Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Würde gerne mit Duke das vom Sitz ins Platz aufbauen.
Momentan sind wir noch beim Platz, da die Vorderpfoten noch etwas nach vorne gehen. Ins sitz klappt schon.

Als nächsten Schritt (wenn das Platz klapp) würde ich dann gerne vom Sitz ins Platz, dass die Vorderpfoten an gleicher Stelle bleiben. Muss aber gestehen, dass ich nicht wirklich eine Idee habe wie ich das bewerkstelligen soll, außer über den Zwischenschritt Steh, der gut klappt.

Hat Jemand einen guten Aufbau parat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Beiträge: 5194
Entweder ich versteh es ob der späten Zeit nicht, oder ich weiß auch nicht :lol:

Warum willst du unbedingt, dass er mit den Vorderpfoten bleibt? Mit den Hinterpfoten ist ja viel leichter und logischer für den Hund. Da brauchst du gegebenenfalls auch keinen Zwischenschritt!

_________________
Greetz Julia
Bild
Lapinporokoira-Galerie, A-Wurf & B-Wurf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Itundra hat geschrieben:
Warum willst du unbedingt, dass er mit den Vorderpfoten bleibt? Mit den Hinterpfoten ist ja viel leichter und logischer für den Hund. Da brauchst du gegebenenfalls auch keinen Zwischenschritt!

Wenn ich jetzt so darüber nachdenke wäre es glaub ich wirklich einfacher :vulcan:

Würde es trotzdem gerne erst versuchen. Wenn’s nicht klappt, kann ich ja immer noch überlegen zu wechseln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
man sollte sich zuvor mal gedanken drüber machen, wie man es grundsätzlich haben will.
und auch überlegen, dass es ja noch jede menge andere wechsel gibt.

ich würde dem hund entweder vermitteln:
- dass die vorderpfoten stehen bleiben
- dass die hinterpfoten stehen bleiben
- dass alle pfoten bei kombinationen steh + platz stehen bleiben, ausser bei einer kombination mit sitz


bei kollin hab ichs auch ein wenig geschludert.
bei stella mach ichs nun genauer :)
sie lernt derzeit vom steh ins platz, was ich, wenn man möchte dass der hund nach hinten wegkippt (auch beim sitz) erst mal etwas einfacher finde.

das übe ich mit einer leichten hilfe durch meine hand, indem ich ihr zeige, dass sie nach hinten klappen soll.
wenn die übung in der form steh-->platz sitzt, dann beginne ich mit sitz--->platz, denn dann hat sie das wegklappen ja schon verinnerlich.

ich denke so ist am wenigsten vorwärtsbewegung bei der distanzkontrolle vorhanden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
ach und ich würde dafür dann separate kommandos verwenden, damit der hund genau wissen kann, dass es nun ums nach hinten klappen geht


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.


Zuletzt geändert von Asta am 24.06.2011 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
hier mal das video:
https://www.youtube.com/watch?v=BMBgCc9gvRs
(bitte nicht allzu kritisch sehen, wir haben erst gestern abend damit begonnen :) )

sie lernt es erst aus dem steh nach hinten zu kippen. später dann auch aus dem sitz,
ich helfe ihr zu beginn mit der hand, anfangs haben wir es aus der bewegung gemacht.
zwischendurch baue ich immer wieder mal ein ohne hilfe, bis ich sie irgendwann ganz weglassen kann.
beim sitz-->platz dann genau so. da muss sie sich dann kurz hinten erheben um dann schnell wegzukippen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Mucki88 hat geschrieben:
sie lernt es erst aus dem steh nach hinten zu kippen. später dann auch aus dem sitz,
ich helfe ihr zu beginn mit der hand, anfangs haben wir es .....

beim sitz-->platz dann genau so. da muss sie sich dann kurz hinten erheben um dann schnell wegzukippen.

wie genau sieht bei der dir der aufbau aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund

Beiträge: 2995
Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.


Zuletzt geändert von Asta am 24.06.2011 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
BC Duke hat geschrieben:
Mucki88 hat geschrieben:
sie lernt es erst aus dem steh nach hinten zu kippen. später dann auch aus dem sitz,
ich helfe ihr zu beginn mit der hand, anfangs haben wir es .....

beim sitz-->platz dann genau so. da muss sie sich dann kurz hinten erheben um dann schnell wegzukippen.

wie genau sieht bei der dir der aufbau aus?


welchen meinst du jetzt? ich beschreib es mal für beide übungen!


