Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 501 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tricks & Kunststücke
Beitrag
Damit hier auch mal ein bisschen Ordnung reinkommt und ihr viele Tipps und Anregungen bekommt, wie man am besten Tricks und Kunststückchen beibringt, entsteht hier eine Sammlung mit Anleitungen zum Lernen und Spaß haben :D

Wer etwas schreibt, versucht am besten, sich klar verständlich, ausführlich und bebildert auszudrücken - dann liest es sich am besten und lädt zum Nachmachen ein :D

Los gehts :waving:


Viele Grüße,

Hovi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Rolle
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 397
Wohnort: NRW
die rolle beginnt mit einem "platz" auf weichem untergrund.
vor der nase wird der hund geführt mit spielzeug oder leckerlie.
das leckerlie sollte eng am körper des hundes vorbeigeführt werden,aber so weit weg dass sich dass er einen "langen hals" machen muss,so ist der hund durch seine anatomie begrenzt und muss erst auf die seite,dann über den rücken um das leckerie zu bekommen.
einige hunde haben hemmungen sich auf die seite zu legen, oder sich über den rücken abzurollen,dann lieber in vielen kleinen schritten arbeiten und erst einmal unterbrechen.

hier also bilder zu den lernschritten:

Bild Bild
Bild Bild
Bild

die hand macht also einen grossen kreis,der wird später sehr viel kleiner und ist das sichtzeichen für die rolle.
hier ein kurzes video zum fertigen trick,allerdings dreht sich der hund auf den bildern gegen den uhrzeigersinn und auf dem video im uhrzeigersinn.

http://www.highlander-private.de/PICT5854.MOV

viel spass beim üben :wink:

_________________
Gruss Daniel mit den fliegenden Hunden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
:waving: Hallo ich kann ein gutes Buch dazu empfehlen, "Spaßschule für Hunde, 100 ganz neue Spiele, Tricks und Übungen", im Ulmer Verlag erschienen, von Celina del Amo, ISBN 3-8001-4397-6 für 9.90€.

Es sind tolle Tricks drin und gut erklärt und tolle Fotos dazu! :goldcup:

Gruß Cherie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 300
Zitat:
gibst du auch ein Kommando, wie z. B. "Rolle" oder nur das Sichtzeichen?


wenn ich mal antworten darf :wink: ich denke man gibt auch ein hörzeichen, mach ich jedenfalls bei dundee so. da heißt es "roll"

_________________
Liebe Grüße, Leonie & Dundee

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 397
Wohnort: NRW
jep,ich sag rolle :waving:

_________________
Gruss Daniel mit den fliegenden Hunden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Verbeugen
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 105
Wohnort: Werne (lippe)
Geht ganz leicht:

Immer wenn der Hund sich im stehen vorn streckt "Verbeugen" sagen und sich ganz doll darüber freuen.

Nach ein paar Tagen (je nachdem, wie oft an den Hund beim Strecken "erwischt") klappts dann plötzlich auf Kommando.

Nur aufpassen, dass der Hund sich hinterher nicht ins "Platz" plumpsen lässt!

- Fotos folgen -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 300
Zitat:
Nur aufpassen, dass der Hund sich hinterher nicht ins "Platz" plumpsen lässt!


Dafür könnte man z.B. anfangs den Fuß unter den Bauch stellen :)

_________________
Liebe Grüße, Leonie & Dundee

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 105
Wohnort: Werne (lippe)
ich heb dann immer schnell die Hand mit dem Leckerchen hoch, wenn ich den Fuß unter sie schieben würde, würd sie sich nciht verbeugen...sensibelchen halt... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ich habe meinem Hundchen beigebracht Dinge aufzuheben und damit kommen wir überall gut an :D

Eigentlich durch Zufall bei U-Bahn-fahren. Ich ließ die Leine fallen und Sam schnüffelte daran. LOB. Haben das paar mal wiederholt und dann ließ ich das Lob weg. Sam versuchte es anders und stubste die Leine an. LOB. Wieder ein paar mal wiederholt. Schließlich hebte er sie etwas an. LOB. Haben das öfter zwischendurch beim Bahnfahren usw. geübt.

Mittlerweile ist er soweit, dass er selbständig etwas aufhebt was ich fallen lasse. Oft hebt er auch die Dinge auf, die andere fallen lassen (z.B. Kaugummipapier) und bringt sie mir :???: . Und wenn mir die Leine aus der Hand rutscht, wird diese umgehend aufgehoben und mir wieder in die Hand gedrückt :goldcup: Dafür ernten wir in der Stadt immer viel Gelächter und Beifall, obwohl es nichts besonderes ist.

