Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2043
Wohnort: Niedersachsens Landeshauptstadt
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Ohrentier und Nasentier
:lol: :lol: :lol:

_________________
Bild

"I don't like myself, you know. I love myself, of course, I'm committed to myself till my dying day. But I don't like myself." - Lestat, 'Memnoch the Devil'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2031
Wohnort: Sauerland
Hunderasse: 2 Basenjis
Youandi&Paolo hat geschrieben:
Füttern wollte ich ihn ca. 2 Stunden vorher, das müsste reichen, oder?

Hm. Lieber noch ne Stunde eher oder weniger Futter.
Paolo bekommt 80-100gr oder? Thabo auch.
Gefüttert wird 3 - 3,5 Stunden vorm ersten Lauf. Wäre es kürzer, würde ich ihm vermutlich nur 50 oder 60g geben und den Rest danach.

Mit dem Fahrplan sollte er eigentlich heile über die Runden kommen :wink:
Ein bissi Muskelkater am nächsten Tag ist aber auch okay.
Wobei ich bei nem normalen Rasenplatz ja auf 100m tippe.
Das ist ja nicht so viel :)

Ihr seid drauf :evil:

_________________
LG, Dani + Basenjis Zuri *23.11.07 & Thabo *17.12.08
Bild
Unser Fotothread ;) Update 20.03.!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
*Dani* hat geschrieben:
Youandi&Paolo hat geschrieben:
Füttern wollte ich ihn ca. 2 Stunden vorher, das müsste reichen, oder?

Hm. Lieber noch ne Stunde eher oder weniger Futter.
Paolo bekommt 80-100gr oder? Thabo auch.
Gefüttert wird 3 - 3,5 Stunden vorm ersten Lauf. Wäre es kürzer, würde ich ihm vermutlich nur 50 oder 60g geben und den Rest danach.

Mit dem Fahrplan sollte er eigentlich heile über die Runden kommen :wink:
Ein bissi Muskelkater am nächsten Tag ist aber auch okay.
Wobei ich bei nem normalen Rasenplatz ja auf 100m tippe.
Das ist ja nicht so viel :)

Ihr seid drauf :evil:


Gut zu wissen. Vielleicht ist es besser, je nachdem wann ich dran bin, ihm vorher wirklich nur ein paar Krümel zu geben und ihn dann in der Box zu füttern, nach dem Rennen. Mal sehen wie ich es zeitlich am Besten hinbekomme...
Ich bin schlecht im Entfernungen schätzen, aber ich meine, dass einer unserer Plätze max. 200 Meter lang ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 238
Bei den Jederhundrennen, bei denen wir bisher waren, waren immer
Strecken von 50 - 100 m abgeteilt.
Der Hund wurde am Start abgegeben, Herrchen bzw. Frauchen
musste sich ins Ziel/Richtung Ziel begeben und dann Zeichen
geben, wann der Hund losgelassen werden soll und natürlich
Hundi schön rufen, damit der möglichst schnell ins Ziel läuft.

Macht meiner Meinung nach übrigens viel Spaß, deswegen gehen
wir aum Sonntag auch mal wieder zu so einem Rennen. :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Wenn es tatsächlich so abläuft, dann ist Paolo da richtig fix. Der heizt sich nämlich selbst schon so auf, weil er Angst hat, dass Frauli verloren geht :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 574
Wohnort: Bayern
Hi,

obwohl ich ja gar kein Fan von sowas bin, Aspekte, auf die ich achten würde.
- Wetter/ Temperatur: eigentlich klar, aber dennoch fallen bei sowas auch mal Hunde um.
- Rennbedingungen: mehr als ein Hund ohne saubere Trennung würde ich niemals mehr machen. In der Hitze des Gefechts wurde unser Rüde direkt nach Zieleinlauf angegriffen.
- Organisatorisches: Stell dich a Stückerl hinter die Ziellinie, sonst bremst Hundi ggf. zu früh ab.

Viel Spaß!

