich ein gelbes Koch-Geschirr hernehme - das K9 ist Willi, wenn wir nicht grad im Wald sind - zu warm, was ja keine gute Vorraussetzung fürs Trailen ist. :wink:

Ich hab heute ne 3m Fettlederleine gekauft, die ich aber gerne fürs normale Spazieren gehen hernehmen würde. 5 m wär wahrscheinlich eh besser, oder? Mal schaun was ich da hernehm.

Und ne Kenndecke - unter der staut sich die Hitze auch wieder, oder? Willi ist ziemlich arg hitzeempfindlich... Dann wär ein Halstuch vllt. besser?

LG Nicole

_________________
Liebe Grüße von Nicole und Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Die Leine sollte zwischen 5-7m haben. Je nach Gebiet z.B. Stadt muss man den Hund auch kürzer nehmen. Gerade im Wald lasse ich Duke gerne mehr Leine.

Die Kenndecke hat der Hund nur beim Trail an, daher sollte es bzgl. der Temperatur keine Probleme geben. Es gibt verschiedene Kenndecken. Für unsere Gruppe habe ich solche Decken genäht. Ist nicht mehr Stoff als an einem K9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
die kenndecke liegt ja locker auf. da würde ich nicht das problem sehen. an der person angekommen zieht er sie ja direkt wieder aus.

zur leine: ich hatte erst ein 7 m, jetzt eine 3 m.

und ich behaupte mal 5 m wären optimal :lol:
das eine ist mir zu kurz, das andere zu lang.

wenn du extra eine kaufst,dann nimm doch die längere, die kannst du dann noch abschneiden und den rest anderweitig verwerten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschirr für Mantrailing?
Beitrag
Ich ziehe Paolo zum Trailen ein Halstuch an :waving:


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de