Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kann ein Zwergspitz auch Draußen über einige Stunden bleibe
Beitrag
Hallo, :waving:

hat jemand Erfahrung mit Zwergspitz die teilweise auch Draußen leben bzw. in der Hundehütte.

Ich habe in einer Rassenbeschreibung gelesen bzw. ich zitiere ,, Obwohl er als Wachhund am Übernachten im Freien Gefallen findet, kann er ebenso gut in einer Stadtwohnung gehalten werden. Obwohl diese Rasse arktischen Ursprungs natürlicher Weise an das Leben draußen angepaßt ist, und sich auch über kälteres Klima freut, benötigt er nicht unbedingt viel Auslauf.’’

Also was haltet Ihr davon als Erfahrene Zwergspitz Halter.

Kann man ein Zwergspitz auch Draußen halten, natürlich nicht die ganze Zeit nur wenn man zu Arbeit geht?

Somit währe er im Garten an einer langen Leine wo er genügend Auslauf hätte und langweilig würde im dort auch nicht werden.

Und wenn unsere Familie dann zu Hause ist wird er natürlich ins Haus genommen wo er auch über Nacht bleibt.

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1379
Ich denke nicht, dass ZWERGspitze dazu geeignet sind auch nur teilweise draußen gehalten zu werden! Groß- oder auch Mittelspitze vielleicht, aber so ein winziger Körper kühlt doch schnell aus und Zwergspitze sind schon soooo lange keine draußen gehaltene Wachhunde mehr.

Mal davon abgesehen, dass ich es bei KEINER Rasse gut finde.

Was spricht denn dagegen, den Hund in der WOhnung zu lassen wenn du unterwegs bist?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 1917
Wohnort: Sindelfingen
Also ich finde das auch keine Gute Idee und auch keine Gute Voraussetzung. Wie lange müsstest du den Hund denn am Tag alleine lassen, kann er nicht zu Hause bleiben?

_________________
Bild
by *Diego* einfach super! Vielen Dank!!!

Liebe Grüße von Lucie mit Mia 3 Jahre und Kater Simba 8 J. Rocky, Molly, Stony und Joker für immer im Herzen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund
Benutzeravatar

Beiträge: 595
Wohnort: Sachsen
Hunderasse: Mittelspitze, Kleinspitz
Mein(e) Hund(e): Harmi, Boreas, Lahja & Ybbsi
warum um alles in der Welt sollte so ein kleiner Hund an der Leine/Hütte
gehalten werden? Ich wünschte mir, kein Hund müsste heutzutage noch
so leben :cry:

_________________
liebe Grüße
Steffi

--------------------------------
Bild

unsere Fotos hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo,


Danke für euren Rat.

Habe gedacht es währe besser bzw. interessanter für den Hund draußen zu bleiben als drin.

Nach der Rassen Beschreibung hat es sich so angehört ob der Hund gerne Draußen lebt.

Danke noch mal für eure Hilfe.


PS: wen der Hund so 6Std allein bleiben müsste, was müsste ich tun damit er mir in die Wohnung nicht macht?

Könnt Ihr mir auch ein Züchter empfehlen der in NRW ist.

Danke schon mall für eure Antworten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
pampers sollen ganz nützlich sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Rettungshund
Rettungshund

Beiträge: 1379
Es mag unter Umständen draußen interessanter sein, aber auch gefährlicher. Es gibt zB so tolle Leute, die Gift über Gartenzäune werden.
Wichtiger in dem Fall ist aber, dass man einen Großspitz mit dem dicken Fell sicher draußen halten KÖNNTE, aber so ein Zwergspitz hat zwar ein dickes Fell, aber ist nicht robust genug, schon wegen der Größe.

Was musst du machen: Vernünftig auf Stubenreinheit trainieren, aber das kann durchaus ein halbes Jahr dauern. Das bedeutet dass du in der ersten ZEit alle 2 Stunden rausgehn musst, auch nachts. Dann alle 3 Stunden, dann alle 4. Aber komplette Kontrolle über Blase und Schließmuskel hat ein Hund erst ab nem halben Jahr.

Ich würde dir wenn dann raten einen erwachsenen Hund zu suchen ,der schon stubenrein ist. Erwachsene Hund findest du bei Tierhilfe, im Tierheim aber manchmal auch bei Züchtern.

Züchter findest du bei vdh.de.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Offline
Blindenführhund
Blindenführhund

Beiträge: 742
Wohnort: Zollern-Alb-Kreis
Von allem anderen mal abgesehen; einen kleinen Hund an einer langen Leine angebunden im Garten? Da wird mir ganz übel....schon allein das Gewicht der Leine, dann kann er durchaus die Leine durchnagen, sich drin verwickeln, ist Belästigungen hilflos ausgeliefert, was ist bei regen....nein, kein Hund sollt so leben müssen....
Stubenreinheit wird trainiert, wie schon gesagt. Wenn er dnn regelmäßig allein bleiben muss- nach vorsichtiger Gewöhnung: einfach ein Zimmer hundesicher machen. Noch besser: Hundesitter suchen, vielleicht auf Gegenseitigkeit...
Barrie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Beitrag
Hallo, :waving:

Ich danke euch für die Beratung und die Tipps. :lol: :lol: :lol:


Nach oben
  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de