Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1249 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 84  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
makita hat geschrieben:

3. Hund hält ein Plüschtier zwischen den Pfoten


Yippe, nehmen wir das, das muss ich noch nicht mal üben, denn das macht meiner immer, sobald er Stofftier bekommt *scherz*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 972
Wohnort: Leipzig
Astarte1983 hat geschrieben:
makita hat geschrieben:

3. Hund hält ein Plüschtier zwischen den Pfoten


Yippe, nehmen wir das, das muss ich noch nicht mal üben, denn das macht meiner immer, sobald er Stofftier bekommt *scherz*


Der Hund sollte dabei schon Männchen machen und es quasi in der Luft zwischen den Pfoten halten :evil: :cool: sonst wäre es ja zu simpel :roll:

_________________
LG
Marlen und Münstimädchen Cora


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
makita hat geschrieben:
Astarte1983 hat geschrieben:
makita hat geschrieben:

3. Hund hält ein Plüschtier zwischen den Pfoten


Yippe, nehmen wir das, das muss ich noch nicht mal üben, denn das macht meiner immer, sobald er Stofftier bekommt *scherz*


Der Hund sollte dabei schon Männchen machen und es quasi in der Luft zwischen den Pfoten halten :evil: :cool: sonst wäre es ja zu simpel :roll:

Männo, schade. :D :lol:
Das kann mein Hund nicht, der hat den Gleichgewichtssinn eines Steins, nämlich garkeins, wenn er nicht vier Pfoten auf dem Boden hat.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Finde das ist eine tolle Idee!
Aber: Könnten wir Kunststücken nehmen, die man alleine filmen kann? Hab immer niemanden da zum helfen. Wenn das nicht geht, dann lass ich mir was einfallen, wäre aber leichter.

Vielleicht könnte man die Aufgaben auch allgemeiner stellen wie: "Nützlichster Alltagstrick"? Obwohl, da ist auch wieder schwierig, weil viele Hund ja da auch schon ne Menge kennen... hmm....

Vielleicht was weihnachtliches? Baum oder ersatzweise andere Gegenstände dekorieren lassen? Kerzen auspusten... :evil: öhm... Glöckchen bimmeln lassen?
Oder freistellen mit dem Thema: Möglichst weihnachtlich?

Oder Wecker ausstellen... oder... hmm. Lampen ausknipsen oder.. Schlitten oder ähnliches ziehen... Mehr fällt mir grad nicht ein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 972
Wohnort: Leipzig
Die Idee, etwas weihnachtliches zu machen, finde ich Klasse!!!

Kerze auspusten, hmmm ist wohl was für die Profies unter uns :lol: Vielleicht starten wir mit etwas, was nicht allzu schwer wird, damit möglichst viele teilnehmen :wink:

Weihnachtsbaum schmücken finde ich auch schon recht schwierig...

Das Glöckchen bimmeln lassen erscheint mir niedlich und in 4 Wochen machbar (ich dächte wir setzen die Challenges immer so auf einen Monat an, was meint ihr?) :thumbsup:

_________________
LG
Marlen und Münstimädchen Cora


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
makita hat geschrieben:
Generell wird es schwierig sein, Aufgaben zu finden, die alle noch nicht können ;) Die Frage ist, ob letztlich nur das eingereichte Video nicht ausreicht :) Sprich: Wenn jemand die Aufgabe bereits beherrscht, kann er doch gerne ein Video mit einschicken... :clown: sonst wird es denke ich in der Tat sehr schwierig! :lol:

Achso. Ich dachte der Kniff an dem Ganzen soll gerade das neu lernen des Tricks sein. Nicht das Einstellen des Videos bzw die Auswahl am Schluss. Einen bereits fertigen Trick nur hochzuladen, da ist ja keine Herausforderung in dem Sinne mehr beii.

Tricks die ich eh mal noch in Angriff nehmen wollte:
- rückwärts um eine Person drehen
...tja und da fällt mir der Rest spontan nicht mehr ein :lol:

Glöckchen finde ich gut. Wie soll das Ganze aussehen? Einfach irgenein Glöckchen das iregdnwo irgendwie zum Klingeln gebracht werden soll? Oder genauere Vorgaben? Sind 4 Wochen nicht ein bisschen lange für solch eine Aufgabe?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2030
Wohnort: LK straubing
Gut, ich mach's gerne :D

ALso, ich fänd ja "Weihnachtliches" auch total super :goldcup: aber ob man es tatsächlich SO allgemein halten sollte...?

Ich finde halt, es sollten Tricks sein, wo fast jeder Hund körperlich dazu in der Lage ist. Willi könnte z. B. nicht lernen, seine Pfoten zu überkreuzen, die sind einfach zu kurz :evil: - ich bring ihm zur Zeit bei, sie auf einander zu legen.

Sollte man vllt auch ein Zeitlimit für das Video geben? Nicht dass dann da Videos mit 10 Minuten oder so bei sind :o

LG Nicole

_________________
Liebe Grüße von Nicole und Willi
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 565
Border_Spike hat geschrieben:
Glöckchen finde ich gut. Wie soll das Ganze aussehen? Einfach irgenein Glöckchen das iregdnwo irgendwie zum Klingeln gebracht werden soll? Oder genauere Vorgaben? Sind 4 Wochen nicht ein bisschen lange für solch eine Aufgabe?


Ja, 4 Wochen finde ich auch schon sehr lang. Andersrum wollen vielleicht ja auch Anfänger mitmachen. Für so Hardcore und Proficlickerer wie uns ist son Trick in 5 Minuten erlernt. Aber ich denke das sollte kein Maßstab sein. Und je mehr mitmachen, desto mehr Spass machts doch.