steh-->platz =grundvoraussetzung für sitz-->platz

steh-->platz
wie schon im video zu sehen lasse ich sie ein wenig der futterhand folgen, dann helfe ich ihr indem ich die hand in richtung ihrer nase oder etwas darunter führe. das mache ich ein paar mal. dann kommt das kommando hinzu, bevor ich die hilfe mit der hand gebe.
das ganze mache ich aus verschiedenen standpunkten meinerseits, damit meine körperhilfe sich nicht so arg einprägt. ich hampel dabei auch ein wenig herum.
nach einigen wiederholungen dieser kippbewegung kommen dann vesuche mit weniger oder auch gar keiner hilfe, zwischendurch aber immer mal wieder mit hilfe zur unterstützung.
sie kennt das fehlerwort "no", was ihr sagt, dass die ausführung nicht richtig war und es gibt eine neue chance.
das "okay" löst bei mir die übung sofort auf (wie der clicker) und es gibt die belohnung. es geht mir hierbei vorerst nur um die kippbewegung nach hinten, nicht um das liegenbleiben.
ich vergrößere auch zeitweise mal meinen abstand, dann komme ich wieder näher und helfe auch mal zwischendurch wieder.

wenn sie diese übung nur noch auf das hörzeichen beherrscht, dann erarbeite ich erst die nächste übung, weil ich dann davon ausgehe, dass sie das prinzip des wegkippens verstanden hat.


sitz-->platz
würde ich dann auch wieder mit der hand helfen. der hund kennt das wegkippen nach hinten (also die bewegung an sich) und das fehlerwort.
die ersten male helfe ich mit der hand so, dass sich so geschickt führe, dass der hund es richtig machen kann.
führe das kommando ein und lobe.
dann kommen zwischendurch wieder versuche mit weniger oder auch gar keiner hilfe, wenn das kommando mit der bewegung verknüpft wurde.
der hund muss dann quasi während er sich nach hinten bewegt den popo kurz vom boden erheben um dann weiter nach hinten ins platz klappen zu können.
ich denke in ein paar tagen sind wir so weit, dann stelle ich gern davon auch mal einen kurzen film ein.


also alles in allem funktionierts hier aus meiner sicht nicht mit shapen.
es ist also eine kurze hilfe für das ansatzverhalten nötig, weil es eine recht abnormale bewegung ist, es sei denn der hund bietet es eh schon beim alleinigen hinlegen an, aber das war bei stella nicht der fall.


ich hoffe man kann einigermaßen verstehen was ich meine, ansonsten bitte noch mal fragen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Danke Frederike

Hab es heute mal ausprobiert. Duke braucht dabei sehr viel Hilfe.
Momentan frage ich mich eher ob ich Duke irgendwann klar machen kann, dass die Vorderpfoten beim Platz an Ort und Stelle bleiben sollen. Er kippt zwar nach hinten, aber bewegt die Vorderpfoten immer etwas vor. Fehler von früher.
Ich bin gerade am überlegen, ob ich das alles noch mal komplett aufbaue mit anderen Kommandos (weiß jemand wie sitz, platz und steh auf Französisch oder in anderen Sprachen heißt)

Asta, macht ihr beides? Also hinten und vorne fest?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
du kannst doch speziell DIESE, aber auch nur diese übung mit einem neuen kommando belegen.
ich hatte mir für stella folgendes überlegt:

Steh – Platz DOWN wegkippen nach hinten
Steh – Sitz HÜPF hinten fest, vorne rückw.
Sitz – Platz LIEGEN hinten fest, vorne vor
Sitz – Steh HALT Hinten fest, vorne auf
Platz – Sitz HÜPF Hüpf m. Vorderpfoten
Platz – Steh HALT aufschieben nach vorn

ich hoffe das vermeidet konflikte und klappt dann am ende :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
achso. und kollin kennt auch beide varianten für sitz--->steh.
ich merke bei ihm aber, dass es nur funktioniert, wenn ich deutliche handzeichen gebe (die ja durchaus erlaubt sind). ansonsten kommt er durcheinander, was wohl daran liegt, dass ich es ein wenig zu hastig aufgebaut habe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
Ich bin irgendwie jetzt verwirrt.
Sind jetzt die ganzen Kommandos nur für diese Übungen oder vorausschauend auch für andere?
Hatte jetzt gedacht, dass es reicht Hund hinten oder vorne fest zu machen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vom Sitz ins Platz
Beitrag
ich hab mir ja extra ein sportgerät gekauft um auch mal in kl. 3 starten zu können :p :lol: :lovemetoo:

und da gibt es dann eben später all diese verschiedenen wechsel bzw. das sind alle möglichen kombinationen, die theoretisch vom steward verlangt werden könnten.

und da es teilweise komplett andere übungen sind (obwohl die endposition indentisch ist) nehme ich andere kommandos.

beispiel:
steh - platz
sitz - platz

endposition ist die gleiche.
bei erstem möchte ich aber dass der hund nach hinten kippt, wie ich es in dem video gezeigt habe (nur später halt noch etwas besser).
beim zweiten soll der hund mit den vorderbeinen nach vorne stemmen oder sich fallen lassen (wie auch immer man das haben möchte),

identische endposition, aber verschiedene ausführung und daher auch andere kommandos, damit der hund nun weiß, welche muskeln er benutzen soll :)


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de