_________________
Gruß,
Tina und ein Dutzend plus 4 Pfoten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Ich denke nicht, dass wir Ende Oktober nochmal 30 Grad haben werden :) es ist selbstverständlich, dass darauf geachtet wird :wink: er muss an dem Tag auch nicht mehr machen, als die 50 oder 100 Meter laufen. Ansonsten darf er faul im Schatten liegen, falls es wirklich so warm werden sollte.
Auf die Abtrennung werde ich achten und mich auch ein Stück hinter´s Ziel stellen :waving: Danke für die Tips :waving:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2031
Wohnort: Sauerland
Hunderasse: 2 Basenjis
Jetzt ist es ja bald soweit :waving:

_________________
LG, Dani + Basenjis Zuri *23.11.07 & Thabo *17.12.08
Bild
Unser Fotothread ;) Update 20.03.!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Jap, morgen endlich :)
Ich bin schon so gespannt :) ich hab ihn jetzt mal auf einer Strecke von 150 Metern gestoppt. Lt. meiner primitiven Stoppuhr im Handy waren es 12:27 Sec.
Ich glaub nicht so schlecht :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Ich wollte mal berichten, dass wir 3. geworden sind :bronzecup:
Erster war ein Aussie, zweiter ein Viszla und dritter war mein Bub :lovemetoo:

Auch wenns nur just 4 Fun war, bin ich unglaublich stolz auf meinen Schatz :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Youandi&Paolo hat geschrieben:
Erster war ein Aussie, zweiter ein Viszla und dritter war mein Bub :lovemetoo:


Hui, da hat dein Kleiner aber Pfotengummi gegeben, was? :lol: :lovemetoo:

Herzlichen Glückwunsch! Hat er gut gemacht :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Sternenbär hat geschrieben:
Youandi&Paolo hat geschrieben:
Erster war ein Aussie, zweiter ein Viszla und dritter war mein Bub :lovemetoo:


Hui, da hat dein Kleiner aber Pfotengummi gegeben, was? :lol: :lovemetoo:

Herzlichen Glückwunsch! Hat er gut gemacht :D


Oh ja, der war richtig fix unterwegs :)
als wir noch einen Durchlauf ausserhalb der Wertung gemacht haben, war er sogar noch schneller, wäre aber trotzdem "nur" Dritter geworden. Er war sogar schneller als ein anderer Aussie, ein DSH und ein Briard :smug:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
"Nur" 3. Platz? :lol: Du bist gut :lol: Das ist doch absolute Spitze. Überleg mal, was er im Gegensatz zu den anderen für kurze Beine hat. Und kann so Gas geben! Ich finds toll und du kannst auch auf den "nur" 3. Platz sehr stolz sein :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
ich bin total stolz auf meinen schlumpf :lovemetoo: unser team ist im triatlon letztes geworden :D aber es war so lustig und wir hatten so viel spaß :) das sind so sachen die hund und frauli noch mehr zusammen schweissen.
es war so süß, wie er losgeflitzt ist. man hat kaum noch gesehen, dass er die pfoten auf dem boden hatte :)
er war einfach sooooooo toll :lovemetoo: :lovemetoo: :lovemetoo: :lovemetoo:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser erstes Rennen
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 778
Wohnort: Uetersen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Malinois x DSH (12), Hollandse Herder (10), Tibet Terrier (6)
Mein(e) Hund(e): Falco, Luna, Nala
Ich klink mich mal ein:

In unserem Verein (DVG) ist auch immer zu Halloween ein Hunderennen. Da läuft jeder Hund einzeln je nach Größeneinteilung + Welpen + Senioren ab 10 Jahren.
Alle 75 m, Babies und Alte 50m.

Hab auch mitgemacht: Klein-Nala musste die Jackies an sich vorüberziehen lassen, allerdings knapp. Aber sie sah sooo süß aus, so mit fliegenden Ohren und Beinchen kaum aufm Boden :lovemetoo:
Mein alter Mann hat gewonnen bei den Senioren - er kann es immer noch. War sogar schneller als manch Junger in ähnlicher Größe :goldcup:

War anstrengend, weil wir auch noch für die Zeitmessung (erwähnte ich, dass ich Technik abgrundtief verabscheue?) zuständig waren, aber lustig ist es immer, zumal es auch noch einen Kostümwettbewerb gab für Mensch und Hund - einfach nur herrlich. Nächster Jahr kriegt einer meiner einen coolen Umhang oder so an - das wird ein Spaß.

Müde Grüße von der Couch :smug:

_________________
Deutschland ist wie der menschliche Körper: Das Hirn sitzt oben.

Bilder von uns gibt es hier: viewtopic.php?f=1417&t=102870


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de