Viel Glück beim ausprobieren.

Als Kommando hab ich "heb auf" gewählt. Ich sag aber auch oft "heb mal bitte auf"...funzt genauso *g*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Ich bin neu hier
Beitrag
Hallo Leute
Ich bin ein neues Mitglied bei euch, und hab auch gleich mal ne Frage
zu den tricks & Kunststücken.
Ich hab einen 5 Monate alten Labradormischling. (Sammy)
Er beherscht schon die meisten standardbefehle wie: Sitz, Platz, Komm, Bleib, und Pfötchen gibt er auch schon!!!
Meine Frage beläuft sich aber aufs apportieren!
Ich lasse ihn Platz machen, dann sage ich "Bleib" und werfe seinen Ball!
Er bleibt dann liegen bis ich sage "und hols dir".
Darauf rennt er dann wie wild los und holt den Ball.
NUR bringt er ihn dann nicht zu mir sondern läuft irgendwo anders hin und spielt mit dem Ball.
Wenn ich dann sage "Komm" , kommt er zwar wieder zu mir, aber leider ohne Ball!
Könnt ihr mir vtl. ein paar Tips geben, was ich machen kann, damit er den Ball zu mir bringt?

Danke schon mal im Voraus
mfg Volker M


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hi,

das Problem kenn ich, mein Sammy wollte auch nie was zurückbringen. Und dass dadurch das Spiel nicht weiterging hat ihn nicht weiter gestört, bzw. er hat mich nur von weitem fragend angeschaut und sich wahrscheinlich gewundert, wraum ich net weiter spiele *g*

Bring ihm das ganz langsam und schritt für schritt bei. Z.B. kannst du eine Schnur an dem Ball befestigen und wenn er den im Maul hat langsam zu dir ziehen...also Ball samt Hund :wink: Fang erst mit sehr kurzen Entfernungen (2 m) an und steigere dann langsam, wenn er das Prinzip verstanden hat.

Ich habe meinem das so beigebracht: Erst mit dem Futterbeutel: Habe den Beutel direkt vor mir hingepackt und wenn Sam den aufnahm "Bring her" (mein kommando) gesagt und sofort gelobt und aus dem Futterbeutel fressen gelassen. Dann die Entfernung langsam vergrößert. Wenn er mal mit dem Futterbeutel abgehauen ist, hat er ganz schnell kapiert, dass ihm das nichts bringt, da ihm ja keiner den Beutel aufmacht :evil: So hat er also "Bring her" gelernt. Naja und dann wurde das Kommando generalisiert, also an anderen Orten und vor allem andere Gegenstände.

Da Sam nicht sooo viel spielt haben wir einen Ball für draußen, den er wirklich nur manchmal bekommt, auf den er also richtig heiß ist. Anfangs habe ich den Ball nur 1-2 mal geworfen, damit Sam gar nicht erst auf die Idee kommt keine Lust mehr zu haben :???: Wurde auch langsam alles gesteigert. Achja, es gab natürlich jedesmal ein Leckerlie als Tausch für den Ball. Jetzt gibts nur noch ab und zu ein Leckerlie.

Aber Ballspielen ist auch nicht so sein Ding, er mag lieber mit mir Fange spielen :P Wenn dein Hund eh schon verrückt nach dem Ball ist, hast du es da bestimmt leichter.

Viel Glück! :goldcup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Ich danke dir nici! :waving:

werd ich alles mal ausprobieren und dann Bericht erstatten!


:thumbsup:
mfg Volker M


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
@Spunk

Super beschrieben! Habs mit meiner kleinen geübt und nach ca. 30 min hats schon relativ gut geklappt.
:thumbsup:

Hast du villeicht noch mehr so super Beschreibungen auf Lager?

Aber schon mal danke für die "Rolle" :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 397
Wohnort: NRW
welchen trick willst du üben?
dann mache ich bilder...

_________________
Gruss Daniel mit den fliegenden Hunden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 419
Wohnort: Città di Casstello, Italia
@spunk + die Rolle

ist echt gut beschrieben, ich hab es auch gleich probiert und es ging schnell, aber mein Hund macht es nur zu Hause, draussen macht er Platz und er will sich nicht drehen, aber ich zwinge ihn nicht.

_________________
Tanja & Bild ... Maia, Quip, Spark


Nach oben
 Profil  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 501 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de