Cystinsteine

Hier wird alles zum Thema Hund bequatscht.
Antworten
Dackel Franz
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 1
Registriert: 19. Dez 2017, 18:27
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse: Rauhaardackel
Mein(e) Hund(e): Franz

Cystinsteine

Beitrag von Dackel Franz »

Guten Abend zusammen!
Unser dackel Franz ist 3 Jahre alt. Zunächst stellten wir vor etwa 8 Wochen fest dass er am Ende der Gassi runde Blut im Urin hatte. Zum Tierarzt gefahren Vermutung harnwegsinfekt. In der urindiagnostik zwar Blut sichtbar aber sonst keine Auffälligkeiten. Antibiotikum für eine Woche. 2 Wochen später wieder Blut im Urin. Nach ultraschall und röntgen war klar dass er harnsteine hat. Der Übeltäter war zunächst im Urin unentdeckt. Franz bekam von royal canin urikinary. Nochmals ultraschall nach 2 Wochen. Keine Verbesserung aber bei voller blase nochmals Urin abgenommen und siehe da der Übeltäter cystinkristalle. Er hat von da ab u/D von Hills erhalten. Waren heute 2 Wochen nach kontinuierlicher Gabe des Futters beim Tierarzt zum ultraschall. Die Steine haben sich aufgelöst! :freu:
Ich wollte dieses Forum nutzen um andere Halter zu informieren. Nach der Diagnose habe ich kein forum gefunden indem darüber berichtet wurde.

Benutzeravatar
Engelhardt Mario
Forums-Welpe
Forums-Welpe
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2021, 16:41
Hunderasse: Yorkshire Terrier
Mein(e) Hund(e): Sammy, Leo

Re: Cystinsteine

Beitrag von Engelhardt Mario »

Hallo

Unsren 5 1/2 Jahre alten Yorkshire Terrier wurden vor 2 1/2 Jahren die Cystinsteine entfernt.
Dann ging es los. Spezialfutter Royal Canin Urinari UC.
Wir haben auch eine Ernährungsberatung hinzugezogen die
das Urinari auf normale Lebensmittel übersetzt und vorgeschlagen hat.
7 Monate später wieder Große Operation wo die Cystine entfernt wurden.
Jetzt hatten wir auch einen anderen Tierarzt aufgesucht der eine Spezialschulung auf Cystine aufgesucht hatte.

Jetzt ist unser Sammy seit 2 Jahren komplett Steinefrei.

Der Trick: Der Sammy bekommt 3 Fütterungen am Tag.
Nierenspezialfutter Trocken und Nass mit 200ml Wasser beigemischt. Das spült die Mistdinger Cystine komplett raus.
Einmal am Tag die Tablette astrol Uri oxal beigemischt.

Der PH Wert wird dabei automatisch auf 7 gehalten.
Alle 3 Monate Kontroll Ultraschall und Urintest.

LG
Mario

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“