Zitat:
Achso. Ich dachte der Kniff an dem Ganzen soll gerade das neu lernen des Tricks sein. Nicht das Einstellen des Videos bzw die Auswahl am Schluss. Einen bereits fertigen Trick nur hochzuladen, da ist ja keine Herausforderung in dem Sinne mehr beii.


Ja, aber das wird nicht realisierbar sein.
Von alles was bis jetzt als Beispiel genannt wurde können meine schon um die 90%. Ich glaube man wird nie was finden was wirklich noch keiner kann.

Zum "Überthema" Weihnachten: Fänd ich auch ganz niedlich. Aber wirklich viel würde mir da spontan nicht einfallen. Ich fände es wirklich besser wenns ganz gezielt eine Aufgabe gäbe. Oder wie wärs wenn man einfach 2 Challenges Zeitgleich macht?
Eine für Anfänger wo wirklich ne Leichte Aufgabe is, und eine für Fortgeschrittene, wo die Aufgabe ruhig ordentlich Knackig sein darf.
Im Trick Forum wird z.b. grade eine Challenge gemacht, wo der Hund lernen soll mit 4 Pfoten auf jeweils 4 Schüsseln zu stehen. Ich hab das mal angefangen, das ist wirklich sehr sehr schwer für den Hund.

Zitat:
Ich finde halt, es sollten Tricks sein, wo fast jeder Hund körperlich dazu in der Lage ist. Willi könnte z. B. nicht lernen, seine Pfoten zu überkreuzen, die sind einfach zu kurz - ich bring ihm zur Zeit bei, sie auf einander zu legen.

Das is ne faule Ausrede :lol: ich habe schon Dackel gesehen die das konnten ;) Aber selbst wenns nicht geht. Man kann für sich persönlich ja dann den Trick abwandeln, eben wie du es machst, statt kreuzen aufeinander legen. Das sollte doch kein Problem sein :waving:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Zitat:
Für so Hardcore und Proficlickerer wie uns

Hardcoreclickerer, geiles Wort :lol:

Evtl wäre es wirklich nicht schlecht zu Unterteilen in Anfänger und Fortgeschrittene. Dann wird keiner aufgrund von irgendwas frustriert.

Zitat:
Von alles was bis jetzt als Beispiel genannt wurde können meine schon um die 90%. Ich glaube man wird nie was finden was wirklich noch keiner kann.

Stimmt, "Standardtricks" kann meiner auch sehr viele.
Mir ist aber grad noch was eingefallen, was ich mal anfangen wollte: Der Hund steht zwischen den Beinen, mit Kopf nach vorne. Die beiden Vorderpfoten jeweils auf dem entsprechenden Menschenfuß und soll so mitlaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Wie wäre es eine Clicker Challenge draus zu machen mit verschiedenen Klassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 972
Wohnort: Leipzig
*Melli* hat geschrieben:
Im Trick Forum wird z.b. grade eine Challenge gemacht, wo der Hund lernen soll mit 4 Pfoten auf jeweils 4 Schüsseln zu stehen. Ich hab das mal angefangen, das ist wirklich sehr sehr schwer für den Hund.

Das stelle ich mir sehr schwer vor, Cora hat eh Probleme ihre Pfoten zu koordnieren ;) sie ist immer sehr hektisch beim clickern :lol:

_________________
LG
Marlen und Münstimädchen Cora


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 972
Wohnort: Leipzig
BC Duke hat geschrieben:
Wie wäre es eine Clicker Challenge draus zu machen mit verschiedenen Klassen.

Das fände ich super!!!
Nur wie entscheiden wir, wer in welcher Klasse startet? Oder ist das jedem selbst überlassen?

_________________
LG
Marlen und Münstimädchen Cora


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Border_Spike hat geschrieben:
Stimmt, "Standardtricks" kann meiner auch sehr viele.
Mir ist aber grad noch was eingefallen, was ich mal anfangen wollte: Der Hund steht zwischen den Beinen, mit Kopf nach vorne. Die beiden Vorderpfoten jeweils auf dem entsprechenden Menschenfuß und soll so mitlaufen.

Und wie schaff ich das bei meinem Hund mit den kurzen Beinen :lol:
Schon schwierig. Ich würd das jetzt gar nicht so kompliziert machen mit verschiedenen Klassen. Wenn dann max. 2- wenn es genug Leute gibt, die mitmachen wollen. Und vielleicht geht es dann nicht ums gewinnen, sondern zeigen, dass man die Aufgabe hingekriegt hat mit Feedback durch die anderen oder so? Dann gibt es auch nicht so Stress mit der Aufgabenauslegung.
Dann könnte ich mir auch den Trick mit den auf die Füße stellen auch vorstellen :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
makita hat geschrieben:
BC Duke hat geschrieben:
Wie wäre es eine Clicker Challenge draus zu machen mit verschiedenen Klassen.

Das fände ich super!!!
Nur wie entscheiden wir, wer in welcher Klasse startet? Oder ist das jedem selbst überlassen?

Ich denke jeder kann selbst einschätzen wie gut er/sie mit dem Clicker ist. Man könnte es in drei Klassen aufteilen: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Spätestens auf den Videos wird man denke ich mal erkennen können, ob die gewählte Klasse passt.

Finde es wenn es darum geht einen Trick einzuüben und diesen dann zu zeigen sehr schwer etwas zu bewerten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lust auf ne Challenge?
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 1894
Zitat:
Nur wie entscheiden wir, wer in welcher Klasse startet? Oder ist das jedem selbst überlassen?

Ich würde sagen bei verschiedenen Schwierigkeitsstufen kann jeder selber schauen welche Aufgabe für ihn & Hund machbar ist.


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1249 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 84  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de