Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Dateianhang:
20191112_130424-467x623.jpg
Dateianhang:
20191112_130424-467x623.jpg
Hallo zusammen! Was meint ihr, könnte in meiner Tierschutzhündin aus Russland (Kaukasus-Nähe) drinstecken?
Einen Verdacht hätte ich, mal sehen was ihr denkt:) Sie ist ein Jahr alt mit ca. 55 cm Schulterhöhe. Starker Wach-und Schutztrieb, misstrauisch gegenüber Fremden, extrem verschmust mit Familienmitgliedern :)
LG Johanna


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Futtercheck Welches Futter ist eigentlich das Beste für deinen Hund? Muss es immer das teuerste sein? Nicht unbedingt. Finde mit dem kostenlosen Futtercheck in wenigen Minuten das am besten bewertete Futter, individuell abgestimmt auf die Vorlieben und Bedürfnisse deines Vierbeiners. Hier mehr erfahren.
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Bild doppelt, sorry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 620
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Ein Schuss Herdenschutzhund kann drin stecken.

Aber da können auch Generationen verschiedener Rassen beteiligt sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Sie hat übrigens eine angeborene verkürzte Rute


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 620
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Mein altes Ömchen ( aus Spanien) würde komplett schwanzlos geboren.

Das heisst alles und nichts.


Unser Kater hat einen kurzen verkrüppelten Schwanz, weil er wohl einen Schuss Siam mit drin hat, die Mutter hat zusätzlich noch blaue Augen.

Wie gesagt, viele Mischlinge sind schon Gerationen lang vermischt und plötzlich kommt eine rassetypische Eigenschaft zum Vorschein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 64
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Puhh, da könnten echt viele Rassen drinstecken. Rein vom äußerlichen würde ich ich auf eine Mischung aus zum Beispiel Aïdi oder Rafeiro do Alentejo und sonst hätze ich noch einen Zentralssiatischen Owtscharka im Angebot
Was denkst du denn ?
LG LauraFlint


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Also ich hab ganz stark noch den Aussie im Verdacht! Schon allein was ihre ganze Art und wie sie sich bewegt und verhält angeht. Aussie und dann noch irgendwas Herdenschutzhund- mäßiges, vielleicht Kaukase. Sie ist sehr schnell und wendig.
Und da ich meine Neugier selber nicht mehr ausgehalten hab, mach ich jetzt einen Gentest, einfach so um etwas mehr über sie zu erfahren. Das Ergebnis wird allerdings ein paar Wochen dauern. Ich bin sehr gespannt ob meine Einschätzung stimmt oder komplett daneben liegt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Dateianhang:
20191116_194044-578x377.jpg
Das ist übrigens ihre Schwester. Ein besseres Bild hab ich leider nicht.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 64
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Ihre Schwester sieht finde ich nach Kromfohrländer oder Kooikerhondje aus
Schreib dann mal was der Gentest ergeben hat :thumbsup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 620
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Ist es nicht im Endeffekt völlig egal??

Mein Ömchen war auch aus zig Rassen gemischt. Für Versicherung und Hundesteuer mussten wir was angeben, daher lief die unter Spitzmischling.

Wir haben sie immer Spaßeshalber als Mischung aus Leonberger und Gazelle bezeichnet ( sie hatte ein Stockmass von 35cm) :biggrins:

Aber einen Gentest hätte ich nicht gemacht. Dafür ist es mir zu teuer und zu ungenau und einfach zu unwichtig.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 43
Ich finde es gar nicht so unwichtig - wenn ich etwas über die Abstammung meines Hundes weiß, kann ich unter Umständen besser auf seine Bedürfnisse und Vorlieben eingehen und diese besser einordnen/verstehen.
Am Hund selber ändert es natürlich nix, es ging hier rein um meine persönliche Neugier, da ich ja sonst nix über ihre Vorgeschichte weiß.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Forums-Welpe
Forums-Welpe

Beiträge: 7
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Whippet
Mein(e) Hund(e): Hermes, En-Lil
Seitdem ich in das Buch "Hundepsychologie" von Dr. Feddersen-Petersen reingelesen habe, bin ich von der Idee, dass man bei solchen Hunden irgendwelche Rassen erkennen kann, total abgekommen.

Da hilft halt nur den Hund zu nehmen wie er ist und selbst herauszufinden, wie er tickt und was er braucht.

Wenn man es vorher genauer wissen will, hilft wohl nur der Gang zum Rassehundezüchter ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 620
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Eine befreundete Tierärztin hat aus Interesse von ihrem Mix bei drei Laboren Gentests machen lassen und drei sehr unterschiedliche Ergebnisse bekommen.

Natürlich kann ich auf Grund von Rassen Rückschlüsse auf das Verhalten ziehen, aber wenn ich einen Hund schon relativ erwachsen bekomme, kann ich schon ausreichend erkennen, was für Interessen er hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Junghund
Junghund

Beiträge: 64
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Englisch Springer Spaniel,
Nova Scotia Duck tolling Retriever
Mein(e) Hund(e): Flint,
Gina
Janabaer hat geschrieben:
Wir haben sie immer Spaßeshalber als Mischung aus Leonberger und Gazelle bezeichnet ( sie hatte ein Stockmass von 35cm) :biggrins:

Haha wie cool ist das denn :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russischer Tierschutzhund
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 620
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: ,Mischling, Shiba Inu, Chinese Crested Powder Puff
Mein(e) Hund(e): Tomte *1997-11.2.2018, Fiene *2008, Smilla *2016
Wenn sie nicht gerade ihren Sommerschnitt hatte, hatte sie ein Fell, wie ein Leonberger, nur in XXS.
Und das sie komplett Schwanzlos geboren war, hüpfte sie im hohen Gras wie eine Gazelle.

Von Fremden wurde die aber auch schon als Katze, Frettchen, DSH-Welpe und Schwein (ok, da war sie hinter einer Hecke und hat etwas merkwürdig gegrunzt) bezeichnet.

Bild


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de