Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: welche Staubsauger-Polsterdüse???
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 890
Wohnort: 72622 Nürtingen
Ja, so eine Düse hab ich auch für meine Teppiche und finde sie super. Aber für die Autoecken bräuchte ich eher was rundes.

Ahhh, warum machen sie in die Autos auch diese blöden schwarzen Teppiche rein.... Normalerweise ist mir das relativ egal, aber dies ist ein Dienstwagen und der muss allzeit pikobello sein. Ein riesiger Nachteil und ich werd ihn nur benutzen, wenn sich hinterher eine halbe Stunde Putzzeit lohnt :redcard: !

_________________
Bild
www.kalalassies.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Staubsauger-Polsterdüse???
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 224
Wohnort: steiermark
hallo!

ich hab auf den schwarzen autoteppichen gummimmatten liegen und darauf die hundedecke. schlimmer als die hundehaare ist allerdings der schmutz der schuhe von beifahreren auf der beifahrer-bodenseite (hund liegt hinten).

sag mal: diese superstarken münz-staubsauger an tankstellen helfen nicht??

LG mimi95


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Staubsauger hält, was er verspricht?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1247
Hunderasse: Kuvasz / Maremmanomix
Mein(e) Hund(e): Rahan / Monello
Habe den Thread mit grossem interesse gelesen, weil ich gerade wieder auf der Suche nach dem Ultimativen Staubsauger bin. Ich hatte zuvor einen Miele Cat & Dog und einen Miele Alpina bei beiden war die Saugkraft super, aber die Plastikräder sind bei beiden Miele Saugern abgebrochen, und die Schläuche haben mit der Zeit Risse bekommen. Leider konnte Miele mir da nicht weiterhelfen. Jetzt bin ich zu einem Dyson Pro Animal gekommen, habe mich total gefreut, weil so ziemlich in allen Foren und Mailinglisten rund um die Welt von ihm geschwärmt wird und bin total entäuscht !!!!! :thumbsdown:
Saugkraft = Null ! Die Rohrausgänge in den Kolben verstopfts laufend ( Unterwolle von Rahan und Monello ), Filter muss ich nach jedem Einsatz total reinigen und durchstauben. Jetzt habe ich genug und lasse den asthmatischen Dyson sterben.

Bin auf der Suche nach einem altbewährten Beutelsauger ... Für Teppich und Fliesenböden. Miele ist mir aber momentan zu teuer ....
Any Ideas ?

Liebe Grüsse
Susanne mit Rahan und Monello


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Staubsauger hält, was er verspricht?
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund
Benutzeravatar

Beiträge: 1311
wir haben uns vor kurzem diesen hier gekauft http://www.amazon.de/gp/product/B0009PL ... hs_product
und sind sehr zu frieden. (Fransen)Teppich, Laminat und auch Fliesen lassen sich wunderbar saugen. Die Saugkraft ist super (bei frischem Beutel, brauchte ich einiges an Kraft meinen Teppich zu saugen, da sich der Staubsauger wohl festsaugen wollte)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 657
Wohnort: Siegerland
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Australian Cattle Dog
Mein(e) Hund(e): Blue Sky
Wir haben den Dyson animal pro für die glatten Böden, Ofendreck und Hundehaare,
und einen Vorwerk für die Teppiche. :thumbsup:
Würde einer von Beiden den Geist aufgeben würde er duch genau das gleiche Gerät ersetzt werden, denn ich möchte weder den Einen noch den Anderen je wieder missen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 574
Wohnort: Bayern
Ich habe auch den Dyson Animal Pro und kann mit vier Hunden, davon zwei haarige Huskys, nicht klagen.

_________________
Gruß,
Tina und ein Dutzend plus 4 Pfoten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Begleithund
Begleithund

Beiträge: 309
Wohnort: Dreiländereck D/F/CH
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Misching
Mein(e) Hund(e): KayKay
Hallo zusammen,

wer von euch hat denn einen Staubsauger-Roboter und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Beiträge: 118
Wohnort: Fürth in Bayern
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Bologneser
Mein(e) Hund(e): Quendolina vom Haus Romantico, genannt Gina
Ich habe seit ca. 3 Monaten den hier von Vorwerk:

http://kobold.vorwerk.com/de/produkte/s ... lid=115582

Ich bin super zufrieden damit und er fährt einmal die Woche durch meine Wohnung. Er kann Teppiche, Laminat, Fliesen, Parkett alles erkennen. Nur mit sehr hochflorigem Teppich und mit Fransen hätte er wohl Probleme. Sowas habe ich aber nicht in meiner Wohnung.
Er lernt immer besser den Raum kennen um so öfter man ihn fahren lässt. Das einzige kleine Manko ist die etwas zu kleine Staubauffangbox. Ich muß sie nach jedem Saugen leeren.

Also ich würde den sofort wieder kaufen. Ich muß aber dazu sagen, daß ich nicht weiß wie gut er bei Tierhaaren ist, weil mein Hund ein Bologneser ist, der so gut wie nicht haart.

Grüssle

Eva + Gina


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 10
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Schäferhund-Podenco-Mix, Schäferhund-Windhund-Mix, Westie-Malteser-Mix
Mein(e) Hund(e): Lerma, Aslan, Xavier
Ich würde Miele oder Dyson sagen, wobei der Dyson leiser sein dürfte, soweit ich das gehört habe :) Dann ist das angenehmer für die Hunde.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 1
Hunderasse: Schäferhund, Rottweiler
Mein(e) Hund(e): Janki, Nilo
Hey, also ich habe Zuhause einen Dyson DC33c Origin das ist ein echt heftiges Teil :D
Saugt hunderprozentig alle Tierhaare weg und es gibt eigentlich nie Probleme mit dem STaubsauger. Ich habe ihn über diese Seite gefunden. Ist eine extra Tierhaarstaubsaugerseite.
Und der Staubsauger ist extrem leicht was ich total gut finde.
Viele Grüße Sandra


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Staubsauger-Erfahrungsberichte
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 21
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Pekingnese, Mischling
Mein(e) Hund(e): Lucie, Zeus
Wir haben auch nen Dyson, finde die Dinger einfach spitze! :D hatte vorher immer so 0815 Staubsauger und die ham alle nach nem Jahr oder schon früher den Geist aufgegeben :/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de