Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
es geht hier aber nicht um ein mal morgens kein futter, sondern um einen dauerhaften zustand.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 161
Wohnort: Würzburg
Na es gibt doch viele Hunde, die nur Abends gefüttert werden. Ich sehe da kein Problem. Futter als Leckerchen geben und den Rest abends in den Napf. Ist ja nun keine grausame Fütterungsmethode. ;)

_________________
Fini mit Virgil, Chiron, Man, Mini, Mungo, Mojo und der kleinen Lilly
______________________________________________________
"Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ??
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Knuffel!


Zuletzt geändert von Asta am 24.06.2011 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 161
Wohnort: Würzburg
Der menschliche Verdauungstrakt funktioniert etwas anders wie der des Hundes, deswegen finde ich Vergleiche immer schlecht. Wobei sich da ja eh nicht mal die Experten einig sind. Die einen empfehlen beim Menschen 3x Essen als Pflicht, die anderen sagen, einmal reicht, Hauptsache man bekommt die benötigten Mengen.

Natürlich muss man den Hund nicht hungern lassen. Dann gibts eben die erste Ration Handfütterung beim Morgenspaziergang. Abruf üben z.B. oder mal kleine Tricks oder Unterordnungsübungen einbauen. Dann hat der Hund was im Magen. Den Rest gibts dann später beim Training und was da dann über bleiben sollte Abends in den Napf.

_________________
Fini mit Virgil, Chiron, Man, Mini, Mungo, Mojo und der kleinen Lilly
______________________________________________________
"Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
TanNoz hat geschrieben:
Na es gibt doch viele Hunde, die nur Abends gefüttert werden. Ich sehe da kein Problem. Futter als Leckerchen geben und den Rest abends in den Napf. Ist ja nun keine grausame Fütterungsmethode. ;)

Es geht doch hier nicht um eine grausame fütterungsmethode, sondern darum, sich die handfütterung möglichst nützlich zu machen.
Und das klappt nicht, wenn der Hund in eine Art fasten-Modus wechselt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Leitwolf
Leitwolf
Benutzeravatar

Beiträge: 3779
Wohnort: Mittelfranken
Bei uns gibts die erste Ration beim Morgenspaziergang, ich sehe da morgens keine Notwendigkeit noch etwas in den Napf zu geben...

_________________
Mitglied im Club der anonymen :susan:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2043
Wohnort: Niedersachsens Landeshauptstadt
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Ohrentier und Nasentier
Bei uns wird aus der Hand gefüttert und eine kleine Menge gibt es Abends in den Napf wegen der Zusätze, welche schwer aus der Hand zu geben sind :p

_________________
Bild

"I don't like myself, you know. I love myself, of course, I'm committed to myself till my dying day. But I don't like myself." - Lestat, 'Memnoch the Devil'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 161
Wohnort: Würzburg
frady hat geschrieben:
Bei uns gibts die erste Ration beim Morgenspaziergang, ich sehe da morgens keine Notwendigkeit noch etwas in den Napf zu geben...



So meine ich es...falls ich das nicht deutlich geschrieben habe. Vielleicht habe ich auch einen besonderen Hund, der wechselt nicht gleich in den "Fasten-Modus" weil er mal nicht nach 8, sondern nach 10h sein Futter bekommt. Wenn wir nicht trainieren, kommt auch mal einen Tag vor, dann gibts nur Abends was. Von Fasten ist da allerdings dann auch nichts zu sehen.

_________________
Fini mit Virgil, Chiron, Man, Mini, Mungo, Mojo und der kleinen Lilly
______________________________________________________
"Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2043
Wohnort: Niedersachsens Landeshauptstadt
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Ohrentier und Nasentier
TanNoz hat geschrieben:
Vielleicht habe ich auch einen besonderen Hund, der wechselt nicht gleich in den "Fasten-Modus" weil er mal nicht nach 8, sondern nach 10h sein Futter bekommt. Wenn wir nicht trainieren, kommt auch mal einen Tag vor, dann gibts nur Abends was. Von Fasten ist da allerdings dann auch nichts zu sehen.


Dann habe ich auch einen besonderen Hund :p
Der hat auch schon mal einen ganzen Tag nichts bekommen und wechselte immer noch nicht in den Fasten-Modus, eher in den Schling-Modus..

Ich glaube sowieso das die Fastenfunktion bei meinem Hund nicht vorhanden ist bzw. nicht wirklich funktioniert. :lol: Sie hat immer viel Hunger, egal ob vor, nach oder während dem Fressen.. :dizzy: ich glaub die ist kaputt...

_________________
Bild

"I don't like myself, you know. I love myself, of course, I'm committed to myself till my dying day. But I don't like myself." - Lestat, 'Memnoch the Devil'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 161
Wohnort: Würzburg
Zitat:
Ich glaube sowieso das die Fastenfunktion bei meinem Hund nicht vorhanden ist bzw. nicht wirklich funktioniert. :lol: Sie hat immer viel Hunger, egal ob vor, nach oder während dem Fressen.. :dizzy: ich glaub die ist kaputt...


Hm..daran habe ich noch gar nicht gedacht. Könnte dann bei meiner auch der Fall sein.

_________________
Fini mit Virgil, Chiron, Man, Mini, Mungo, Mojo und der kleinen Lilly
______________________________________________________
"Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Habt ihr die Quittung noch? Vielleicht kann man ja umtauschen? :evil: :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2043
Wohnort: Niedersachsens Landeshauptstadt
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Ohrentier und Nasentier
Praktisch wäre es. Sonst kann ich hier ja gar nicht mitreden. Aber ich glaub die will keiner mehr. Ist mit vier schon übern Verfallsdatum. Zudem quitscht sie wenn man sie anschaut %-(

_________________
Bild

"I don't like myself, you know. I love myself, of course, I'm committed to myself till my dying day. But I don't like myself." - Lestat, 'Memnoch the Devil'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nur das eigene Futter beim Training, keine Leckerchen ?????
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 161
Wohnort: Würzburg
Meine ist auch schon drei und hat zudem noch ein paar mechanische Defekte. Ich hab schon versucht die zu reparieren, geht aber nimmer. Naja, mit den fehlenden Funktionen muss ich eben leben. Ich glaube nicht, dass die mir wieder abgenommen wird.

_________________
Fini mit Virgil, Chiron, Man, Mini, Mungo, Mojo und der kleinen Lilly
______________________________________________________
"Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de