Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 596
Wohnort: Bad Wünnenberg
So - Kudde für fast 180 Euro nach knappen 3 Jahren im Arsch und SABRO meint es wäre KEIN MATERIALFEHLER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das hätten die Hunde mit Kratzen gemacht .........
ICH kauf da NICHTS MEHR !!!!!!!!!

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro .........................
Beitrag
Für 180€ muß das 3x ewig halten! :angry:

Vor allem, wei das ja ganz offensichtlich am Material liegt.

Oder was würde man sagen, wenn sich der mit Kunstleder bezogene Autositz auf diese Weise in seine Bestandteile auflöst???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro .........................
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 596
Wohnort: Bad Wünnenberg
Danke Victor :waving:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro .........................
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied

Beiträge: 184
Wohnort: Freiburg i. Br.
Oh, wie doof! :???:

Ich habe hier 2 Kudden die je 7 Jahre und diverse Hunde (auch kratzende) hinter sich haben. Die sind immer noch tip-top in Schuss.

Auf dem Bild sieht es jedenfalls aus, als ob die Naht bzw. der Faden sich "auflösen" würde.

Bei 180 Stutz kann man bei knapp 3 Jahren schon etwas mehr Kulanz von Herstellerseite erwarten finde ich. Scheinbar haben sie es nicht nötig und das ist ärgerlich.

Andere (und günstigere) Hersteller haben zum Glück auch schöne Hundebetten :smug: .

_________________
________________

Liebe Grüsse von Beril mit mehreren Fellnasen und Samtpfoten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1104
Wohnort: D (NRW)
Hi.

Jago hat seine Kudde auch geschrottet, der Schaden sah anfangs fast genauso aus wie auf dem Foto und bei uns ist es sehr sicher durch exessives Kratzen und "Kuhlegraben" eines ausdauernden 40-kg-Hundes passiert. Innerhalb von weniger als 3 Jahren.

Die Risse hat er dann noch vergrößert und faustgroße Stücke aus dem Schaumstoff gebissen. :uho2:

Das hat er aber auch schon mit unserem Kunstledersofa so gemacht, da hatte er entsprechende Erfahrung... :dozey:

Solange Jago lebt, gibts hier kein neues Sofa und keine neue Kudde, dafür das gute alte Plastikkörbchen mit Wolldecken drin, die je nach Zerfetzungszustand in den Müll wandern und durch andere ersetzt werden.

Mit Sabro habe ich aber auch schon mal schlechte Erfahrungen gemacht, ich hatte auf einer Messe einen Leder-Rundwürger mit Stop erstanden und vor Ort direkt meinem Dobi anpassen lassen.

Ein Zoobesuch mit Hund später, war das Leder an der Stelle, wo es bis zum Stopring gleiten sollte, total hin. Total auseinandergepflückt, zerrissen und die Naht im Eimer. Es war fast nur noch die Nylonverstärkung zu sehen. Das Halsband taugte definitiv nicht für einen temperamentvollen 40-kg-Hund, obwohl ich mehrmals gesagt hatte, dass der Hund zieht und ob das Leder denn halten würde... wäre kein Problem, wurde mir gesagt.

Ersatz gabs nicht, da auf der Messe gekauft, ohne Kaufbeleg.

Gruß
Lienchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund
Benutzeravatar

Beiträge: 321
Wohnort: Unterjoch
Ja, die Erfahrung habe ich leider auch gemacht.

Kudde größe 120 nach 2 1/2 Jahren kaputt an den Nähten... keine Kulanz. Das Bett wäre zu klein für einen GSS :shock:
Ich habe gefargt ob die mich verarschen wollen, mein 69 cm Hund geht so schon unter in dem Bett, da soll ich noch ne Nummer Größer nehmen :gruebel:

Ich war auch richtig sauer und überlege jetzt mir einfach das billige Teil von Zooplus zu holen. Das hält warscheinlich genau so lange :angry:

_________________
Bild


Vielleicht stünde es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 528
Wohnort: Bei de Wuidn
Jessi05 hat geschrieben:
... Ich war auch richtig sauer und überlege jetzt mir einfach das billige Teil von Zooplus zu holen. Das hält warscheinlich genau so lange :angry:

Ich hab so eines schon seit mindestens vier Jahren, hab ich von einer Bekannten bekommen, deren Hund es partout nicht akzeptiert hat. Das Ding ist immer noch tadellos in Ordnung. Allerdings habe ich immer noch eine dicke Hundedecke drin und mein Hund schläft nur nachts drin. Er gräbt nicht rum. Demnächst werde ich es aber anders machen, weil ich jetzt zwei Hunde habe - die bekommen die alte Matratze vom Sofa und das Sofa bekommt eine neue.

