Hunde und Hunderassen mit Hundeforum Hundeforum - Interessante Themen & Diskussionen rund um Hunde
Werde Teil der Hundund Community!



Mehr zum Thema auf unserem Hundeportal
Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses Forum zum Austausch von Informationen dient und keine Rechtsberatung ersetzt.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Testament - Hunderegelung
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 186
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling
Mein(e) Hund(e): Bobby
Da ich allein lebe und zudem nicht ganz gesund und auch schon alt bin, ists mir wichtig, dass Bobbys Verbleib nach meinem Tod geregelt ist.

Ich habe im Testament verfügt, dass er zu einer Freundin hier im Haus kommt,die sich von sich aus bereit erklärt hat, ihn zu nehmen.

Leider leben sie und ihr Mann derzeit in der Insolvenz. Und das noch 5 Jahre. Sie meinen, sie bekommen Bobbys Versorgung dennoch hin.
Das aber ist nur der eine Punkt.

Der andere ist: Dürfen sie überhaupt angesichts ihrer Situation einen Hund aufnehmen?

Weiß jemand da Rat?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Testament - Hunderegelung
Beitrag
Offline
Polizeihund
Polizeihund
Benutzeravatar

Beiträge: 2151
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Staff-Mix, Yorkie-Mix
Mein(e) Hund(e): Ali, Rosie
Auch wenn jemand in der Insolvenz ist, darf er Haustiere halten. :zwink:

Probleme könnte es geben, wenn Du ihnen Geld vererben willst, für Bobbys Versorgung.
Da weiß ich nicht, ob sowas als Einnahme gerechnet wird und sie davon evtl. Schulden begleichen müßten.

_________________
Ein Stafford packt Dein Herz und läßt es nie mehr los.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Testament - Hunderegelung
Beitrag
Offline
Administrator
Administrator

Beiträge: 80
Für mein dafürhalten gilt der Hund als "geringfügiges Erbe" und dürfte auch nicht so einfach Pfändbar sein.
Bezüglich Geld. Da könnte ich mir vorstellen, das der Hund das Geld erbt und der Mensch als Treuhänder und Pfleger eingetragen wird. Ob das zulässig ist, weiss ich aber nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Testament - Hunderegelung
Beitrag
Offline
Rudelmitglied
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Beiträge: 186
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Mischling
Mein(e) Hund(e): Bobby
Nein, die Möglichkeit, ihnen Geld zu vermachen, hätte ich auch gar nicht, denn ich bin selbst finanziell nicht so arg gut gestellt.
Und ein "pfändbares Erbe" wäre mein Hund, Mischling durch und durch und vor dem Gesetz alles andere als "wertvoll" :oops: , ganz sicher nicht.

Es geht mir nur darum, ob es möglich ist trotz Insolvenz, dass sie Bobby wirklich aufnehmen, sollte ich vor ihm versterben.
Denn darum gehts ja: Sie haben den Hund ja nicht schon zum Zeitpunkt der Insolvenz, sondern würden ihn uU während der Insolvenz bekommen.

Ich werde mich natürlich auch noch beim Amt für Hundesteuer erkundigen (ohne Namensnennung natürlich), will da aber erst meine eigene weitere Bewilligung der Hundesteuerbefreiung abwarten ;) Sicher ist sicher....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Anzeige
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist im Hundeforum online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Das könnte Dich auch interessieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Hundund.de großes Hundeforum für Hundehalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die sich für Hunde interessieren! Tipps zur Erziehung von Hundewelpen, die richtige Wahl beim Hundefutter u.v.m
Powered by phpBB. Deutsche Übersetzung durch phpBB.de