Ich habe mir aber vor Jahren - ebenfalls von Sabro - mal eine sauteure rundgenähte schwarze dreifach verstellbare Führleine aus Elchleder geleistet, schön stabil mit großen Messingkarabinern. Erst mal habe ich fast vier Monate darauf gewartet - wahrscheinlich musste der Elch erst noch geschossen und die Haut gegerbt werden. :oops: Dummerweise hat sich die Leine schon sehr bald an einem Ende total verdrillt, sah nach kurzer Zeit aus wie geschraubt und wurde dadurch natürlich ein Stückchen kürzer - auf dem letzten Ring ist jetzt die Handschlaufe total eng. Keine Ahnung wieso das passiert. Ich finde das bei so einem Preis und Qualitätsanspruch auch nicht OK, aber ich habe nicht reklamiert, sonst wäre ich womöglich noch ein halbes Jahr ohne stabile Leine dagestanden. Ich benutze sie immer noch, denn halten tut sie ja gut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Hunderasse: Riesenschnauzer
Dem nie wieder SABRO kann ich mich nur anschliessen.

Ich hatte vor Jahren bei SABRO für mein Pferd eine Trense bestellt und war damals begeistert von der Ware und dem Unternehmen. Also war es für mich nur logisch, auch unseren Hund mit den handgefertigten Leinen/Halsbändern von SABRO auszustatten und so habe ich mir zum Geburtstag Gutscheine gewünscht.

An 4. November 2015 bestellte ich dann ein Halsband und eine Leine, beide Produkte wurden im Shop mit einer Lieferfrist von 2-3 Wochen angegeben und ich freute mich schon, dass es so ja ganz sicher reichen würde für die Junghundebewertung, an der unser Riesenschnauzer am 29.11. teilnahm. Ich freute mich zu früh, ich erhielt weder die Ware, noch wurde ich von SABRO über die Lieferverzögerung informiert. Also kontaktierte ich das Unternehmen am 2. Dezember 2015. Bis zum 7. Dezember 2015 erhielt ich auf meine Nachfrage keine Antwort, also schrieb ich erneut eine Email. Und wieder erhielt ich keine Antwort. Ich eröffnete dann bei PayPal einen Fall und oh Wunder, plötzlich erhielt ich eine Antwort von der kontaktierten Person. Es wurde mir mitgeteilt, dass der eine Teil der Bestellung am 8. oder 9. Dezember verschickt wird und ich dann die Sendungsnummer erhalte. Nun ist der 11. Dezember und ich habe keine Sendungsnummer erhalten, was mich so gar nicht wundert. Ausserdem hielt es der SABRO-Mitarbeiter weder für nötig, sich für die lange Antwort- oder Lieferzeit zu entschuldigen, noch diese zu begründen. Bei PayPal erhielt ich dann von einer anderen Mitarbeiterin eine freundlichere Nachricht inkl. Entschuldigung und mit der Begründung, sie seien eine kleine Sattlerei und mitten im Weihnachtsgeschäft, deshalb hätte sich die Lieferung verzögert. Nun, ich bestellt ja am 4. November, ich weiss ja nicht, wann man bei SABRO bestellen muss, um nicht ins Weihnachtsgeschäft zu fallen, aber wahrscheinlich dann im Sommer. Auf jeden Fall sind nun seit meiner Bestellung nun 6 Wochen vergangen und bis ich dann diese komplett habe (bis jetzt wurde ja gar nichts geliefert) werden es sicherlich 7-8 Wochen sein. Mehr als das doppelte bzw. sogar fast das 3-fache an Lieferzeit, wie angegeben! Und darüber wurde ich weder informiert, noch gab es eine Entschuldigung oder eine kleine Gutschrift. Ich werde bei SABRO definitiv nie mehr etwas bestellen. Gerade bei einem kleinen Unternehmen erwarte ich einen persönlichen und freundlichen Kundendienst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Benutzeravatar

Beiträge: 7
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund
Habe leider ähnliche Erfahrungen mit Sabro gemacht habe mir vor 2 Jahren ein recht teures Hundebett von denen geholt und vor einem halben Jahr gingen dann die Nähte auf und mir wurde ernsthaft gesagt, dass das eigenes Verschulden wäre weil mein Hund daran gekratzt hätte. Also ich finde für über Hundert Euro kann man ein bisschen mehr Service erwarten. :angry: Nunja nun habe ich mir hier zwei neue Hundebetten gekauft und bin sehr zufrieden, guter und freundlicher Service und auch weitaus günstiger. :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NIE WIEDER Sabro
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 580
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Irish Terrier
Mein(e) Hund(e): Idefix
Also ich habe seit 6 Jahren eine Sabro Kudde und Idefix mag sie recht gerne. Wir haben auch noch ein individuell gefertigtes Hundebett, welches aber deutlich aufwändiger zu reinigen ist. Wir haben auch noch weitere Artikel der Firma und bislang noch keine Probleme oder Reklamationen gehabt. Allerdings war der Service im Rahmen von Lieferverzögerungen ausreichend und nicht gut. Mit der Qualität der Produkte war ich aber sehr zufrieden.

Ich kann den Frust aber gut verstehen und auch die Reaktion darauf.

Gruss
regi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de